Microsoft Office 2013 nur als Download zu erhalten

Artikelbild IT Espresso News

Seit zwei Tagen ist Microsoft Office 2013 nun im Handel und schon gibt es Ärger. Denn seit Office 2013, bekommt man keinen Datenträger mehr. Man muss sich die Software aus dem Internet herunter laden. Und weitere IT News von heut.

Top-Themen

Abstürze und Sicherheitslücken: Firefox blockiert künftig Plug-ins
Mozilla begründet den Schritt damit, dass es die Sicherheit und Stabilität seines Browsers verbessern will. Plug-ins seien die häufigste Ursache für Abstürze von Firefox. Die Änderung kommt mit einer neuen Version des Features Click to Play. mehr …

Office 2013: DVD nur auf besonderen Wunsch und gegen Geld
Vorgestern hat Microsoft mit dem Verkauf von Office 2013 an Privatanwender begonnen, gestern gab es schon den ersten Ärger: Nicht allen Kunden gefällt es, dass der Konzern eine “datenträgerlose Strategie” verfolgt: Auch wer eine Box erwirbt, findet darin keinen Datenträger. mehr …

Blackberry: der Phönix aus der Asche von Research in Motion?
RIM hat heute wie erwartet sein Betriebssystem Blackberry 10 und die dazugehörigen Smartphones Z10 und Q10 vorgestellt. Unerwartet kam dagegen die Ankündigung von CEO Thorsten Heins, dass sich das Unternehmen in Blackberry umbenennt. Der Name Research In Motion wird aufgegeben. mehr …

Aktuelle News

Bill Gates: Steve Jobs war immer cooler als ich
Der Microsoft-Gründer war gestern Abend Gast in der US-Sendung Colbert Report. Bill Gates lobte dort nicht nur Steve Jobs, sondern räumte gegenüber Moderator Stephen Colbert auch ein, dass er seine Aufgaben bei Microsoft vermisst. Bill Gates gab gestern Abend in mehr …

Kaspersky Labs visiert den Unternehmensmarkt an
Mit dem neuen “Kaspersky Endpoint Security for Business” wagt sich der russische Hersteller ins Reich der Administratoren und will dabei besser sein als die Konkurrenz. Die komplette Steuermöglichkeit soll der Nutzer gar nicht erkennen.Das neue Produkt des russischen Sicherheitsexperten Kaspersky mehr …

ZTE Grand X IN: Smartphone mit Intel-CPU
Das 4,3 Zoll große Android-Gerät ist ab morgen bei 1&1 im Angebot. Ohne Vertrag kostet es im Handel 249 Euro. Die Single-Core-CPU taktet mit 1,6 GHz. Für gute Performance und niedrigen Stromverbrauch soll Hyperthreading sorgen. ZTE verkauft das Android-Smartphone Grand mehr …

Zu 1&1 Mobilfunkangeboten

AOC bringt 23,6-Zoll-LCD mit 2 Millisekunden Reaktionszeit
Groß und dennoch schnell soll der neue Bildschirm des niederländischen Herstellers sein. Der “e2462Vwh” wird daher vor allem als “Gaming-Monitor” vermarktet. Aufgrund seiner technischen Daten ist er jedoch auch für Präsentationen und andere Geschäftsanwendungen geeignet.Hersteller AOC preist seinen neuen Flachbildschirm mehr …

Legalo: Onlineshop nur für Studenten
Der Online-Shop Legalo richtet sich mit seinen Angeboten gezielt an Studenten – und an Hersteller von Hard- und Software, die diese Zielgruppe ansprechen wollen. Ihnen bietet er einen Marktplatz, um mit den Nachwuchsakademikern ins Geschäft zu kommen. Der Online-Shop Legalo mehr …

YouTube bereitet angeblich kostenpflichtige Angebote vor
Einem Bericht von AdAge zufolge will Googles Videoplattform mit TV-Sendern und Kabelanbietern in Wettbewerb treten – zumindest in begrenztem Umfang. Der Start des Angebots sei im zweiten Halbjahr mit zunächst rund 25 Channels zu erwarten. Eine Stellungnahme von YouTube scheint mehr …

Ebay-Verkäufer können Gewährleistung nicht immer ausschließen
Mit dem gerne verwendeten Zusatz “keine Gewährleistung” können sich Verkäufer bei Ebay ihrer Verantwortung nicht grundsätzlich entziehen: Die Angaben in der Produktbeschreibung müssen – auch wenn es sich um implizite Behauptungen handelt – trotzdem stimmen, so der Bundesgerichtshof in einem mehr …

Aldi bietet Navigationssystem mit 4,3 Zoll für 119 Euro
Das neue Discounter-Angebot für Ende Januar liefert günstige Auto-Navigation mit aktuellen Karten – und einem Gutschein für ein kostenloses Update. Das Medion-Navi GoPal E4270 wird per Touchscreen bedient.Ab Donnerstag, den 31. Januar 2013, legt Aldi Nord das 4,3-Zoll-Navi Medion GoPal mehr …

Research in Motion: Anwender halten Comeback für möglich
Der gebeutelte kanadische Anbieter hat offenbar eine treue Anhängerschaft: Fast die Hälfte der Teilnehmer einer Umfrage bei ITespresso.de halten ein Comeback von RIM mit Blackberry OS 10 und den darauf basierenden Geräten für möglich. Angesichts der in Zahlen messbaren Situation mehr …

Chrome OS: Google lobt Millionenbetrag für Hacker aus
Die Teilnehmer des Hackerwettbewerbs Pwn2Own vom 6. bis 8. März in Vancouver können sich nicht nur am Browser Chrome versuchen, sondern auch am Betriebssystem Chrome OS. Geknackt werden soll ein Samsung-Chromebook der Serie 5 550 mit aktueller Software. Es locken mehr …

Acer-Chef schimpft über Windows 8 und lobt Chrome OS
Acer-Präsident Jim Wong hat in aktuellen Interviews seine schon früher an Microsoft geäußerte Kritik noch einmal erneuert: Gegenüber der Wirtschaftswoche bezeichnete er Windows 8 als “zu kompliziert”. Und im Gespräch mit Bloomberg lobt der Acer-Chef die Qualitäten von Googles Chrome mehr …

Synopsis 2013: Microsoft fasst Server-Veranstaltungen zusammen
Microsoft informiert mit der Synopsis 2013 über seine Server-Angebote und seine Cloud-Strategie. Die Konferenz findet am 10. und 11. April in Darmstadt statt. Sie richtet sich sowohl an IT-Entscheider als auch IT Professionals, die mit Windows Server, Windows Azure, SQL, mehr …

Medion Lifetab S9714 erneut bei Aldi im Angebot
Das Android Tablet wird ab 7. Februar für 399 Euro angeboten. Für diesen Preis war es Anfang Dezember schon einmal bei Aldi in der Vitrine. Es arbeitet mit einem Tegra-3-Prozessor, Android 4.0 und kann über WLAN und UMTS ins Internet. mehr …

Fazit

Mal sehen wie die neue Strategie von Microsoft angenommen wird, alles nur noch ohne Datenträger auszuliefern. Ich bin da mal gespannt.

Über Michael Bergler 683 Artikel
Mein Name ist Michael Bergler ich stamme aus Sachsen und habe seit 10 Jahren die Leidenschaft mich mit HTML, PHP, Bildbearbeitung und Perl zu beschäftigen. Seit 2011 lebe ich in Chemnitz und arbeite als Selbständiger in dem Bereich Informationstechnologie (IT), Büroservice und Telefonmarketing. In meinem Blog, online seit Dezember 2010, geht es um die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann, Games und alles rund um den PC. Von daher lag es nah eine Umschulung 2006 – 2009 in dem Beruf IT-Systemkaufmann zu absolvieren, welche ich dann auch im Januar 2009 erfolgreich abgeschlossen habe. Ich bin in Leipzig geboren und in der Umgebung von Dresden aufgewachsen.

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen