Steuerbescheide als Spam mit Schadcode unterwegs

Artikelbild IT Espresso News

Kaum ist das neue Jahr angebrochen, versuchen Betrüger wieder per Spam Mail an Konto und Kreditkarteninformationen zu gelangen. So werden aktuell Steuerbescheide als Spam mit Schadcode verschickt. Und weitere IT News von heute.

Top-Themen

Apple verkauft ab März in Europa keine Mac Pros mehr
Die Lüfterabdeckungen des Mac Pro sowie Strom führende Anschlüsse für externe Geräte erfüllen ab dann geltende Regeln für die Sicherheit elektrischer Geräte in der EU nicht. Der Verkaufsstopp gilt auch für die Schweiz. mehr …

Angebliche Steuerbescheide enthalten wieder Schadcode
Empfänger der Spam-Mail werden dazu aufgefordert, die gezippte Datei “Elster.exe” auszupacken, die angeblich vom Finanzamt beziehungsweise der Steuerverwaltung stammt. Diese Behörden versenden aber grundsätzlich nur Benachrichtigungen, keinesfalls jedoch Bescheide per E-Mail. Laut BSI wird die Spam-E-Mail derzeit von vielen Virenschutzprogrammen noch nicht erkannt. mehr …

Extrem robuste USB-Festplatte: Certon Systems DataRock
Mit 11,2 mal 5 mal 15,5 Zentimetern und 529 Gramm Gewicht ist die DataRock von Certon Systems der Wonneproppen unter den externen 2,5-Zoll-Festplatten – aber aus gutem Grund: Wo andere längst den Geist aufgeben, macht sie locker weiter. mehr …

Aktuelle News

Windows Store kann nun über 40.000 Apps vorweisen
Microsoft hatte seinen Anwendungsmarktplatz im Februar 2012 mit der Beta von Windows 8 gestartet. Er vermittelt Programme für Windows 8 und ist für Nutzer von Windows RT sogar die einzige Bezugsquelle für Software. Sie kostet dort zwischen 1,49 und 999 mehr …

Microsoft macht Browsertests mit modern.IE einfacher
Grund ist, dass in Firmen Nutzer mit älteren IE-Versionen immer wieder Probleme verursachen. Das Angebot richtet sich an Entwickler. Ihnen stellt es kostenlos Werkzeuge und Leitfäden für ihre Arbeit zur Verfügung. Microsoft hat eine Website namens modern.IE mit kostenlosen Entwicklerwerkzeugen mehr …

Google Streetview zeigt nun Panoramabilder des Grand Canyon
Google hat heute die ersten 360-Grad-Panorama-Bilder des Grand Canyon veröffentlicht. Mit den Aufnahmen war im Herbst 2012 mittels sogennanter Trekker – auf Tragegestellen montierten Streetview-Kameras – begonnen worden. Google hat jetzt im Rahmen von Streetview die ersten mit den sogenannten mehr …

Deutsche Firma macht iPhones abhörsicher
Rohde & Schwarz SIT hat eine Technologie für abhörsicheres Telefonieren mit handelsüblichen Smartphones entwickelt. Sie besteht aus dem Headset “TopSec Mobile” und einer App. Die wird jetzt auch für iOS angeboten. Rohde & Schwarz SIT, ein Tochterunternehmen des bekannteren deutschen mehr …

Dropbox verspricht Vorschaufunktion für Fotos und Dokumente
Mit der Funktion “Documents Preview” sollen sich in der Webversion zum Beispiel PDF- oder Office-Dateien anzeigen lassen, ohne dass sie heruntergeladen werden müssen. Fotos sollen chronologisch als Vorschaubilder in einem Gitternetz erscheinen und sich auch einfacher als bisher anderen zur mehr …

Finanzbuchhaltung für KMU zum Sonderpreis
Der Hersteller feiert mit Version 19 seines Buchhaltungsprogramms EAR dessen 25jähriges Bestehen – und räumt Neukunden daher 25 Prozent Rabatt ein. Neu ist unter anderem die Unterstützung für Windows 8, Anpassung an den Datev-Kontenrahmen sowie dei Umsatzsteuer-Voranmeldung direkt via ELSTER. mehr …

Servonic integriert neue und alte Standards in Unified Messaging
“IXI-UMS Version 6.0′ soll IPv6, Exchange Server 2013,das TLS-Protokoll und andere Kommunikationsstandards aus IT und Telekommunikation verbinden. Und mit der Unterstützung für das SAP Landscape Directory hilft es Anwendern von SAP R/3 besser zu kommunizieren. Die Serversoftware ist ab April mehr …

AVM kündigt FRITZ!Box mit WLAN-Standard 802.11ac an
Der Berliner Hersteller ist einer der wenigen, die die CeBIT noch als Plattform für wichtige neue Produktvorstellungen nutzen. Dieses Jahr liegt bei AVM der Schwerpunkt auf mehr Leistung und Geschwindigkeit bei DSL durch Vectoring und Bonding sowie bei WLAN durch mehr …

Fax-Lösung wandert in die Cloud
Als den Tod der Faxmaschine kann man das neue GFI-Angebot sehen: Statt einen gesonderten Fax-Anschluss zu betreiben, kann der Internet-Nutzer im Abonnement über jedes internetfähige Gerät Faxe versenden und empfangen.Mit dem “GFI FaxMaker Online” soll das “gemietete” Fax nur wenige mehr …

Bill Gates: Steve Jobs war immer cooler als ich
Der Microsoft-Gründer war gestern Abend Gast in der US-Sendung Colbert Report. Bill Gates lobte dort nicht nur Steve Jobs, sondern räumte gegenüber Moderator Stephen Colbert auch ein, dass er seine Aufgaben bei Microsoft vermisst. Bill Gates gab gestern Abend in mehr …

Office 2013: DVD nur auf besonderen Wunsch und gegen Geld
Vorgestern hat Microsoft mit dem Verkauf von Ofice 2013 an Privatanwender begonnen, gestern gab es schon den ersten Ärger: Nicht allen Kunden gefällt es, dass der Konzern eine “datenträgerlose Strategie” verfolgt: Auch wer eine Box erwirbt, findet darin keinen Datenträger, mehr …

Abstürze und Sicherheitslücken: Firefox blockiert künftig Plug-ins
Mozilla begründet den Schritt damit, dass es die Sicherheit und Stabilität seines Browsers verbessern will. Plug-ins seien die häufigste Ursache für Abstürze von Firefox. Die Änderung kommt mit einer neuen Version des Features Click to Play. Bei Firefox sind künftig mehr …

ZTE Grand X IN: Smartphone mit Intel-CPU
Das 4,3 Zoll große Android-Gerät ist ab morgen bei 1&1 im Angebot. Ohne Vertrag kostet es im Handel 249 Euro. Die Single-Core-CPU taktet mit 1,6 GHz. Für gute Performance und niedrigen Stromverbrauch soll Hyperthreading sorgen. ZTE verkauft das Android-Smartphone Grand mehr …

Fazit

In Zukunft wird wohl die Cyberkriminalität noch weiter zunehmen, daher immer genau Lesen, was man so per Mail geschickt bekommt. Bei der aktuellen Spam Welle mit Steuerbescheiden sind i Moment folgende E-Mail Adressen bekannt: finanzamt-online@elster.de, online@elster.de, einkommensteuerbescheid@elster.de, Steuerverwaltung@elster.de und unterzeichnet wird mit “Ihr Finanzamt / Ihre Steuerverwaltung”.

Über Michael Bergler 679 Artikel
Mein Name ist Michael Bergler ich stamme aus Sachsen und habe seit 10 Jahren die Leidenschaft mich mit HTML, PHP, Bildbearbeitung und Perl zu beschäftigen. Seit 2011 lebe ich in Chemnitz und arbeite als Selbständiger in dem Bereich Informationstechnologie (IT), Büroservice und Telefonmarketing. In meinem Blog, online seit Dezember 2010, geht es um die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann, Games und alles rund um den PC. Von daher lag es nah eine Umschulung 2006 – 2009 in dem Beruf IT-Systemkaufmann zu absolvieren, welche ich dann auch im Januar 2009 erfolgreich abgeschlossen habe. Ich bin in Leipzig geboren und in der Umgebung von Dresden aufgewachsen.

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen