Werbung
Werbung

Privatkunden, die zwischen dem 2. Juni 2012 und 31. Januar 2013 einen Windows-7-Rechner kaufen oder gekauft haben, erhalten für 14,99 Euro eine Kopie von Windows 8 Pro. Das bedeutet kauft einen billigen Win 7 Rechner für 299,- € und registriert euch und ihr habt Windows 8 Pro. Die und weitere IT News von IT Espresso findet ihr hier.

Top-News

Webdesign-Tool Adobe Muse verbessert HTML5-Design-Werkzeuge
Mit zusätzlichen Formatierungsfunktionen und neuen Elementen, die sich per Drag&Drop in die Webseiten einbauen lassen, bringt Adobe nur drei Monate nach Produktstart ein Update. Das Werkzeug ist als Teil der Creative Cloud im Monats-Abo erhältlich.Adobe hat sein Webdesign-Tool Muse drei mehr …

Plant VMware eine Revision seines Lizenzmodells?
Der Virtualisierungspionier will angeblich zurück zur Abrechnung nach CPU-Cores. Die vergangenes Jahr eingeführte vRAM-Lizenz war unpopulär und wird voraussichtlich bald das Zeitliche segnen.Nach unbestätigten Berichten soll VMware eingesehen haben, dass die Einführung der vRAM Lizenzen ein Fehler war und plant mehr …

Amazon sichert Daten im Gletscher
Sicher einfrieren will Amazon Daten in seinem neuen günstigen Storage-Service “Glacier”. Der Name deutet schon an: Nicht mit aktiven Speicherdiensten wie Dropbox will man konkurrieren, sondern eher dauerhafte Absicherung selten benötigter Daten anbieten.Eiskalt weggespeichert – Amazon Web Services hat sein mehr …

Aktuelle News

Erneute ITC-Beschwerde um Aufbau sicherer Verbindungen
VirnetX erneuert sein Vorgehen gegen Apple. Das kalifornische Unternehmen verletze ein Patent für den Aufbau sicherer Verbindungen zwischen Computern. iPhone, iPad und iPod sollen diese fragliche VPN-Technik verwenden – deswegen will VirnetXC ein Importverbot erwirken.Die International Trade Commission (ITC) hatte mehr …

Android-Oberfläche für Senioren und Sehbehinderte
Der “Big Launcher” soll den Kauf spezieller Senioren- oder Großtasten-Handys erübrigen – jedes Android-Phone ab Version 2 des Betriebssystems soll so zum supereinfachen Smartphone-Erlebnis werden.Sehbehindert können die Kunden sein, sprachbehindert klingt die Werbung: Offenbar wurde die Vergrößerungs- und Vereinfachungs-Appp durch mehr …

Smartphones boomen in Deutschland, klassische Handys sind unbeliebt
Bis Ende 2012 werden voraussichtlich 23 Millionen “smarte” Mobil-Telefone über deutsche Ladentische und Webshops ihre Kunden gefunden haben, prophezeit die europäische EITO. Das Rekordhoch für den Smartphone-Jahresumsatz entspricht einem Plus von 43 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, in dem 16 mehr …

Google bezweifelt US-System für Softwarepatente öffentlich
Was im Europäischen Softwaremarkt schon vor langer Zeit hohe Wellen schlug, landet nun auch in den Köpfen amerikanischer Software-Unternehmen. Insbesondere Suchriese Google stellt das Patentsystem in Frage. Es bremse Innovationen aus und sei nicht hilfreich für die Verbraucher. Dabei gerät mehr …

Registrierung für Windows-8-Update ab sofort möglich
Auf einer eigenen Website für das Upgrade von Windows 7 auf Windows 8 können Käufer eines Windows-7-PCs sich für das vergünstigte Upgrade auf Windows 8 registrieren.Via Twitter teilte Microsoft gestern mit: “Das Windows-Upgrade-Angebot ist nun in 140 Ländern verfügbar. Registrieren mehr …

BlackBerry ist die sicherste Mobil-Plattform
In letzter Zeit musste der kanadische Blackberry-Hersteller RIM eher schlechte Nachrichten zur Geschäftsentwicklung vermelden. Bei der Smartphone-Sicherheit spielt BlackBerry aber immer noch ganz vorne mit, wie eine neue  Studie zu den sichersten mobilen Betriebssystemen zeigt. Die Analystenhäuser Altimeter Group, Enterprise mehr …

Deutsches Unternehmen: Cloud und Suchmaschinen sind überflüssig
Das deutsche Unternehmen shuccle glaubt, Cloud sei nur eine Marketinghülse für den Verkauf von zu groß eingekaufter Rechenleistung. Die Zwischenlagerung von Informationen bei einer Suchmaschine sei zudem ein Relikt aus Zeiten mit nicht ausreichenden Internet-Bandbreiten.Das Unternehmen shuccle AG aus Reinbek mehr …

Fazit

Es ist zwar schön, dass es ein Windows Upgrade auf Windows 8 gibt, allerdings ist meine persönliche Meinung, dass ältere Windows 7 Nutzer überforteilt werden. Denn wer sich einen billigen Windows 7 Rechner kauft, bekommt Win 8 Pro für 15,- € quasi geschenkt. Wer einen älteren Windows 7 Rechner hat bezahlt für das Upgrade 40,- €, ob das dann auch die Wind 8 Pro Version ist weiß ich nicht.



Diesen Artikel Teilen
Dir hat der Artikel gefallen, dann teile ihn mit deinen Freunden über Facebook, Twitter oder Google plus. Klicke einfach auf einen der linken Buttons.
Keinen Artikel mehr verpassen und per Mail abbonnieren oder den Newsfeed abbonnieren.

Kommentieren