WordPress Plugin „WordPress.com Stats“ Seiten Statistik oder statistische Auswertung deiner Blogbesucher

Artikelbild Wordpress

Viele Webseitenbetreiber machen sich natürlich Gedanken darüber:

Wie kann ist meine Besucherzahlen steigern?

Wie bekomme ich mehr Traffic auf meine Homepage oder meinen Blog?

Eine wichtige Hilfe dabei sind statistische Auswertungen, darum sollte man für den eigenen WordPress Blog solch eine Möglichkeit haben. Dies sollte aber nicht nur eine sein, die die reine Besucheranzahl anzeigt sondern auch ein paar Auswertungen vornimmt.

Da ich auch eine solche statistische Auswertung in meinem Blog haben wollte, beschäftigte ich mich eine Weile mit den verschiedensten Statistik Plugins für WordPress und habe für mich entschieden.

Ich verwende „WordPress.com Stats“ als Werkzeug für die Auswertung meiner Blogbesucher.

Was bietet das Tool oder Plugin alles?

WordPress Plugin Stats
WordPress Plugin Stats

Wenn du dich in deinen Adminbereich eingeloggt hast. Dann befindest du dich in der Regel als erstes im Dashboard. Dort zeigt dir das WordPress Plugin als erstes an, wie viele Besucher auf deinem Blog gewesen sind, was die meist benutzen Suchwörter waren und welche Artikel am meisten angeschaut wurden. Siehe auch nachfolgende Abb.

WordPress Plugin Stats Dashboard Statistik
WordPress Plugin Stats Dashboard Statistik

Klickst du im Dashboardmenü auf „Site Stats“ hast du im oberen Bereich die Besucherauflistung, diese ist unterteilt in Tagesvergleich, Wochenvergleich und Monatsvergleich. Weiterhin kannst du nachschauen von welchen verlinkten Seiten dein Blog besucht worden ist, was die meist angeschauten Seiten/Artikel in deinem Blog sind, durch welche Begriffe du über die Suchmaschinen gefunden worden bist, welche der verschiedenen Links die Besucher auf deinem Blog genutzt haben und zum Schluss gibt’s noch eine Übersicht die unterteilt ist in Gesamtbesucher, der Tag mit der höchsten Besucherzahl und dann noch im Vergleich die Besucherzahl von heute.

Das alles zeigt dir das Plugin WordPress.com Stats.

Installation

Die Installation des Plugins ist wie jede andere, Download des WordPress Plugins „WordPress.com Stats“, entpacken des Plugins und dann hochladen in das Verzeichnis dein-blog/wp-content/plugins/stats über ein FTP Programm. Ich benutze dafür entweder Filezilla oder NexusFile.

Nachdem das WP Plugin hochgeladen ist in das dementsprechende Verzeichnis, musst du im Adminbereich deines Blogs den Unterbereich Plugins wählen. Jetzt muss das Plugin aktiviert werden. Danach wirst du von dem Plugin nach deinem „WordPress.com API key“ gefragt, bitte nicht irgendeinen verwenden. Solltest du noch keinen „WordPress.com API key“ haben, kannst du dir hier einen holen.

Jetzt brauchst du nur noch ein paar Minuten warten und die ersten Statistiken werden dir geliefert.

Bilder / Screenshots

WordPress Plugin Stats Statistik Monat
WordPress Plugin Stats Statistik Monat
WordPress Plugin Stats Dashboard Menü
WordPress Plugin Stats Dashboard Menü

Ich wünsche euch viel Spaß beim anwenden des Plugins und beim Auswerten eures Blogs.

Über Michael Bergler 679 Artikel
Mein Name ist Michael Bergler ich stamme aus Sachsen und habe seit 10 Jahren die Leidenschaft mich mit HTML, PHP, Bildbearbeitung und Perl zu beschäftigen. Seit 2011 lebe ich in Chemnitz und arbeite als Selbständiger in dem Bereich Informationstechnologie (IT), Büroservice und Telefonmarketing. In meinem Blog, online seit Dezember 2010, geht es um die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann, Games und alles rund um den PC. Von daher lag es nah eine Umschulung 2006 – 2009 in dem Beruf IT-Systemkaufmann zu absolvieren, welche ich dann auch im Januar 2009 erfolgreich abgeschlossen habe. Ich bin in Leipzig geboren und in der Umgebung von Dresden aufgewachsen.

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen