Unsere Zeit wird immer schneller, die Zeit die wir für einander haben immer weniger

Leider ist es so, dass man für einander immer weniger Zeit hat. Sei es für die lieben Angehörigen oder auch für die Liebsten. Grüße zu wichtigen Anlässen sollte man allerdings nicht vergessen und man sollte sich wenigstens die Zeit nehmen, elektronische Grüße mit z.B. e-Grußkarten abzusenden.

Ich selbst musste diese Möglichkeit erst kürzlich nutzen, da ich leider keine Zeit hatte auf die Hochzeit meiner Schwester zu kommen.

Grußkarten elektronisch zu versenden, ist zwar nicht so schön und persönlich wie handgeschrieben, aber es bietet die Möglichkeit mit den Menschen in Kontakt zu bleiben, die einem wichtig und teuer sind.

Was ich an solchen Karten schön finde, man kann auch das Datum einstellen, wann eine solche Grußkarte verschickt werden soll. Dadurch kann man eigentlich seine Lieben gar nicht mehr vergessen.

elektronische-grusskartenelektronische-grusskarten-2elektronische-grusskarten-3

Ich hoffe, das einige wenigstens diesen Weg des Grußes nutzen, statt sich gar nicht zu melden. Denn nichts ist schlimmer wie seine Bekannten, Verwanden oder Freunde zu vergessen und dadurch soziale Beziehungen zu verlieren.

Ich wünsche allen Leser einen schönen Feiertag und grüßt eure Leute auch von mir.

Über Michael Bergler 679 Artikel
Mein Name ist Michael Bergler ich stamme aus Sachsen und habe seit 10 Jahren die Leidenschaft mich mit HTML, PHP, Bildbearbeitung und Perl zu beschäftigen. Seit 2011 lebe ich in Chemnitz und arbeite als Selbständiger in dem Bereich Informationstechnologie (IT), Büroservice und Telefonmarketing. In meinem Blog, online seit Dezember 2010, geht es um die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann, Games und alles rund um den PC. Von daher lag es nah eine Umschulung 2006 – 2009 in dem Beruf IT-Systemkaufmann zu absolvieren, welche ich dann auch im Januar 2009 erfolgreich abgeschlossen habe. Ich bin in Leipzig geboren und in der Umgebung von Dresden aufgewachsen.

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen