Loong – Dragonblood Online-Spiel von gamigo

Games Spiele Icon

Ich habe nun seit einigen Tagen das Loong – Dragonblood Online-Spiel von gamigo getestet, welches man kostenfrei Spielen kann. In diesem Artikel gibt’s eine Zusammenfassung zu dem Spiel Loong – Dragonblood, incl. Bilder und einem Video.

Start

Damit ihr das Spiel selbst spielen könnt müsst Ihr euch auf http://loong.gamigo.com/de/ registrieren und eine rund 2.2 GB große Datei herunterladen.

Die Installation geht dann recht schnell. Jetzt nur noch starten und mit der Eingabe des Benutzernamen und des Passworten am entsprechenden Server anmelden.

Als erstes legt ihr dann die Charakter Form fest, Geschlecht etc., damit entscheidet Ihr euch auch ob Ihr als Kämpfer spielt oder in Richtung Magier geht.

Nachdem ich das Spiel gestartet hatte, kam von meiner Freundin erst einmal der Kommentar, dass ist aber eine schöne Grafik. Dem kann ich nur Zustimmen.

Die Funktion des Spieles würde ich in etwa mit WoW vergleichen, wo man ein Spiel auf dem Rechner installiert und es dann interaktiv Spielt indem man sich mit einem Server verbindet. Nur dass dieses Spiel kostenlos zu spielen geht und man nur für Extras bezahlt, je nachdem wie es jeder mag.

loong-dragonblood-start

Einiges zum Spiel

Was ich an diesem Spiel auch sehr gut finde ist der Aufbau der Quests, diese sind so erklärt, dass man Alles gut versteht und daher so gut wie nicht scheitern kann. Wenn Ihr es spielt werdet ihr es merken. Zudem findet man im Questfenster immer Links und wenn ihr auf diese klickt, braucht ihr das Ziel nicht lange suchen, denn euer Charakter läuft nach dem Anklicken in Loong Dragonblood von ganz allein hin. Dies gibt euch die Zeit sich auch mit der Gegend vertraut zu machen und die Grafik zu genießen.

loong-dragonblood-mal-was-zum-sammeln

In dem obigen Bild seht ihr mal ein Screenshot, dass ich gemacht habe. Links habt ihr ein Chatfenster. Hier haltet ihr Kontakt zur Gruppe, habt private Mails oder aber seht auch allgemeine Informationen, gerade was Ereignisse von euch selbst betrifft. Die unteren zwei Leisten sind da, um bestimmte Anwendungen zu platzieren. Wie Waffe, Heilung oder andere nützliche Handlungsfähigkeiten, wie Waffe reparieren. Diese sind dann über Shortcodes aufrufbar.

Das rechte Textfenster ist die Questüberwachung, wo ihr bei jeder abgeschlossenen Quest dies mit einem roten Fertig angezeigt bekommt. Ansonsten findet ihr in der rechten Leiste am Bildrand das Spielmenü oder andere nützliche Dinge wie Einstellungen Karten etc. Diese sind natürlich alle auch via Shortcodes aufrufbar.

Was mir noch an diesem Spiel Rollenspiel Loong – Dragonblood Online-Spiel von gamigo gefällt, ist die Pet Funktion (Haustier), da gibt es verschiedene, eines sammelt euch alles an Beute ein was ihr im Kampf erobert oder es gibt auch eines als Reittier.

Anmerkungen

Natürlich ist wie bei jedem Spiel nicht alles perfekt, aber das ist ja auch Ansichtssache. So muss man relativ oft in eine Stadt, da das Inventar voll ist und man nichts weiter aufnehmen kann. Dies bedeutet entweder ab zur Lagerverwalterin und bestimmte Dinge die man erst ab einem höheren Level nutzen kann oder aber verkaufen. Eine andere Möglichkeit wäre das Inventar gegen Geld zu erweitern oder im Spiel Erweiterungen zu gewinnen.

Sehr positiv finde ich, dass es zum Leveln auch Mentoren Quest gibt, dass bedeutet ihr sucht euch einen Mentor (ein Spieler mit min. Level 50), mit dem macht ihr gemeinsam Quests.

Ich selbst fand das Spiel so toll, dass ich gleichmal viel Zeit am PC verbracht habe vom 03. Oktober bis zum 06. Oktober. Also es kann auch süchtig machen, aber jeder braucht ja auch ein Laster ^^.

Bilder

loong-dragonblood-loginloong-dragonblood-login-2

loong-dragonblood-ladenloong-dragonblood-laden-2

loong-dragonblood-im-spiel

Video

Fazit

Ich selbst finde, dass es ein gelungenes Rollenspiel ist, was ich nur empfehlen kann. Ihr solltet es einfach mal ausprobieren, zumindest, wenn ihr gern Rollenspiele spielt.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Über Michael Bergler 679 Artikel
Mein Name ist Michael Bergler ich stamme aus Sachsen und habe seit 10 Jahren die Leidenschaft mich mit HTML, PHP, Bildbearbeitung und Perl zu beschäftigen. Seit 2011 lebe ich in Chemnitz und arbeite als Selbständiger in dem Bereich Informationstechnologie (IT), Büroservice und Telefonmarketing. In meinem Blog, online seit Dezember 2010, geht es um die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann, Games und alles rund um den PC. Von daher lag es nah eine Umschulung 2006 – 2009 in dem Beruf IT-Systemkaufmann zu absolvieren, welche ich dann auch im Januar 2009 erfolgreich abgeschlossen habe. Ich bin in Leipzig geboren und in der Umgebung von Dresden aufgewachsen.

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen