Hier noch das IT-Business Update und die Golem.de IT News vom 14. August 2018.

IT-Business Update:

Internationalisierung angestrebt Allgeier übernimmt iQuest Group

Der Software-Entwickler Allgeier SE aus München hat die internationale iQuest Group übernommen, um seine Position als internationaler Softwareentwickler auszubauen. Ein entsprechender Kaufvertrag, dessen Höhe nach der Mitteilung des Unternehmens im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich liegen soll, sei am Montag unterzeichnet worden. Die Kartellfreigabe in Deutschland stehe noch aus, hieß es weiter. weiterlesen

Studie zum B2B-E-Commerce Der Online-Vertrieb im B2B-Markt nimmt zu

Eine Studie von Ibi Research zeigt den Status quo und die Entwicklungstendenzen im deutschen B2B-E-Commerce auf. Die Marktforscher haben in einer Expertenbefragung das Online-Einkaufsverhalten von Unternehmen sowie existierende Verkaufskonzepte im B2B-E-Commerce analysiert. weiterlesen

Niemand kommt mehr an der Cloud vorbei!

Neueste Technologien wie Container, IIoT und KI/ML funktionieren je nach Anforderung sowohl in Multi-Cloud- als auch in Hybrid-Ansätzen. Damit steigt die Komplexität im Management der IT-Infrastrukturen neuester Generation – und Ihr Know-how wird mehr denn je gefragt! Holen Sie sich Ihr Wissens-Update auf der CLOUD Conference 2018. >> Jetzt für VIP-Ticket bewerben

Augmented Reality Apple plant offenbar AR-Anwendung in der Windschutzscheibe

Medienberichten zufolge soll Apple einen Patentantrag für eine smarte Windschutzscheibe gestellt haben. Diese soll dank Augmented Reality unter anderem als Navigationssystem oder für FaceTime-Anrufe dienen. weiterlesen

CLOUD Technology & Services Conference 2018 Nachgefragt: „AWS entwickelt was Anwender wünschen“

Neun von zehn AWS-Diensten gehen auf das Feedback echter Anwender zurück. Wie die Kunden des Dienstleisters genau ticken, haben wir mit dessen Principal Solutions Architect Constantin Gonzalez erörtert. weiterlesen

Monitoring-Plattform Ingram Micro stellt Cockpit für Managed Service Provider bereit

Der Distributor Ingram Micro hat Managed Services als ein Modell identifiziert, mit dem der Fachhandel zunehmend Geschäft bestreitet. Um Systemhauspartner bei der Transformation zum MSP zu unterstützen, stellt das Dornacher Unternehmen ihnen die Remote-Monitoring-Plattform „Cockpit“ bereit. weiterlesen

Industriearbeitsplatz 2025 Industrie 4.0 – Was passiert mit den Menschen?

„Entwicklung zur autonomen Produktion fordert die Gesellschaft ganzheitlich“ ist sich Prof. Peter Groche, Leiter des Instituts für Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU) an der TU Darmstadt, sicher. Das Institut ist Mitglied der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Produktionstechnik (WGP), die im Sommer ein Standpunktpapier zum Industriearbeitsplatz 2025 veröffentlicht. weiterlesen




Golem.de:

COMPUTACENTER
So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen

Frauen hätten weniger Interesse an IT-Berufen als Männer und daran könne man nichts ändern, wird oft behauptet. Der IT-Dienstleister Computacenter hat andere Erfahrungen gemacht.

THREADRIPPER 2990WX UND 2950X IM TEST
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.

TURING-ARCHITEKTUR
Nvidias Quadro RTX hat 16 Teraflops

Mit der Quadro RTX genannten Grafikkarten-Reihe bringt Nvidia die ersten Modelle basierend auf dem riesigen Turing-Chip mit Funktionseinheiten rein für Raytracing. Die Karten haben bis zu 4.608 Shader-Einheiten und bis zu 48 GByte GDDR6-Videospeicher an einem 384-Bit-Interface.

HANDY-ORTUNG
Datenschützer warnen vor Risiken übermäßiger Überwachung

In den vergangenen Jahren hat die digitale Überwachung durch Funkzellenabfragen und „stille SMS“ deutlich zugenommen. Das sei nicht ohne Risiko für die Betroffenen, warnen Datenschützer.

GAMES
Deutsche Spielentwickler verlieren weiter Marktanteile

Der deutsche Spielemarkt verzeichnet Rekordumsätze, aber deutsche Entwickler verlieren weiter Marktanteile in nahezu allen Segmenten. Einen winzigen Hoffnungsschimmer gibt es lediglich bei den aufwendigen PC- und Konsolentitlen – dank Elex und eines weiteren Spiels.

FESTNETZ
Telekom fordert 1&1 zu gemeinsamem FTTH-Ausbau auf

Die Deutsche Telekom will ein Milliarden-Euro-Glasfaserprojekt mit 1&1 United Internet starten. Eine Antwort des Mobile Virtual Network Operator (MVNO) steht noch aus

KI
Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Symptome von Augenkrankheiten lassen sich inzwischen gut auf hochaufgelösten 3D-Aufnahmen der Netzhaut erkennen. Das Problem ist die Auswertung der Aufnahmen, die Expertenwissen erfordert. Das haben Forscher einem KI-System von Deepmind beigebracht, damit es Augenkrankheiten diagnostizieren kann.

SECURITY
Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren

Wie normale Texte besitzt auch Programmiercode bestimmte stilistische Eigenschaften. Diese reichen aus, um auch aus anonymen Codefragmenten den Autor herauszulesen, wie zwei Wissenschaftler zeigen. Ihre Methode funktioniert sogar mit kompiliertem Code recht zuverlässig.

GAMING-GRAFIKKARTE
Nvidia teast Geforce RTX 2080 für Ende August

Gamescom 2018 In wenigen Wochen wird Nvidia die Geforce RTX 2080 vorstellen, das verrät ein Trailer des Herstellers. Die Grafikkarte nutzt die gerade angekündigte Turing-Architektur und ist deutlich schneller als eine Geforce GTX 1080.

FORTNITE BATTLE ROYALE
Deutscher Cheatentwickler beugt sich Druck von Epic Games

Cheats wie einen sichtbaren Kasten um feindliche Spieler hat ein aus Bayern stammender Entwickler für Titel wie Fortnite angeboten. Nach einer Klage von Epic Games gibt er auf. Zuvor soll er angeblich sogar von den Privatdetektiven eines anderen Publishers bespitzelt worden sein.

STAR TREK
Captain Kirk beharrt auf seinem Gehalt

Der Darsteller des Captain Kirk, Chris Pine, soll vor dem kommenden vierten Film des Star-Trek-Reboots vor dem Absprung aus dem Franchise stehen. Grund sollen – wie so häufig – unterschiedliche Vorstellungen bei den Gehaltszahlungen sein. Dass das Produktionsstudio auf den Mimen verzichten kann, ist eher unwahrscheinlich.

INPRIVATE DESKTOP
Windows 10 soll integrierte VM-App bekommen

Microsoft arbeitet an einer Sandbox-App für Windows 10 Enterprise, in der suspekte Anwendungen per virtueller Maschine ausgeführt werden. Mit einem Klick ist die VM eingeschaltet oder beendet.

WORKSTATION-GRAFIKKARTE
Radeon Pro WX 8200 hat schnelleren Speicher

Mit der Radeon Pro WX 8200 veröffentlicht AMD eine günstigere Workstation-Grafikkarte, die in etwa einer Radeon RX Vega 56 entspricht. Neu ist der höher taktende HBM2-Videospeicher von SK Hynix.

APPLE
Facetime-Gruppenchats kommen erstmal doch nicht

Apple will Facetime-Gruppenchats nun doch nicht sofort in iOS 12 einbauen. Auch bei MacOS Mojave werden sie zum Start nicht enthalten sein. In der neuen Beta 7 ist die Funktion schon entfernt.

ELON MUSK
Saudis wollen Teslas Börsenrückzug finanzieren

Das von Firmenchef Elon Musk geplante Delisting des Elektroautoherstellers Tesla von der Börse nimmt konkretere Formen an. Der saudi-arabische Staatsfonds habe Interesse, das Vorhaben zu finanzieren.

NUR NOCH WOCHENENDE
Taz stellt ihre Printausgabe wohl bis 2022 ein

Taz-Geschäftsführer Karl-Heinz Ruch bekennt offen: „Das Zeitalter der gedruckten Zeitung ist zu Ende.“ Der Journalismus lebe im Internet weiter. Doch so einfach ist es nicht.

DEUTSCHE TELEKOM
Rund 226.400 Haushalte erhalten Vectoring

Die Telekom hat ihr Netz erneut um viele Vectoringhaushalte erweitert. Es handelt sich „eigenfinanzierte Netzmodernisierung an diesen Haushalten“.

ANDROID
Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor

Mit den Mediapads M5 Lite und T5 hat Huawei zwei neue Android-Tablets präsentiert, die im Mittelklassesegment einzuordnen sind. Das teurere Mediapad M5 Lite soll elf Stunden lang Videos abspielen können.

PACKSTATIONEN
Amazon verdoppelt Zahl seiner Locker-Paketboxen

Die Menge der Amazon Locker ist jetzt auf über 400 Stationen angewachsen. Neue Partner kommen hinzu, und die Konkurrenz zu den DHL-Packstationen wächst.

VW
Diesel-Strafe kommt Elektromobilität zugute

Eine Reihe von US-Bundesstaaten bekommt Geld für den Ausbau der Ladeinfrastruktur und die Anschaffung von Elektrofahrzeugen. Das Geld stammt von VW – aus der Strafe, die der Konzern für die Manipulation bei den Abgaswerten von Dieselfahrzeugen zahlen muss.

BETHESDA
Fallout 76 auf privaten Servern auch solo spielbar

Wer keine Lust auf PvP oder andere Begegnungen in Fallout 76 hat, kann Hoffnung schöpfen – muss aber warten: Bethesda will später auch private Server zulassen, auf denen sogar Mods funktionieren sollen. Gleichzeitig stellt das Entwicklerstudio die Strafen für Trolle in Onlinepartien vor.

IT-Business Update & Golem.de IT News 14. August 2018http://www.diewebservisten.de/wp-content/uploads/2018/08/Artikelbild_Golem-1024x576.jpghttp://www.diewebservisten.de/wp-content/uploads/2018/08/Artikelbild_Golem-150x150.jpgMichael BerglerNewsallgeier,b2b,Cloud,commerce,group,iquest,online,Studie,Unternehmen,weiterlesenHier noch das IT-Business Update und die Golem.de IT News vom 14. August 2018. IT-Business Update: Internationalisierung angestrebt Allgeier übernimmt iQuest Group Der Software-Entwickler Allgeier SE aus München hat die internationale iQuest Group übernommen, um seine Position als internationaler Softwareentwickler auszubauen. Ein entsprechender Kaufvertrag, dessen Höhe nach der Mitteilung des Unternehmens im zweistelligen...Das Wissen gehört der Welt