Ich habe gestern Abend reichlich spät eine interessante und wichtige Meldung, in einem Newsletter von ITespresso / NetMediaEurope, erhalten. In dieser wurde mitgeteilt, dass Download.com offensichtlich Bloatware verbreitet.

Nach einem Bericht von ExtremeTech ermöglicht Download.com das Herunterladen von Programmen über eine propritäre Software,

[…]

Apple versucht alle Softwaredownloads über seinen Appstore (für Mac-Software) anzubieten und für Windows 8 plant Microsoft ebenfalls einen Appstore. Natürlich bleibt es den Entwicklern überlassen, ihre Programme auch selbst zum Download anzubieten.

[…]

Und dann gibt es noch Download-Portale wie eben Download.com. Sie stellen oft Mirrors zur Verfügung, was gerade bei überlasteten Herstellerservern Gold wert ist.

[…]

Vielleicht realisiert Download.com aber, dass man aber auch noch mit Zusatzdownloads Geld verdienen kann. [Via ExtremeTech]

Den gesamten Beitrag könnt ihr hier lesen: ITespresso /gizmodo

Wer ebenfalls regelmäßig Informationenaus der IT Welt haben möchte kann sich hier anmelden:

gizmodo

Viel Spaß beim Lesen.