Wie man den Jigoshop an das eigene WordPress Design anpasst

Artikelbild Wordpress

Wer Jigoshop nutzt oder zum Test installiert hat, wird sicherlich festgestellt haben, dass das Design nicht ganz mit Jigoshop harmoniert. Wie man da einfach Abhilfe schaffen kann zeige ich euch heut.

Nach der Installation von Jigoshop, wird man feststellen, dass die Startseite des Shops nicht ganz so aussieht wie man sich das vorstellt.

Gründe:

Jigoshop ist von der Installation her für das WordPress Theme “Twenty Eleven 1.3” bzw. “Twenty Ten” optimiert.

Dadurch kommt es z.B. auf der Startseite des Shops dazu, dass die Sidebar nicht so dargestellt wird, wie sie sollte. Dies hängt mit den CSS Deklarationen in Jigoshop selbst zusammen.

Lösung:

  1. Damit alles einheitlich aussieht, sollte man eine Themevorlage anlegen, in der es keine Sidebar gibt. Wie das geht zeige ich in einem anderen Artikel. Oder aber für nur 5,00 € werde ich das für euch erledigen.
  2. Da die Startseite von Jigoshop für solch eine Themevorlage immun ist, öffnet man im Plug-In-Ordner wp-content/plugins/jigoshop die jigoshop_template_actions.php dort steht folgendes:
     
      33: /* Sidebar */
      34: add_action( 'jigoshop_sidebar', 'jigoshop_get_sidebar', 10);

    Dies ändert ihr wie folgt:

      33: /* Sidebar */
      34: /*add_action( 'jigoshop_sidebar', 'jigoshop_get_sidebar', 10);*/

  3. Jetzt öffnet ihr im Plug-In-Ordner wp-content/plugins/jigoshop die jigoshop_template_functions.php
     
      77: /**
      78:  * Sidebar
      79:  **/
      80: if (!function_exists('jigoshop_get_sidebar')) {
      81:   function jigoshop_get_sidebar() {
      82:     get_sidebar('shop');
      83:   }
      84: }

    Und das muss in folgendes geändert werden:

      77: /**
      78:  * Sidebar
      79:  **/
      80: /**if (!function_exists('jigoshop_get_sidebar')) {
      81:   function jigoshop_get_sidebar() {
      82:     get_sidebar('shop');
      83:   }
      84: }
      85: **/

    Jetzt gibt es die Funktion für die Sidebar nicht mehr in Jigoshop und wird daher im Frontend auch nicht mehr angezeigt.

  4. Die CSS Datei muss noch angepasst werden, damit alles im richtigen Abstand angezeigt wird. Die Deklaration als div id ist in Jigoshop container, also fügen wir folgendes in die CSS ein:
     
    #container {
      clear: both;
      padding: 20px 20px 20px 20px;
    }

    Ich habe dies am Ende meiner CSS Datei eingefügt, je nachdem ob diese DIV ID bereits vergeben ist, müsst ihr eventuell in Jigoshop selbst eine andere DIV ID vergeben und dann die neu vergeben ID auch in der CSS Datei verwenden, statt der hier vorgeschlagenen ID container.

Wer dabei Hilfe braucht, für den erledige ich dies gern und das für nur 5,00 €, nutzt einfach das folgende Kontaktformular.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff
Layout anpassen

Ihre Nachricht

Bitte nicht vergessen, nach jedem Jigoshop update, muss dies erneut durchgeführt werden.

Ich hoffe der Artikel hat euch etwas geholfen. Fragen zu diesem Thema beantworte ich gern über die Kommentarfunktion.

Passende Fachbücher für WordPress Plugins gibts auch bei Amazon

   

Über Michael Bergler 687 Artikel
Mein Name ist Michael Bergler ich stamme aus Sachsen und habe seit 10 Jahren die Leidenschaft mich mit HTML, PHP, Bildbearbeitung und Perl zu beschäftigen. Seit 2011 lebe ich in Chemnitz und arbeite als Selbständiger in dem Bereich Informationstechnologie (IT), Büroservice und Telefonmarketing. In meinem Blog, online seit Dezember 2010, geht es um die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann, Games und alles rund um den PC. Von daher lag es nah eine Umschulung 2006 – 2009 in dem Beruf IT-Systemkaufmann zu absolvieren, welche ich dann auch im Januar 2009 erfolgreich abgeschlossen habe. Ich bin in Leipzig geboren und in der Umgebung von Dresden aufgewachsen.

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen