Gizmodo News 14.02.2012 im Überblick (Neues Linux Openbook von galileocomputing.de)

Als begeisterter Linuxfan hat mich die Meldung mit dem neuen Openbook von galileocomputing.de natürlich sehr gefreut. Hier nun die weiteren News von Gizmodo.

Top Story

Mattel plant Produktion des Hoverboard aus „Zurück in die Zukunft“
Nachdem Nike die Air Mags auf den Markt gebracht hat, will Mattel nun mit dem rosa Hoverboard aus „Zurück in die Zukunft“ nachziehen. Das Leben kann so schön sein. mehr …

Aktuelle News

Papercrafts: Apple-Zubehör aus Pappe
iPad- und iPhone-Zubehör aus Pappe hat gleich mehrere Vorteile: Es ist günstig in der Herstellung und umweltfreundlich bei der Entsorgung. Wer also etwas für seinen Geldbeutel und Mutter Natur tun möchte, sollte sich die Produkte der Papercrafts-Serie von weltunit anschauen. mehr …

Neue Linux-Wälzer als kostenloses E-Book erhältlich
Ich mag den Galileo-Verlag nicht nur wegen seiner durchweg guten IT-Bücher, sondern auch wegen seines modernen Geschäftsmodells: Ab und zu mal ein aktuelles Werk kostenlos als E-Book veröffentlichen kommt bei der Zielgruppe gut an und fördert sicher das Geschäft – auch wenn einige Content-Produzenten aus der Steinzeit das Gegenteil behaupten. Diesmal bringt der Verlag seinen neuen Linux-Wälzer in elektronischer Form heraus. mehr …

Wer lieber eine Papierausgabe möchte kann das ganze auch bei Amazon bestellen:

Linux: Das umfassende Handbuch (Galileo Computing)
Kurzbeschreibung:
Dieses umfassende Handbuch bietet Ihnen nahezu vollständiges Linux-Wissen. Es erklärt, wie man Linux als leistungsstarke Workstation nutzen kann und widmet sich ausführlich professionelleren Themen wie Administration des Systems, Shell, Netzwerkkonfiguration und Sicherheit. Das Buch ist geeignet für Nutzer aller gängigen Linux-Distributionen. Die beiliegenden Multiboot-DVDs enthalten eine große Auswahl an Linux-Systemen. Das Buch ist konsequent praxisnah geschrieben, immer verständlich und sehr gründlich in der Behandlung aller Themen. Diese 5. Auflage wurde umfassend aktualisiert und verbessert. Sowohl Einsteiger als auch Profis werden von diesem kompetenten Handbuch profitieren.

Gadget der Woche: AppBlaster Gun
Skurill, neu, witzig: Unsere Kollegen von cnet.de machen sich jede Woche auf die Suche nach dem gelungensten Gadget und stellen es euch in einem Video vor. Diese Woche zeigen sie euch den AppToyz AppBlaster, mit dem ihr in euren eigenen vier Wänden auf Alienjagd gehen könnt. mehr …

Ist das Motorolas erstes Medfield-Telefon?
Seit Intel sein erstes Medfield-Handset gezeigt hat, haben wir lediglich Infos zum K800 von Lenovo zu Gesicht bekommen – und das scheint nur in China erhältlich zu sein. Nun ist das Bild eines noch namenlosen Handys aus dem Hause Motorola aufgetaucht, das angeblich einen Intel Medfield-Chipsatz zu bieten hat. mehr …

„Mein Ziel ist es, das Fernsehen töten“: Neues Projekt für Bram Cohen
Bram Cohen, der Erfinder des BitTorrent lässt sich von den turbulenten Zeiten, die hinter BitTorrent liegen scheinbar nicht unterkriegen. Stattdessen arbeitet er an einem neuen P2P-Protokoll für Live-Streaming. mehr …

Super Soaker in neuer Dimension: Lightningstorm
Nostalgie ist nichts. Denn wo waren diese fantastischen Super-Soaker Wasserpistolen, als wir Kinder waren? mehr …

Alakunedas, die Kampf-Hexapods aus Ghost in the Shell, sind auch aus Lego beängstigend
Eine der besten Anime-Kampfszenen unserer Zeit ist zweifellos das Gefecht zwischen Motoko Kusanagi und den Alakunedas in Ghost in the Shell. Nun haben die berüchtigten Kampf-Hexapods auch in unsere Realität gefunden – zumindest aus Lego. mehr …

Dein Herzschlag könnte zum Passwort werden
Momentan wird eine Technik entwickelt, welche zukünftig deinen Computer mit Hilfe deines Herzschlags entsperrt. Chun-Liang Lin und sein Team an der National Chung Hsing Universität in Taichung, Taiwan übersetzen den Menschlichen Puls in einen verschlüsselten Code welcher als Passwort dienen soll. mehr …

Wird das iPad 3 am 7 März vorgestellt?
Wen man der Aussage von iMore Glauben schenkt, soll das iPad 3 am 7 März angekündigt, beziehungsweise vorgestellt werden. Nebst dem Datum wurden aber auch erste Infos zur Hardware preisgegeben. mehr …

Advertorial: 3 kostenlose Apps jeden Tag mit Free App Magic
Bist du gut vorbereitet, wenn es darum geht, die besten Anwendungen für dein iPhone und iPad zu finden? Über 500,000 verschiedene Apps sind jeder Zeit verfügbar im AppStore (es wird gesagt, dass es für alles eine App geben soll…). Doch eine App schnell und zielsicher zu finden, ist genauso schwer, wie eine Nadel im Heuhaufen auszumachen. Free App Magic hilft dir jetzt mit einem ganz simplen Konzept dieses Problem zu lösen. Es werden täglich drei Apps ausgewählt und mit einer Beschreibung vorgestellt – jede von ihnen mit einer guten Prise Humor. Damit nicht genug: Die vorgestellten Anwendungen sind meist gebührenpflichtige Apps, die euch an diesem Tag kostenfrei angeboten werden. Free- App- Magic-Benutzer können im Durchschnitt täglich über 1,50 Euro sparen. Bisher wurde Free App Magic weltweit schon unglaubliche 2 Millionen Mal heruntergeladen, davon 300,00 Mal in Deutschland. Free App Magic hat gerade ein Update freigegeben, welches du hier herunterladen kannst! mehr …

Apple stößt Kontrolle bei Foxconn an
Die Kritik, die in letzter Zeit auf den Hersteller Foxconn niedergeprasselt ist, hat auch dessen Kunden Apple nicht verschont. Die New York Times führte erst kürzlich in einem Artikel die schlechten Arbeitsbedingungen bei Foxconn direkt auf deren Auftraggeber zurückgeführt. Nun hat Apple eine Überprüfung bei seiner Zulieferfirma in die Wege geleitet. mehr …

Klötzchen am Bein: Leggings im Tetris-Style
Ja, es gibt sie noch, die Leggins. Im Shop von blackmilkclothing gibt’s die Hingucker der 80er sogar in schickem Tetris-Look. mehr …

Brettspiele mit dem iPad
Hersteller von Brettspielen haben es im digitalen Zeitalter nicht leicht bei der vom iPad und anderen Gadgets verwöhnten Kundschaft. Für den US-Hersteller Hasbro gilt daher neuerdings die Devise: „Wenn du sie nicht schlagen kannst, verbünde dich mit ihnen“. mehr …

Der Lego-Terminator
Max Shepherd hat sich für ein Projekt mit Lego-Steinen einem der in der Robotik sicherlich aufwendigeren Themen zugewandt. In einem auf YouTube veröffentlichen Video präsentiert der Bastler eine erstaunlich lebensnahe Replik eines menschlichen Armes.  mehr …

Blick auf die neuen, unheimlich detaillierten LEGO Stormtrooper
Neben all den anderen Überaschungen präsentierte LEGO auf der Toy Fair 2012 auch ein neues Star Wars Set mit dem Namen „Droid Escape“. Es enthält die Rettungskapsel, mit der C-3PO und R2-D2 im ersten Star Wars Film auf Tatooine landen, und außerdem diese zwei außergewöhnlich detailliert gestalteten Stormtrooper. mehr …

Eine App verspricht Reichtum, Reisen und Liebe – in deinen Träumen
Firmen erzählen gerne von den Möglichkeiten ihrer Produkte, um diese besser zu verkaufen. Eine japanische Werbeagetur geht dabei sogar soweit, dir dank ihrer neuen App, Reichtum, Reisen, Liebe und sogar die Möglichkeit zu fliegen zu versprechen – zumindest während du schläfst. mehr …

Fazit

Ich bin sehr erfreut das es ein neues Linux openbook gibt, was von galileocomputing.de ist. Wer sich das openbook für Lunix online anschauen möchte kann das hier tun: galileocomputing openbook für Lunix bestellen bei Amazon geht über diesen Link:  Linux: Das umfassende Handbuch (Galileo Computing). Ich habe es mir zu mindestens gleich heruntergeladen.

Über Michael Bergler 687 Artikel
Mein Name ist Michael Bergler ich stamme aus Sachsen und habe seit 10 Jahren die Leidenschaft mich mit HTML, PHP, Bildbearbeitung und Perl zu beschäftigen. Seit 2011 lebe ich in Chemnitz und arbeite als Selbständiger in dem Bereich Informationstechnologie (IT), Büroservice und Telefonmarketing. In meinem Blog, online seit Dezember 2010, geht es um die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann, Games und alles rund um den PC. Von daher lag es nah eine Umschulung 2006 – 2009 in dem Beruf IT-Systemkaufmann zu absolvieren, welche ich dann auch im Januar 2009 erfolgreich abgeschlossen habe. Ich bin in Leipzig geboren und in der Umgebung von Dresden aufgewachsen.

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen