Eine interessante Meldung hat mich heute ereilt von IT-Espresso, Black Box hat eine Neuerung für den Aufbau von drahtlosen Netzwerken entwickelt.

Black Box hat ein neues WLAN-Management-System SmartPath mit 802.11n für die drahtlose Netzwerk-Infrastruktur in Unternehmen präsentiert. Mit der Cloud-basierten Lösung lässt sich jeder Access Point von überall aus konfigurieren und gezielt überwachen.

[…]

Mit dem neuen SmartPath Enterprise Wireless-System lässt sich die gesamt Infrastruktur der Drahtlos-Netzwerke in Firmen, Zweigstellen und Filialen zentral verwalten.

[…]

Das SmartPath-System bietet einen nahtlosen Durchsatz mit 300 Mbps (auch für Video/Voice) und unterstützt 802.11b,g und n auf 2.4 GHz- und/oder 5GHz-Band, L2/L3-Roaming für Hochverfügbarkeit bei VoIP-Einsatz,…

[…]

Axel Bürger, Geschäftsführer der Black Box Deutschland GmbH, beschreibt die Vorteile des SmartPath-Systems: »Da diese Hardware nicht installiert, konfiguriert oder gepatcht werden muss, kann man die komplette WLAN-Infrastruktur von überall aus verwalten. Sollte einmal die Verbindung zur Cloud kurzzeitig ausfallen, arbeiten die Access Points eigenständig weiter. Es bedarf dabei keiner Backup-Controller um die Redundanz sicherzustellen, denn jeder AP ist sein eigener Controller.«

[..]

Wer den gesamten Beitrag lesen möchte, kann das hier tun: Link

Viel Spaß dabei.

http://www.diewebservisten.de/wp-content/uploads/2011/09/Artikelbild_News1.pnghttp://www.diewebservisten.de/wp-content/uploads/2011/09/Artikelbild_News1.pngMichael BerglerNewsWissen-Knowledge BaseBlack-Box,Netzwerke,Sicherheit,WLANEine interessante Meldung hat mich heute ereilt von IT-Espresso, Black Box hat eine Neuerung für den Aufbau von drahtlosen Netzwerken entwickelt. Black Box hat ein neues WLAN-Management-System SmartPath mit 802.11n für die drahtlose Netzwerk-Infrastruktur in Unternehmen präsentiert. Mit der Cloud-basierten Lösung lässt sich jeder Access Point von überall aus konfigurieren...Das Wissen gehört der Welt