IT-Espresso News 06.02.2012 im Überblick (PC’s um 10% teuer)

Artikelbild IT Espresso News

Hier die aktuellen IT-News des Tages von IT-Espresso. Wieder einmal gibt eine Hiobsbotschaft. Ab März werden die PC’s teuer.

Top-News

Micron-Chef Steve Appleton tödlich verunglückt
Der Chief Executive Officer (CEO) des Halbleiterherstellers ist am Wochenende mit einem Kleinflugzeug abgestürzt. mehr …

Microsoft und Google verhärten den Browser-Krieg
Die Kampagnen der beiden Gegner versuchen sich gegenseitig Kunden abzujagen und zu erklären, der jeweils eigene Web-Browser sei schneller und sicherer. mehr …

Aktuelle News

Für den Geschäftsalltag: Fujitsu kündigt weiteres Android-Tablet an
Die Stylistic-Familie erhält Zuwachs: Das unscheinbare »M350/CA2« soll dabei helfen, die Arbeit zu erledigen und freiwillig Überstunden zu machen. mehr …

»Was Apple für Consumer ist, ist IBM fürs Business«
IBM hat zum Jahresauftakt seine Verkaufsstrategie präsentiert: Im Mittelpunkt stehen die Themen smarter Commerce und soziale Netzwerke. mehr …

AMD denkt zukünftig über ARM-Prozessoren nach
Der britische Halbleiterkonzern lizenziert seine erfolgreichen Mobil-Prozessoren der Cortex-Familie an alle willigen Abnehmer. Es ist offenbar nicht mehr ausgeschlossen, dass dies künftig auch AMD sein könnte. mehr …

Wie Telekommunikations-Unternehmen noch Profite aus der Datenflut ziehen können
Vodafone zeige wie kein anderes Unternehmen, wie sich Geld durch kluge Bandbreitenplanung sparen lasse, erklären die Marktforscher der Yankee Group. Die technischen und wirtschaftlichen Entwickungen werden hier einfach richtig kombiniert – was nicht alle Telekommunikations-Unternehmen erreichen können. mehr …

Windows Phone 8 und Windows 8 nutzen identischen Code
Die kommende Version von Windows Phone 8 soll denselben Kernel wie die Desktop-Version Windows 8 haben – damit Entwickler ohne zu viele Anpassungen gleichzeitig für beide Systeme programmieren können. mehr …

Neues Skype für Windows bietet Team-Funktionen
Unter der Microsoft-Ägide wird nun fleißig an der Version 5.8 der bekanntesten VoIP-Software gearbeitet. mehr …

Samsung behauptet, allen EU-Anforderungen zu genügen
Die Vorwürfe gegen Samsung, das koreanische Unternehmen verstoße mit seinen Lizenzforderungen dem fairen Wettbewerb, will Samsung nicht anerkennen. Heute erklärte der Hersteller, die EU-Kommission  werde letztendlich zum selben Schluss kommen. mehr …

AMD: Nicht mehr als 16 Cores im Server-Chip
Der kommende Server-Prozessor (Entwicklungsname Abu Dhabi) von AMD soll nicht mehr als 16 Cores enthalten, wurde heute mitgeteilt. mehr …

Google: Chrome ist sicherer als andere Browser
Die neuen Empfehlungen des BSI für sichere IT enthalten auch eine Erwähnung, Chrome sei einer der sichersten Web-Browser. Google reagiert sofort und vermarktet diese Anerkennung durch das öffentliche Amt. mehr …

Amazon probiert den indischen Markt aus
Bislang verkaufte der Online-Händler keine Waren auf dem Subkontinent. Nun läuft ein Test an, bei dem ein eigenes Sortiment und die Waren von Handelspartnern vorgestellt werden. mehr …

Computer werden ab Ende März teurer
Weltweit steigende Kupferpreise und höhere Arbeitskosten in China steigern die Preise der Mainboards für PCs, Notebooks und Tablets bis Ende des ersten Quartals 2012 um rund zehn Prozent, erwarten die asiatischen Hersteller. mehr …

Google Docs für Android erhält Offline-Modus
Etliche Nutzer hatten sich echauffiert, dass man die Docs-Dokumente nur dann nutzen und ansehen könne, wenn man dabei ständig online sei. Das gehe ins Geld und sei auch nicht immer möglich. Google hörte zu und besserte nach – zum Teil wenigstens. mehr …

Panasonic prophezeit Rekordverlust von 10 Milliarden US-Dollars
Der japanische Elektronikkonzern hatte zwar schon Verluste eingerechnet, doch die Flut in Thailand, das Erdbeben in Japan und die weltweit schleichende Wirtschaft setzten dem noch ein negatives Sahnehäubchen auf, erklärt Panasonic in der Revision seiner Forecasts. mehr …

Fazit

Wieder einmal wird alles teuer. Gründe dafür sind wie so oft die Knappheit der Ressourcen und auch die steigenden Löhne.

Über Michael Bergler 687 Artikel
Mein Name ist Michael Bergler ich stamme aus Sachsen und habe seit 10 Jahren die Leidenschaft mich mit HTML, PHP, Bildbearbeitung und Perl zu beschäftigen. Seit 2011 lebe ich in Chemnitz und arbeite als Selbständiger in dem Bereich Informationstechnologie (IT), Büroservice und Telefonmarketing. In meinem Blog, online seit Dezember 2010, geht es um die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann, Games und alles rund um den PC. Von daher lag es nah eine Umschulung 2006 – 2009 in dem Beruf IT-Systemkaufmann zu absolvieren, welche ich dann auch im Januar 2009 erfolgreich abgeschlossen habe. Ich bin in Leipzig geboren und in der Umgebung von Dresden aufgewachsen.

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen