Twitter gibt Nutzerdaten weiter und HP veröffentlicht versehentlich welche Windows 8 Editionen es geben wird.

Artikelbild IT Espresso News

Dies sind die aktuellsten IT News vom heutigen Tage 05.03.2012 von IT-Espresso.

Top-News

HP veröffentlicht versehentlich: Es gibt nur noch drei Windows8-Editionen
In einem von HP „entfleuchten“ Dokument hat der Hersteller ungewollt eine kleine Vorschau auf Microsofts Pläne für die Aufteilung und Vermarktung verschiedener Windows8-Editionen gegeben. mehr …

Die Consumer Preview zeigt: So wird Windows 8
Diese Woche hat Microsoft die sogenannte Consumer Preview von Windows 8 vorgestellt. Es handelt sich nicht um eine traditionelle Beta, sondern praktisch um ein vollwertiges Windows 8. Jetzt sollen Millionen experimentierfreudiger Anwender die Informationen für den letzten Schliff liefern. mehr …

Aktuelle News

Twitter gibt Nutzerdaten an Strafverfolger weiter
Es handelt sich um Informationen über den Inhaber des Kontos „@pOisAnON“. Twitter händigt die Daten aufgrund eines Gerichtsbeschlusses aus. Zuvor hatte sich das Unternehmen geweigert, einer Aufforderung der Staatsanwaltschaft Folge zu leisten. mehr …

Western Digital: Physische und cloudbasierte Storage-Lösung
Western Digital kündigte zum Wochenende eine Partnerschaft mit dem Cloud-Storage-Dienstleister KeepVault an. Eine gemeinsame Produktofferte ist das sofortige Ergebnis der Kooperation. mehr …

Avira will kostenlos Android-Systeme schützen
Das deutsche Antivirenpaket Avira existiert seit gut 25 Jahren. Nun will der Anbieter seinen Namen international geläufiger machen, indem es der Android-Community zur Hilfe eilt. mehr …

Gesetz soll besser vor Internet-Abofallen schützen
Der Bundestag beschloss am Freitag ein Gesetz, das Webseitenbetreiber verpflichtet, mit klar ersichtlichen Schaltflächen die Kosten einer Bestellung anzuzeigen. Die Regelung sei „einfach, klar, verständlich und technikneutral“ sagte Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) noch im Vorfeld der Abstimmung. mehr …

1&1 startet stundengenaues Abrechnungsmodell für Cloud-Server
Die United-Internet-Tochter verspicht mehr Flexibilität mit dem 1&1 Dynamic Cloud Server: Bis zu 99 Rechner könnten mit demselben Vertrag abgerechnet werden und Ausstattungsmerkmale wie CPU und RAM je nach Bedarf stundenweise dazubuchen. mehr …

Apple aktualisiert EFI-Update für iMacs mit Radeon-Grafik noch einmal
Das Update soll Probleme mit einfrierenden System beheben. Die Firmware ist für die Grafikkarten bestimmter iMacs bestimmt. Apple nennt keine weiteren Einzelheiten. mehr …

Steigt Apple nun aktiv in den Automobil-Markt ein?
Es gab schon ein paar lockere Kooperationen mit Autoherstellern – hauptsächlich um den Anschluss von iPod und iPhone sicherzustellen – doch nun scheinen die Kalifornier eine ernsthafte Absicht in Sachen Auto zu verfolgen. mehr …

Landgericht München entscheidet erneut gegen Motorola
Apple kommt in einem von zwei Klagepunkten durch. Das Urteil betrifft die Android-Fotogalerie im Zoomed-in-Modus. Motorola reagiert mit einem Softwareupdate. mehr …

O2 startet Business-Kombi-Aktion
Die neue Kombination von DSL und Mobilfunk soll speziell für Selbstständige angeboten werden und spart dem Erwerber laut o2 monatlich 8,40 Euro netto – im Vergleich zu den Einzelangeboten. mehr …

CompuLab verpflanzt PC-Innereien in ein Router-Gehäuse
Es sieht auf den ersten und zweiten Blick aus wie ein Wireless-Router, doch es ist ein kompletter PC. Ein schön leises Bonsai-System, da es ohne Lüfter auskommt. mehr …

Quantum will mit neuen Appliances riesige Datenmengen besser steuern
Mit den neuen Geräten sollen viele Speichernetze wie ein einziges virtuelles Storage-Netz behandelt werden, um „Big-Data-Herausforderungen pro aktiv zu begegnen“. mehr …

IT-Projekte werden pünktlicher und sicherer bezahlt
Die Projektbörse GULP befragte 521 Freiberufler zur Zahlungsmoral ihrer Auftraggeber. Ergebnis: Die Zahlungsausfälle wurden im Vergleich zu 2009 weniger, die Überweisungen trafen pünktlicher ein. mehr …

Hewlett-Packard-Deutschlandchef: Kommunale Rechenzentren könnten 3,5 Milliarden Euro sparen
Die Öffentliche Hand könnte ihre IT-Kosten massiv senken. Der Betrieb der Rechenzentren sei derzeit viel zu teuer, erklärte Deutschland-Chef Volker Smid. mehr …

Anonymous veröffentlicht erneut Daten von Monsanto
Es handelt sich lediglich um eine veraltete Datenbank. Die Hacker werfen dem Saatguthersteller Verbrechen gegen die Menschheit vor. Sie wollen ihre Aktionen fortsetzen. mehr …

Android-Lücke gibt Apps ebenfalls ungefragt Zugriff auf Fotos
Die Bilder sind zugänglich, sobald eine App das Internet nutzen darf. Google zufolge besteht ein Zusammenhang mit der Speicherung von Fotos auf SD-Karten. Dieses Verfahren will der Suchriese ändern und eine Genehmigung für den Zugriff auf Fotos einführen. mehr …

Fazit

Ich bin mal gespannt, wann bei uns die ersten Informationen von Twitter verlangt werden im Zusammenhang mit der Justiz.

Über Michael Bergler 683 Artikel
Mein Name ist Michael Bergler ich stamme aus Sachsen und habe seit 10 Jahren die Leidenschaft mich mit HTML, PHP, Bildbearbeitung und Perl zu beschäftigen. Seit 2011 lebe ich in Chemnitz und arbeite als Selbständiger in dem Bereich Informationstechnologie (IT), Büroservice und Telefonmarketing. In meinem Blog, online seit Dezember 2010, geht es um die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann, Games und alles rund um den PC. Von daher lag es nah eine Umschulung 2006 – 2009 in dem Beruf IT-Systemkaufmann zu absolvieren, welche ich dann auch im Januar 2009 erfolgreich abgeschlossen habe. Ich bin in Leipzig geboren und in der Umgebung von Dresden aufgewachsen.

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen