Mit Spaß an Meinungsumfragen Geld verdienen?

Artikelbild Info Geld

Oft diskutiert. Kann man im Internet Geldverdienen, zu Beispiel mit Meinungsumfragen oder auch bezahlten E-Mails? Damit beschäftige ich mich in diesem Artikel.

Der Traum vieler

Viele Internetnutzer träumen davon mit dem Computer von zu Hause mit wenig Aufwand Geld zu verdienen, eventuell sogar soviel, dass sie nicht mehr arbeiten müssen. Ein Top Thema ist dabei mit Umfragen Geld verdienen. Oder aber mit bezahlten E-Mails abzustauben.

Wie funktioniert dies mit den Umfragen?

Bei Meinungsumfragen ist es so, dass Institute für Markforschung beauftragt werden, repräsentative Umfragen durchzuführen. Für diese Studien bekommen diese wiederum ein Entgelt bezahlt. Einen Teil geben sie in Form von Bargeld oder Gutscheinen an diejenigen, die an den Befragungen Teilnehmen weiter. Diese Teilnahmen finden entweder direkt statt, auf Einkaufspassagen, dann verdienen allerdings meist die Personen, die euch fragen, ob ihr an einer Umfrage teilnehmen wollt. Sie werden nach der Menge der Teilnehmer bezahlt. Umfragen im Netz laufen etwas anders ab. Dazu müsst ihr euch auf den entsprechenden Seiten registrieren, um dann an entsprechenden Umfragen teilzunehmen. Hier bei gibt es allerdings seriöse Seiten und auch schwarze Schafe. Wenn ihr einmal angemeldet seit, werdet ihr dann eingeladen an diversen Umfragen teilzunehmen. Dabei startet eigentlich immer eine Maske, die abfragt Alter, Geschlecht und auch den Arbeitsstatus. Durch diese Masken, wird entschieden oder ausgewählt, ob ihr zu dem Personenkreis gehört, der an der jeweiligen Umfrage teilnimmt. Seit ihr durch diese Maske durch, beginnt die eigentliche Umfrage, für die ihr dann entlohnt werdet.

Wie funktioniert dies mit den bezahlten E-Mails?

Hierbei registriert man sich bei einer oder mehr Internetseiten, die diesen Service anbieten und gibt die Bereiche an, in denen man E-Mails zugestellt haben will. Dann bekommt man in regelmäßigen Abständen E-Mails zugestellt, in denen sich ein Link befindet. Auf den müsst Ihr klicken, dann öffnet sich ein Browserfester in eurem Standardbrowser. In diesem Fenster habt ihr dann meist ein Frameset. Im oberen Teil läuft im normal Fall eine Uhr für eine gewisse Zeit, im unterem Teil, wird die beworbene Seite angezeigt. Nachdem die Zeit abgelaufen ist, werden euch eine bestimmte Anzahl an Punkten gut geschrieben. Von der Sache her, bezahlen die Seitenbetreiber an die Mail Portal Geld damit sie die Seiten auf diese Weise einblenden und geben einen Teil an die Betrachter weiter. Hintergrund ist, dass der eine oder andere sich auf den beworbenen Seiten umschaut und ggf. auch ein Geschäft abwickelt.

Kann man damit reich werden?

Meine Antwort ist ein klares Nein. Seiten die sagen, dass man damit z.B. 400,-€ pro Monat dazuverdienen kann, sind Seiten, die Geld mit Registrierungen verdienen und dadurch einen gewissen Umsatz pro Monat generieren. Man kann eventuell in diese Region kommen, wenn man dies 40h die Woche betreibt und zusätzlich selbst noch neue Anmelder wirbt.

Warum könnte es sich trotzdem Lohnen?

Wer Spaß daran hat seine Meinung zu äußern oder sonst nie die Gelegenheit dazu hat, für den können Meinungsumfragen durchaus interessant sein. Zumal man dadurch auch das Eine oder Andere über sich selbst und auch über das eigene Konsumverhalten erfährt. Es kann auch Spaß machen seine Meinung kund zu tun und für den einen oder anderen ist dies sicherlich auch ein guter Start, mit dem äußern der eigenen Meinung zu beginnen. Und das angenehme nebenbei ist, man bekommt für die Teilnahme auch noch was zurück, sei es nur Bares, das ab einem bestimmten Kontostand ausgezahlt wird oder sei es durch Gutscheine, die man beim shoppen im Netz oder real einlösen kann.

Wie sollte man bezahlte Mails betrachten?

Ich persönlich sehe dieses Thema eher sehr kritisch, da die meisten Portale pro Mail, sowenig zahlen, dass die meisten nicht durchalten, die Auszahlungsstufe zu erreichen, es sei denn, man wirbt neue Mitglieder. Zwei Seiten bei denen ich selbst registriert bin, sind die einzigen, die ich empfehle, die eine Seite ist Earnstar und die andere Euroclix. Da dort die Bezahlung pro Mail höher ist und da man dort auch verschiedene Angebote hat, wo man bei eigenem Interesse und damit verbundener Bestellung oder Registrierung noch zusätzlich was bekommt und dadurch auch die Auszahlungsgrenze erreichten kann ohne vorher aufzugeben. Man wird zwar nicht reich, aber das ein oder andere Mal können 10 zusätzliche Euronen im Geldbeutel oder Bank hilfreich sein.

 

Ich hoffe, der Artikel, hat den einen oder anderen ein wenig geholfen, bei der Frage ob man mit Umfragen Geld verdienen kann.

Über Michael Bergler 679 Artikel
Mein Name ist Michael Bergler ich stamme aus Sachsen und habe seit 10 Jahren die Leidenschaft mich mit HTML, PHP, Bildbearbeitung und Perl zu beschäftigen. Seit 2011 lebe ich in Chemnitz und arbeite als Selbständiger in dem Bereich Informationstechnologie (IT), Büroservice und Telefonmarketing. In meinem Blog, online seit Dezember 2010, geht es um die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann, Games und alles rund um den PC. Von daher lag es nah eine Umschulung 2006 – 2009 in dem Beruf IT-Systemkaufmann zu absolvieren, welche ich dann auch im Januar 2009 erfolgreich abgeschlossen habe. Ich bin in Leipzig geboren und in der Umgebung von Dresden aufgewachsen.

1 Kommentar

Kommentar verfassen