Jigoshop WordPress Plugin womit ecommerce kostenlos möglich ist

Artikelbild Wordpress

Was ist Jigoshop? Der ein oder andere möchte gern bestimmte Produkte über seinen WordPress Blog verkaufen. Eine kostenlose Möglichkeit bietet dabei Jigoshop.

Ich möchte euch dieses Plugin Jigoshop gern vorstellen. Denn auch ich war auf der Suche nach einem Plugin für WordPress, bei dem ich das ein oder andere über den Blog verkaufen kann.

Ich nutze Jigoshop zum anbieten von Erweiterungen die im Downloadbereich angeboten werden bzw. kann jeder der zufrieden mit einem Downloadartikel ist und die getane Arbeit honorieren möchte über das Plugin den Blog unterstützen, indem er dort den Downloadartikel gegen einen geringen Endpreis nochmals bestellt.

Um diesen Service auf dem Blog anbieten zu können, habe ich lange nach einer Möglichkeit gesucht. Durch einen Artikel von jigoshop.de bin ich auf besagtes WordPress Plugin gestoßen und habe mich damit näher beschäftigt.

Zuerst habe ich das Plugin Lokal auf meinem Rechner im Lokalen Test Blog installiert. Die Installation ist recht einfach und laut einem Kommentar auf geld-im-internet-verdienen-blog.de ist dieses Plugin auch rechtssicher bzw. rechtskonform. Was mich dazu bewogen hat Jigoshop erst mal lokal zu prüfen.

Zitat:

Habe jigoshop auf Herz und Nieren getestet und bin restlos begeistert.
Prädikat: sehr gut

Positive Features:
-Rechtssicherheit ist gegeben: AGB und Widerruf lassen sich zu einer AGB-Seite bequem verlinken
-automatisch Bestätigungs- und Versand-Emails werden versendet
-Benutzerbereich lässt sich bequem einrichten it Login
-Sendungsnachverfolgung/Tracking möglich
-telefonische Bestellungen lassen sich manuell erfassen

Nach der Installation erscheint im Adminbereich ein neues Menü, welches unterteilt ist in Jigoshop, Produkte und Bestellungen.

jigoshop_web

Unter dem Punkt Jigoshop, werden die eigentlichen Einstellungen für den Onlineshop vorgenommen.

jigoshop_jigoshop_menue

Wenn man auf Produkte klickt, können bestehende Produkte verwaltet und erstellt werden. Weiterhin hat man die Möglichkeit Kategorien anzulegen, Schlagwörter hinzuzufügen, Variationen zu bearbeiten und man kann weitere Eigenschaften einstellen.

jigoshop_produkte_menue

Im Bereich Bestellungen, hat man die Möglichkeit alle eingegangenen Bestellungen einzusehen, bzw. kann manuell eine Bestellung anlegen. Sehr praktisch für telefonische Bestellvorgänge.

jigoshop_bestellungen_menue

Nach der Installation von Jigoshop

  1. Sollte eine Seite angelegt werden, in der sich die AGB’s und die Widerrufsbelehrung befindet. Eine Widerrufsbelehrung nach der gesetzlichen Norm kann man über Widerrufsbelehrung Generator kostenlos erstellen.
  2. Im Design Bereich unter Menü, das erstellte Menü als Primary Navigation festlegen, da sonst alle Shop Seiten gnadenlos in das Menü eingetragen werden.
  3. Die Einstellungen im Shop vornehmen, wo man bei dem Festlegen der Seiten jetzt auch die Seite für die AGBs bzw. Widerrufsbelehrung einbinden kann. Was für den Bestellvorgang für die Rechtskonformität notwendig ist.
  4. Weitere Grundeinstellungen festlegen wie, Allgemeine Einstellungen, Seiteneinstellungen, Katalogfestlegungen, Bilder, Gutscheine, Bestandslisten, Versand, Mehrwertsteuersatz und Zahlungsmöglichkeiten.

Jetzt ist das WordPress Plugin Jigoshop installiert und man hat eine E-Commerce-Lösung in deinem WordPress Blog, die dazu noch kostenfrei ist.

Wie Produkte, Kategorien und andere Dinge eingestellt werden, dazu gibt es einen extra Artikel. Wie wird ein Produkt bei Jigoshop eingestellt?

Fazit:

Jigoshop ist ein gelungenes Plugin für WordPress um auf seinem Blog Produkte via Onlineshop anzubieten. Einen Nachteil sehe ich für Blogger die ungeübt sind um im Quelltext zu arbeiten. Da das Shop Design auf das Standard WP Design eingerichtet ist, welche nach einer WP Installation automatisch dabei ist. Hier muss man ein wenig selbst Hand anlegen. Darauf werde ich in einem extra Artikel eingehen.

Hersteller/Autor: http://jigoshop.com
Jigoshop Demo: http://demo.jigoshop.com
Download: http://wordpress.org/extend/plugins/jigoshop

Über Michael Bergler 683 Artikel
Mein Name ist Michael Bergler ich stamme aus Sachsen und habe seit 10 Jahren die Leidenschaft mich mit HTML, PHP, Bildbearbeitung und Perl zu beschäftigen. Seit 2011 lebe ich in Chemnitz und arbeite als Selbständiger in dem Bereich Informationstechnologie (IT), Büroservice und Telefonmarketing. In meinem Blog, online seit Dezember 2010, geht es um die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann, Games und alles rund um den PC. Von daher lag es nah eine Umschulung 2006 – 2009 in dem Beruf IT-Systemkaufmann zu absolvieren, welche ich dann auch im Januar 2009 erfolgreich abgeschlossen habe. Ich bin in Leipzig geboren und in der Umgebung von Dresden aufgewachsen.

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen