WordPress verkürzte gekürzte Artikel in Artikelübersicht oder auf der Startseite (more Tag)

Artikelbild Wordpress

Wer kennt das nicht, man hat einen Blog und möchte seinem Leser nicht die Übersicht nehmen. Die ist am besten, wenn jeder Leser die Artikel nur anlesen kann. Das Problem kann nur sein, dass dies nicht automatisch geschieht, wie auch in meinem Theme. Verzweifelt sucht man schon mal nach einer Lösung, als WordPress Neuling, dabei ist die Antwort sehr einfach.

Zum gestallten eines Artikels gibt es verschiedene Möglichkeiten, daszu gehört auch das verkürzen von Artikeln für die Startseite oder die Artikelübersicht.

Um die Bilder zu vergrößern einfach darauf klicken.

Im folgenden Bild seht ihr eine Auswahl für die Gestaltungsmöglichkeiten, die in jedem Dashboad unter Artikel erstellen oder Bearbeiten angezeigt werden.

Das wird angezeigt, wenn man einen Artikel schreiben möchte.
Textfeld

Wenn ihr  nun einen Artikel schreibt, müsst ihr nur festlegen, welcher Teil des Textes verkürzt dargestellt werden soll. Wenn ihr soweit seit, klickt ihr auf den im folgenden Bild markierten Button.

Bereit zum Textverkürzen.
Bereit zum Textverkürzen.

Wenn ihr dies erledigt habt, müsste eurer Textfeld wie in der folgenden Abbildung aussehen.

Fertiger Text mit Tag zum verkürzen.
Fertiger Text mit Tag zum verkürzen.

Nun seit ihr fertig und müsst den Artikel nur noch Speichern (Publizieren). Auf der Startseite oder in der Artikelübersicht sollte der Artikel nur verkürzt angezeigt werden.

Das Ganze wird auch als more Tag bezeichnet. Wenn ihr einen Artikel in der HTML Ansicht schreibt, steht auf dem zugehörigen Button more.

Viel Spaß bei Bloggen.

Über Michael Bergler 687 Artikel
Mein Name ist Michael Bergler ich stamme aus Sachsen und habe seit 10 Jahren die Leidenschaft mich mit HTML, PHP, Bildbearbeitung und Perl zu beschäftigen. Seit 2011 lebe ich in Chemnitz und arbeite als Selbständiger in dem Bereich Informationstechnologie (IT), Büroservice und Telefonmarketing. In meinem Blog, online seit Dezember 2010, geht es um die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann, Games und alles rund um den PC. Von daher lag es nah eine Umschulung 2006 – 2009 in dem Beruf IT-Systemkaufmann zu absolvieren, welche ich dann auch im Januar 2009 erfolgreich abgeschlossen habe. Ich bin in Leipzig geboren und in der Umgebung von Dresden aufgewachsen.

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen