EXPRESSmobil
Werbung
Geld verdienen mit bezahlten Artikeln und Backlinks.
Werbung

Hallo liebe Leser,

Willkommen im Jahr 2016. Hier gleich die aktuellsten IT News, die gerade bei mir eingetrudelt sind.

Warnung vor Sicherheitslücke in Fritz-Boxen mit älterer Firmware
Betroffen sind AVM-Router, auf denen eine frühere Version als Fritz OS 6.30 läuft.
weiterlesen

Aachener Experte deckt Schwachstelle im DSL-Netz von O2 auf
Unbefugte hätten dadurch auf Kosten von O2-Kunden mit VoIP-Anschlüssen telefonieren können.
weiterlesen

Firefox unterstützt SHA-1-Zertifikate vorerst wieder
Laut einem Blogbeitrag konnten einige Anwender durch das Sperren von SHA-1-Zertifikaten nicht mehr auf das Internet zugreifen.
weiterlesen

Schwachstellen bei Smart-TV-Dongle EZCast aufgedeckt
Das HDMI-Dongle von EZCast wandelt nicht vernetzte Fernseher in Smart-TVs um.
weiterlesen

Acer bringt Smartphone mit Windows 10 und Continuum-Funktion
In Kombination mit einer im Lieferumfang enthaltenen Dockingstation kann das Liquid Jade Primo als Ersatz für den PC eingesetzt werden.
weiterlesen

    

Neue Regelungen bei Streitfällen zwischen Online-Händlern und Verbrauchern
Eine EU-Verordnung schreibt ab 9. Januar Online-Händlern einen Hinweis auf eine Schlichtungsplattform vor.
weiterelesen


Kostenrechnung für individuelle Produkte
Die Kunden verlangen nach individuelle Produkten. Wie lassen sich für eine flexible Variantenkonfiguration Kostenrechnung und Controlling realisieren? Der Möbelhersteller IMS hat es auf SAP-Basis geschafft.
weiterlesen

Eckpunkte der digitalen Transformation
Auf die digitale Transformation sollte sich der Mittelstand jetzt auch in seiner IT-Praxis besser einstellen. Der ERP-Anbieter Godesys hat dazu sechs Handlungsratschläge zusammengestellt.
weiterlesen

Das waren in Kürze die IT News von Heute.



Diesen Artikel Teilen
Dir hat der Artikel gefallen, dann teile ihn mit deinen Freunden über Facebook, Twitter oder Google plus. Klicke einfach auf einen der linken Buttons.
Keinen Artikel mehr verpassen und per Mail abbonnieren oder den Newsfeed abbonnieren.

Kommentieren