IT News der KW 46 hauptsächlich mit dem Themen Smartphones

Artikelbild IT Espresso News

Diese Woche wurde fast ausschließlich durch das Thema Smartphones und zugehörige Betriebssysteme dominiert.

Freitag 15.11.2013

Amazon vermietet jetzt auch Windows-Arbeitsplätze
Dazu stellt Amazon einen angepasste Windows-Server-Software bereit, die für Anwender wie ein gewöhnlicher Windows-7-Desktop aussieht. Nutzer müssen auf den von ihnen verwendeten Geräten eine Client-Software installieren. Die Preise beginnen bei 35 Dollar pro Monat und Nutzer. Auf seiner Hausmesse Reinvent mehr …

Yota Devices zeigt Smartphone mit E-Ink-Display auf der Rückseite
Das YotaPhone genannte Android-Telefon soll im Dezember auf den Markt kommen. Bis dato ist allerdings noch unbekannt, wieviel der russische Anbieter für das Smartphone verlangt. Bekannt sind dagegen die technischen Daten. Als Betriebssystem dient Android 4.2.2, verbaut sind etwa ein mehr …

AVM macht seine Router mit FritzOS 6.0 firmentauglich
Mit FritzOS 6.0 macht AVM seine Fritzbox auch für Anwender in kleinen Unternehmen interessant. Sie können die um Businessfunktionen erweiterten Router nun als preiswerte Alternative für Internetzugang, Telefonie und Fax nutzen. Dafür hat AVM auch die Nutzer- und VPN-Verwaltung erheblich mehr …
Verschiedene AVM Router im Überblick

Donnerstag 14.11.2013

Moto G: Mittelklasse-Smartphone für Schnäppchenjäger
Die Google-Tochter Motorola hat mit dem Moto G ein Gerät mit prima Preis-/Leistungsverhältnis vorgestellt. Anders als das Nexus 5 von Google selbst will es nicht mit Oberklasse-Smartphones konkurrieren, sondern ist in der Mittelklasse angesiedelt. In Deutschland ist es ab 21. mehr …
zum Produkt

Amazon beginnt mit Verkauf des Fire HDX 7 in Deutschland
Mit 16 GByte Speicherkapazität kostet das WLAN-Modell hierzulande 229 Euro – genauso viel wie Googles kürzlich vorgestelltes Nexus 7. Amazons 7-Zoll-Tablet ist optional mit 32 und 64 GByte sowie LTE verfügbar. mehr …
zum Produkt

CyanogenMod: Installer nun im Play Store verfügbar
Dadurch wird die Installation des Custom Rom erheblich einfacher. Nutzer benötigen allerdings einen Windows-PC mit einer zusätzlichen Anwendung. Die Android-Distribution strebt nun an, Windows Phone und Blackberry zu überholen und nach iOS die Nummer 3 unter den Mobilbetriebssystemen zu werden. mehr …

Mittwoch 13.11.2013

Microsoft patcht 19 Lecks in Internet Explorer, Windows und Office
Unter anderem behebt Microsoft Schwachstellen im Windows Graphics Device Interface und im ActiveX-Steuerelement “InformationCardSigninHelper”. Sie finden sich in allen Windows-Versionen, von XP bis RT 8.1. Außerdem liefert Redmond einen Fix für die erst seit vergangenem Freitag bekannte Lücke im Internet mehr …

Smartphone-Markt profitiert von günstigen Geräten mit Android und Windows Phone
Der Anteil neu verkaufter Geräte, auf denen Android vorinstalliert ist, klettert im dritten Quartal 21013 auf über 80 Prozent. Mit 156 Prozent erreicht Windows Phone auf niedrigem Niveau den prozentual größten Zuwachs. mehr …
Einige Telefone im Überblick

Mobil-OS Tizen gewinnt 36 prominente Unterstützer hinzu
Nokia steuert zu dem Projekt seinen Kartendienst Here beisteuern. Auch McAfee, Panasonic und Sharp haben dem bisher vor allem von Samsung und Intel betriebenen Projekt Unterstützung zugesagt. Das Linux basierte Betriebssystem soll in Smartphones, Tablets, Smart-TVs und Fahrzeugen zum Einsatz kommen. mehr …

Dienstag 12.11.2013

Apple hat mit Verkauf des iPad Mini Retina begonnen
Apple bietet das iPad Mini Retina nun auch in Deutschland online im Apple Store an. Mit 16 GByte Speicher kostet es 389 Euro. Die LTE-Ausführung mit 16 GByte kostet 509 Euro. Als Farben stehen Grau und Silber zur Auswahl. Die mehr …
zum Produkt

IT-Gigant Fujitsu: Wachstum gegen den Trend
Die Krise des PC-Markts scheint an Fujitsu vorbeizugehen. Der japanische IT-Gigant verzeichnet in Deutschland steigende Umsätze – und nicht nur bei PCs. Das neue Selbstbewusstsein zeigte sich auch auf der Hausmesse Fujitsu Forum 2013. ITespresso hat die Messe in München mehr …

Teamviewer 9 kommt mit Wake-on-LAN und Zwei-Faktor-Authentifizierung
Die nun veröffentlichte Beta bietet einen Vorgeschmack auf Verbesserungen und Neuerungen der kommenden Auflage der Fernwartungs- und Online-Meeting-Software. Die finale Fassung soll im Dezember erscheinen. Version 9 bringt auch eine Service-Warteschlange und bietet mit freigegebener API mehr Integrationsmöglichkeiten. mehr …

Montag 11.11.2013

Bizztrust trennt Privat- und Geschäftsdaten auf Android-Phones
Mit der Android-App Bizztrust lässt sich das Smartphone in einen persönlichen und einen extra abgesicherten Geschäftsdatenbereich unterteilen. Im Business-Teil erzwingt das Smartphone die Einhaltung von Firmen-Policies. Sprache und E-Mail werden verschlüsselt, Internetzugriffe per Security-Software überwacht. Die Saarbrücker Sirrix AG hat mehr …

Erste Hersteller stellen Update-Pläne für Android 4.4 vor
Sony hat zwar noch keine Termine, aber die Geräte genannt, die zuerst auf Android 4.4 aktualisiert werden sollen. HTC will Updates in Europa ab Anfang 2014 ausliefern, das HTC One Google Edition bekommt es allerdings schon früher. Sony hat als mehr …

Kaspersky bringt Sicherheitspaket für KMU
Kaspersky Small Office ist für Firmen mit weniger als 25 Mitarbeitern konzipiert. Neben Malwareschutz und  Firewall sind auch Passwort-Management, Verschlüsselung und Policy-Management enthalten. Neu sind die Möglichkeit eines Online-Backups und der Schutz für Android-Systeme. Nach der ersten Version des Kleinunternehmer-Securitypakets mehr …
zum Produkt

„Mit Doodle lassen sich bis zu drei Arbeitstage pro Jahr einsparen“
Doodle-Vertriebsleiter Tiziano Obrecht erklärt im Interview den Werdegang des web-basierenden Werkzeugs zum Planen von Treffen und Veranstaltungen. Derzeit wird es von 15 Millionen Nutzern weltweit eingesetzt. Das weckt weitere Ambitionen bei den Schweizer Machern. mehr …

Über Michael Bergler 683 Artikel
Mein Name ist Michael Bergler ich stamme aus Sachsen und habe seit 10 Jahren die Leidenschaft mich mit HTML, PHP, Bildbearbeitung und Perl zu beschäftigen. Seit 2011 lebe ich in Chemnitz und arbeite als Selbständiger in dem Bereich Informationstechnologie (IT), Büroservice und Telefonmarketing. In meinem Blog, online seit Dezember 2010, geht es um die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann, Games und alles rund um den PC. Von daher lag es nah eine Umschulung 2006 – 2009 in dem Beruf IT-Systemkaufmann zu absolvieren, welche ich dann auch im Januar 2009 erfolgreich abgeschlossen habe. Ich bin in Leipzig geboren und in der Umgebung von Dresden aufgewachsen.

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen