Was ist ein Software Update?

Software

Auf Grund der Meldung von IT Espresso, dass 37 Prozent der Deutschen nicht wissen was ein Softwareupdate ist. Beschäftige ich mich heute in diesem Artikel mal mit dem Thema: Was ist ein Softwareupdate?

Um die Frage “Was ist ein Softwareupdate?” beantworten zu können, sollte man erst einmal den Begriff Software klären. Eine Software ist ein ausführbares Rechnerprogramm, welches dazu dient Prozesse und Aufgaben auf einem Rechner durchzuführen.

Diese Aufgaben können automatische Abläufe sein oder aber eine Anwendung die vom Benutzer des Computers selbst gesteuert wird, um Arbeiten durzuführen.

Jede Software wird von Programmierern, sprich von Menschenhand, erstellt. Daher kann diese erstellte Software auch Fehler in sich selbst tragen. Oder es gibt andere Programmierer, auch Hacker genannt, die sich darauf spezialisiert haben anderen zu schaden (im positiven Sinne, um Datenschutzfehler aufzuzeigen, im negativen Sinne um eigene Vorteile daraus zu ziehen). Diese Programmier arbeiten so lange bzw. suchen so gezielt, bis an einer Software ein Fehler gefunden wird.

Aus dem letzten Absatz ergibt sich die Notwendigkeit, wenn sogenannte Softwarefehler oder auch häufig Bugs bezeichnet auftreten, diese zu beheben. So wird in Analysearbeit nach dem Fehler in einem Programmquellcode gesucht und dieser Fehler oder auch eine eventuelle Sicherheitslücke wird dann durch Veränderung des Quellcodes behoben. Damit jeder Nutzer dieser Software die eventuellen Fehler oder Sicherheitslücken selbst beheben kann, werden Programmupdate bzw. Softwareupdates veröffentlicht.

Ein solches Software Update kann nach der Veröffentlichung jeder Nutzer manuell installieren. Hat die genutzte Software eine Updatefunktion, kann mit deren Hilfe dieses Update automatisch über einen Internetzugang, durchführt werden.

Wir sehen also, dass solche Updates unter bestimmten Umständen wichtig sind, damit wir reibungslos und fehlerfrei am Computer arbeiten können.

Es gibt auch eine andere Form von Updates, diese sorgen dafür, dass die eingesetzte Software immer auf den neusten Stand, der Anwendungsmöglichkeiten steht. Das Bedeutet, führe ich ein solches Update durch, stehen mir unter Umständen auch neue Funktionen zur Verfügung.

Es gibt auch besondere dauerhaft durchgeführte Updates, diese machen unsere Sicherheitsprogramme, wie die Antivierensoftware. Hier werden täglich die Informationen über Schadsoftware aktualisiert, damit wir uns keine Schadsoftware einhandeln.

Je nach Programm und je nach Art des Updates kann ein solches kostenlos oder auch kostenpflichtig sein.

Ich hoffe mit diesem kleinen Artikel, habe ich meinen Beitrag leisten können, um aufzuklären, Was ist ein Software Update?

Softwaretipps

    

Über Michael Bergler 679 Artikel
Mein Name ist Michael Bergler ich stamme aus Sachsen und habe seit 10 Jahren die Leidenschaft mich mit HTML, PHP, Bildbearbeitung und Perl zu beschäftigen. Seit 2011 lebe ich in Chemnitz und arbeite als Selbständiger in dem Bereich Informationstechnologie (IT), Büroservice und Telefonmarketing. In meinem Blog, online seit Dezember 2010, geht es um die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann, Games und alles rund um den PC. Von daher lag es nah eine Umschulung 2006 – 2009 in dem Beruf IT-Systemkaufmann zu absolvieren, welche ich dann auch im Januar 2009 erfolgreich abgeschlossen habe. Ich bin in Leipzig geboren und in der Umgebung von Dresden aufgewachsen.

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen