Windows XP Home zu Windows XP Professionell wandeln

Artikelbild Microsoft Logo Windows
Microsoft Windows

Windows XP Home, mit zwei Klicks in ein Windows XP Professionell wandeln. Wie das geht verrate ich in diesem Artikel. Interessant für alle, die noch mit einem Windows XP Home arbeiten.

Welches Problem stellt sich dar?

Es ist kommt ungefähr auf das Gleiche, wenn man bildlich gesprochen ein Motorrad hat mit z.B. 250ccm, was auf die Leistung eines Motorrades mit 125ccm hat. Man könnte zwar theoretisch aus dem Vollen schöpfen, wird aber von den Einstellungen her ausgebremst.

Bei der Windows Home Variante bei dem Windows XP Betriebssystem ist es äquivalent. Einige bis viele Funktionen der Windows Professionell sind hier deaktiviert, z.B. die Registerkartenfunktion zum Thema „Sicherheit“, die Dateiverschlüsselung (EFS – Encrypting File System) oder die Veränderung von Benutzerrechten in der Rubrik Freigaben.

Alle bis zum derzeitigen Standpunkt beschriebenen Lösungen, sind leider nur Puzzleteile also keine kompletten Lösungen oder aber nur Krücken bzw. erfordern tiefgründiges Anwenderwissen bei Windows XP.

Eine komplette Lösung wie man Windows XP Home zu Windows XP Professionell wandeln kann ist folgende:

Windows speichert die Versions-Identität in dem Registry-Schlüssel „Hkey_Local_Machine\System\CurrentControlSet\Control\ProductOptions“.

Hier gibt es eine mehrteilige Zeichenfolge mit der Bezeichnung „ProductSuite“ beinhaltet der Schlüsselwert „Personal“, handelt es sich in diesem Fall um die Windows XP Home Version. Ist dieser Wert leer, bedeutet dies, das die Windows XP Professionell Version eingesetzt wird. Um eine Windows XP Home Version in ein Windows XP Professionell zu wandeln, sollte es von der Theorie her ausreichen, den Wert zu löschen. Aber da dies eine Lizenzveränderung wäre, ist hier natürlich jegliche Änderungsmöglichkeit gesperrt und dies wird zusätzlich vom System überwacht.

Mit dem Tool pcwXPProme.EXE von PC World hat man allerdings trotzdem die Möglichkeit diesen Wert zu ändern. Zu finden ist der Download unter folgendem Link:

http://www.pcwelt.de/downloads/pcwXPProme-1218359.html. Weiterhin findet ihr hier einen Download einer älteren Version.

Um dies durchzuführen muss man da die im Archiv enthaltene Datei „Hilfe – Bitte ausdrucken.TXT“ in ein beliebiges leeres Verzeichnis, in dem sie auch bleiben sollen entpacken.

Hinweis: Wenn ihr den genannten Registry Eintrag anpasst, ändert sich die Lizenz.

Deshalb dürft ihr die folgenden Schritte nur ausführen, wenn ihr über eine Windows XP Professionell Lizenz verfügt.

Das Tool greift tief in das System ein. Daher lest unbedingt vor dem ersten Ausführen die Hilfe-Datei, und schaffen die beschriebene Möglichkeit einer Systemwiederherstellung, sollte der unwahrscheinliche Fall eines Supergaus passieren oder eintreten.

Nach der ersten Ausführung erstellt das System eine Sicherheitskopie dieses Schlüssels an. In einer weiteren angelegten Kopie wir der Eintrag „Personal“ gelöscht und der veränderte Registry Schlüssel wird eingelesen.

Auch wird im Registry Schlüssel “Hotkey_Local_Machine\System\CurrentControlSet\Control\Lsa“ der DWORD-Eintrag „ForceGuest“ auf „0“ gesetzt, damit man die NTFS-Rechte nutzen und setzen kann. Jetzt noch den erforderlichen Neustart durchführen und fertig ist der Wandel Windows XP Home zu Windows XP Professionell.

Zum Testen könnt ihr nun eine Datei die auf einer Partition mit NTFS Dateiformat liegen muss mit der rechten Maustaste anklicken. Wenn ihr nun in dem sich öffnenden Menü Eigenschaften auswählt, steht euch ein neuer Tab zur Verfügung. Dieser hat die Bezeichnung Sicherheit. Hier könnt ihr Zugriffsrechte endlich steuern und setzen. Auch gibt es eine weitere Eigenschaft Freigaben, diese steuert interne Zugriffsrechte anderer im Netzwerk auf bestimmte Ordner des Rechners. Auch das Verschlüsseln von Dateien ist nun für euch kein Problem mehr, dies erreicht man über Tab erweitert.

Was sich allerdings nicht vermeiden lässt, ist das Problem mit den Updates, wenn ihr nicht zusätzlich auch den Lizenz Schlüssel ersetzt. Der Grund ist simpel. Von der Funktion hat ihr ein Windows XP Professionell laufen, aber der Lizenz Schüssel sagt beim Update, dass die eigentlich ein Windows XP Home sein müsste. Daher müsst ihr, sofern ihr nicht den Lizenzschlüssel ändert, vor jedem Update, das gewandelte Windows XP Professionell wieder auf das Windows XP Home zurücksetzen. Sonst kann es dazu führen, dass die Windows XP Home Lizenz gesperrt wird.

Das bedeutet, Tool nutzen, um temporär das XP Professionell auf XP Home zurücksetzen, Rechner neu starten und Update durchführen. Danach XP Home wieder zu XP Professional zurückwandeln. Dies ist übrigens an Jeden zweiten Dienstag zum Patch Day notwendig.

Das wär’s im Prinzip, was ich euch über das Tool berichten kann.

Hinweis von PC World:
Achtung:
Da das Tool schwerwiegende Systemeingriffe vornimmt, lesen Sie vor der ersten Ausführung die beigelegte Hilfe-Datei und treffende Sie entsprechende Vorkehrungen für den Notfall.

Wer sich für wenig Geld ein Windows XP Professionell kaufen möchte, kann folgende Angebote nutzen:

    

Wer eher alternativ kostenfreie Betriebssysteme einsetzen will, sollte sich hier mal umschauen:

http://www.frettts-freeware.de/Betriebssysteme.html

http://www.computerbild.de/artikel/cb-Ratgeber-Kurse-Wissen-Betriebssystem-Linux-gratis-und-sicher-2417578.html

http://www.heise.de/download/linux/systemsoftware/betriebssysteme-50003505200/

http://www.debian.org/

Ich hoffe der Artikel hat dem einen oder anderen Windows XP Nutzer geholfen.

Über Michael Bergler 683 Artikel
Mein Name ist Michael Bergler ich stamme aus Sachsen und habe seit 10 Jahren die Leidenschaft mich mit HTML, PHP, Bildbearbeitung und Perl zu beschäftigen. Seit 2011 lebe ich in Chemnitz und arbeite als Selbständiger in dem Bereich Informationstechnologie (IT), Büroservice und Telefonmarketing. In meinem Blog, online seit Dezember 2010, geht es um die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann, Games und alles rund um den PC. Von daher lag es nah eine Umschulung 2006 – 2009 in dem Beruf IT-Systemkaufmann zu absolvieren, welche ich dann auch im Januar 2009 erfolgreich abgeschlossen habe. Ich bin in Leipzig geboren und in der Umgebung von Dresden aufgewachsen.

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen