Was eine Haftpflichtversicherung ist weiß denke ich ein jeder. Zu beachten ist dabei, das in der privaten Haftpflichtversicherung nicht jedes Haustier automatisch mitversichert ist. Denn es gibt bestimmte Tiere, deren Schaden nicht vorherbestimmt werden kann und die dadurch in der privaten Haftpflicht ausgeschlossen sind und daher in einer sogenannten Tierhalterhaftpflichtversicherung extra versichert werden müssen.

Was heißt Haftpflicht?

Unter Haftpflicht versteht man die sich aus einzelnen gesetzlichen Bestimmungen ergebende Verpflichtung, den Schaden zu ersetzen, den man einem anderen zugefügt hat, z.B. durch Unvorsichtigkeit, Leichtsinn oder Vergesslichkeit.
Sachsenersatzansprüche drohen, wenn Sie als Fußgänger oder Radfahrer einen Verkehrsunfall verursachen, ein Besucher in Ihrer Wohnung durch Bodenglätte hinfällt, ein Straßenpassant vor Ihrem Haus wegen Glatteis stürzt, Ihr Hund den Briefträger beißt oder Öl aus Ihrem Tank ins Grundwasser versickert, um nur einige Beispiele zu nennen.

Aufgabe der Haftpflichtversicherung

Sie sollte, Sie von Schadenersatzansprüchen, die gegen Sie erhoben werden, freizustellen. Das Heißt, die Haftpflichtversicherung erledigt für Sie, was in einem solchen Fall zu tun ist:

  • Prüfung der Frage, ob und in welcher Höhe für Sie eine Verpflichtung zum Schadenersatz besteht;
  • wenn ja, die Wiedergutmachung des Schadens in Geld;
  • wenn nein, die Abwehr unberechtigter Schadenersatzansprüche. Kommt es darüber zum Rechtsstreit, führt der Haftpflichtversicherer den Prozess und trägt die Kosten.
    Weist der Versicherer unberechtigte Ansprüche zurück, heißt es oft, die Versicherung will nicht bezahlen. Richtig ist, dass Sie nicht bezahlen müssen, weil dazu keine rechtliche Verpflichtung besteht.

Ersatzleistungen

Steht die Verpflichtung zum Schadenersatz fest, bezahlt die Haftpflichtversicherung an den Geschädigten einen Betrag in Höhe des nachgewiesenen Schadens, höchstens bis zu den im Versicherungsschein genannten Deckungssummen für Personen- und Sachschäden. Hat der Geschädigte den Schaden mitverschuldet, muss er einen Teil des Schadens selbst tragen.

Wie kann ich mein Tier versichern (meist Hunde oder Pferde)

Über den folgenden Vergleichsrechner kann der notwendige Tarif bestimmt werden oder man kann eine individuelle Beratung anfordern.

Wer ebenfalls diesen Service seinen Kunden auf seiner Homepage oder Blog anbieten will, kann dies über das unten aufgeführte Formular gerne tun.

Werden Sie Partner bei finanzen.de und verdienen Sie mit Ihrer Webseite bares Geld!

Wer sich über das angezeigte Link anmeldet unterstützt zugleich auch den Blog, vielen Dank dafür an euch

http://www.diewebservisten.de/wp-content/uploads/2011/10/Artikelbild_Info_Geld.pnghttp://www.diewebservisten.de/wp-content/uploads/2011/10/Artikelbild_Info_Geld.pngMichael BerglerVersicherungenBeratung,Service,Tierhalter Haftpflicht,Tierhalterhaftpflicht,Tierhalterhaftpflichtversicherung,Vergleich,VersicherungWas eine Haftpflichtversicherung ist weiß denke ich ein jeder. Zu beachten ist dabei, das in der privaten Haftpflichtversicherung nicht jedes Haustier automatisch mitversichert ist. Denn es gibt bestimmte Tiere, deren Schaden nicht vorherbestimmt werden kann und die dadurch in der privaten Haftpflicht ausgeschlossen sind und daher in einer sogenannten...Das Wissen gehört der Welt