Werbung
Private Unterknfte bei wimdu.de
Werbung

Heute stell ich euch das kostenlose Browsergame Torpia, welches in dem Bereich Strategie / Aufbau anzusiedeln ist, vor. Torpia spielt im Mittelalter.

Allgemeines:

Wer nach einen kostenlosen Online Game sucht, was mit Strategie und Aufbau zu tun hat, der sollte mal das Spiel Torpia versuchen. Es ist vom Grundprinzip ähnlich wie das Browsergame “die Stämme” und doch wieder völlig anders.

Hier gibt es zwei Klassen, einmal die Guten, welche sich über Handel definieren und zum anderen die Bösen, welche mit Axt und Schwert das Land regieren wollen.

Torpia-kostenloses-Browsergame-backgroundGestartet wird das Spiel mit einem Tutorial, welches man unbedingt durchspeilen sollte, um das Spiel besser zu verstehen. Hier wird gezeigt, wie man in Abhängigkeit von einander, weitere Gebäude und auch Truppen bauen kann. Zusätzlich erhält man für jede erledigte Aufgabe auch eine Belohnung.

Sobald man das Tutorial fertig hat, beginnt das eigentliche Spiel. Wer dieses kostenfreie Browsergame in einem Verbund spielen will, der sollte sich einer Bruderschaft anschließen, die sich allerdings am besten in der unmittelbaren Umgebung befindet. Dies ist deswegen sinnvoll, damit man im Falle eines Angriffes von der anderen Klasse schnell Unterstützung erhalten oder aber auch, damit man seine Brüder schnell mit Unterstützung beistehen kann.

Wichtig ist, wie auch in fast jedem Strategie / Aufbau Spiel, dass du die Rohstoffförderung schnell ausbaust und demzufolge auch das Lagerhaus.

Was ich hier schön finde, wenn man auf ein freies Land klickt, um ein neues Gebäude zu errichten, wird einem gleich angezeigt, was man für das nächste Gebäude, welches noch nicht gebaut ist, ausbauen muss, damit es errichtet werden kann.

Sollte mal ein Rohstoff knapp sein, besteht auch hier die Möglichkeit des Handels, wie in jedem guten Browsergame. Wer in Torpia andere angreifen möchte, der hat einen schnellen Überblick über seine Kampfeinheiten in der Rubrik Truppen.

Nebenbei bemerkt, finde ich die Navigation recht übersichtlich, einmal beschriftet und zum anderen mit netten Bildern hinterlegt.

Wie in fast jedem Browsergame, geht’s um das Zusammenspiel mit anderen und dafür gibt’s einen kleinen Postkasten für die sogenannten InGameMassages kurz IGM.

Natürlich hast du auch die Möglichkeiten deinen Account für die anderen Mitspieler zu gestalten, über einen Profiltext und über ein sogenanntes Avatar, was ein kleines Bildchen ist, mit dem man seinen Mitspieler einen kleinen Eindruck von sich geben kann.

Schön finde ich auch die Übersichtlichkeit der Berichte, hier hast du bei Torpia alles auf einen Blick.

Zu guter Letzt, will  man ja auch wissen, wie man sich im Verhältnis zu den schlägt, dafür gibt es bei Torpia eine umfangreiche Statistik, bei der auch sehr viel Wert auf Übersichtlichkeit gelegt wurde.

Bilder / Screenshots

Browser_Game_Tropia_erster_LoginBrowser_Game_Tropia_Tutorial_StartenBrowser_Game_Tropia_Holzhuette_BauenBrowser_Game_Tropia_Steinbruch_Bauen

Browser_Game_Tropia_Eisenmiene_BauenBrowser_Game_Tropia_Bauernhof_BauenBrowser_Game_Tropia_HandelBrowser_Game_Tropia_Handel_Karrenproduktion

Browser_Game_Tropia_Saegewerk_ProduktionBrowser_Game_Tropia_Karte

Video:

Anmeldelink:

Tauche ein in die mittelalterliche Welt von Browsergame Torpia.

Wiki zum Spiel:

Link zur Wiki von Torpia

Ich wünsche allen begeisterten Gamer Spaß mit dem Browser Game Torpia



Diesen Artikel Teilen
Dir hat der Artikel gefallen, dann teile ihn mit deinen Freunden über Facebook, Twitter oder Google plus. Klicke einfach auf einen der linken Buttons.
Keinen Artikel mehr verpassen und per Mail abbonnieren oder den Newsfeed abbonnieren.

Kommentieren