Microsoft will mit der cloudbasierten Büro-Software Office 365 die strengen Datenschutz-Richtlinien der Europäischen Kommission einhalten.

 

 

 

 

 

 

 

Einer der Hauptgründe, warum Cloud Computing sich bei Unternehmen nur langsam durchsetzt, sind die Aspekte Datenschutz und Sicherheit.

[…]

Vor allem die Tatsache, dass Daten oftmals auf Servern außerhalb der EU gespeichert sind, bereitet IT-Managern Kopfschmerzen.

Das will Microsoft nun ändern und kündigt Verbesserungen bei den Security-Standards des cloudbasierten Büroprogramms Office 365 an.

[…]

Um das zu erreichen, will Microsoft die so genannten Modell-Klauseln der EU unterzeichnen, die wiederum die Einhaltung der Datenschutz-Richtlinien der Europäischen Kommission gewährleisten.

[…]

Mehr Informationen hierzu gibt es im Office 365 Trust Center. Die kürzlich neue gestartete Seite informiert über Privacy- und Sicherheits-Features von Office 365.

Den gesamten Beitrag könnt ihr hier lesen: Link

Mehr Informationen zu Office 365 finde ihr bei Microsoft.

Bilder zu Office 365 seht ihr hier: Link

Als interessantes Buch kann ich folgendes empfehlen: Handbuch Office 365

Wer sich erst mit Windows vertraut machen muss dem kann ich folgendes empfehlen:

Windows XP leicht u. verständlich, Windows Vista oder Windows 7 auf einen Blick

Viel Spaß beim lesen

http://www.diewebservisten.de/wp-content/uploads/2011/09/Artikelbild_News_Microsoft.pnghttp://www.diewebservisten.de/wp-content/uploads/2011/09/Artikelbild_News_Microsoft.pngMichael BerglerMeldungen IT-Espress GizmodoDatenschutz,Datenschutzrichtline,EU,eWEEK,Microsoft,Office 365,WIndowsMicrosoft will mit der cloudbasierten Büro-Software Office 365 die strengen Datenschutz-Richtlinien der Europäischen Kommission einhalten.               Einer der Hauptgründe, warum Cloud Computing sich bei Unternehmen nur langsam durchsetzt, sind die Aspekte Datenschutz und Sicherheit. Vor allem die Tatsache, dass Daten oftmals auf Servern außerhalb der EU gespeichert sind, bereitet IT-Managern Kopfschmerzen. Das will...Das Wissen gehört der Welt