Gizmodo News 09.02.2012 im Überblick (So kann man auch berühmt werden inkl. Video)

Darren Burton ein sogenannter Internettroll, hat es sich zum Hobby gemacht andere zu beleidigen und das auch unter der Gürtellinie.

Top Story

Gehäuse des iPad 3: Größere Batterie, bessere Kamera und kein LTE?
Die Gerüchte um einen baldigen Launch des iPad 3 verdichten sich. So listet Amazon beispielsweise eBooks für das neue Apple-Tablet, die ab März auf den Markt kommen. Der Blog 9to5Mac will nun Fotos vom Backcover des iPad 3 zugespielt bekommen haben, die Rückschlüsse zulassen, welche Neuerungen Apple implementieren wird. mehr …

Aktuelle News

X-Ray: Katze statt Bombe
Auf dem College Campus in Amherst New York wurde vergangene Woche in einem Parkhaus ein mysteriöses Paket entdeckt. So mysteriös, dass direkt die Polizei hinzugerufen wurde. Weil eine Bombe nicht auszuschließen war, wurde das Paket geröntgt und daraufhin ebenso erstaunliches wie erschreckendes entdeckt: Statt der vermeintlichen Bombe befand sich eine lebende Katze im Paket. mehr …

Besuch bei einem Internet-Troll
Trolle sind ein Leid, mit dem sich wohl jeder Internet-Nutzer früher oder später auseinandersetzen muss. BBC hat einen von ihnen aufgespürt, besucht und zu seinen Tätigkeiten befragt. Der BBC-Reporter hat sich an die Fersen von Darren Burton geheftet, der sich im Internet unter dem Pseudonym Nimrod Severn gerne mal die Zeit damit vertreibt, Gedenk-Seiten auf Facebook mit für alle Beteiligten schmerzhaften Äußerungen zu befüllen. Einen eindeutigen Tiefpunkt hatte das Niveau seiner Äußerungen als er einem Mord-Opfer wünschte, er möge in Pisse verrotten. mehr …

Anwaltsfrühstück: Retro-Apple-Iphonehüllen
Eine iPhone-Hülle, deren Hersteller mit absoluter Sicherheit verklagt werden wird, ahmt das Design alter Macintosh- und iMac-Rechner nach. Sie verletzen so ziemlich alles, was an Urheberrechten und Gebrauchsmusterschutz existiert. mehr …

Soziales Netzwerk Path greift ungefragt Adressbücher ab
Mal wieder ist ein soziales Netzwerk im Kreuzfeuer der Kritik gelandet. Diesmal trifft es jedoch nicht Facebook oder Google +, sondern deren Alternative „Path“. Denn die zugehörige Anwendung für iOS schickt ungefragt die Adressbücher der Nutzer an die Unternehmens-Server. Die Verantwortlichen geloben jetzt Besserung. mehr …

Ein Laser könnte Festplatten 1.000 Mal schneller machen
SSDs sind vor allem deshalb so begehrt, weil sie extrem schnell sind. Aber deren Geschwindigkeiten sind nichts im Vergleich zu denen, die Festplatten mit Lasern erzielen könnten. mehr …

LG Optimus Vu: 5 Zoll-Smartphone mit 4:3 Format angekündigt
Na, will da jemand Samsung Konkurrenz machen? Kurz nachdem Samsung mit dem Galaxy Note ein Smartphone auf den Markt gebracht, das fast ein kleines Tablet ist, hat auch LG mit dem Optimus Vu ein Gerät mit 5-Zoll-Display in den Startlöchern. Ungewöhnlich ist vor allem das Seitenverhältnis von 4:3. mehr …

Kinect-Hack soll bei bei Bekämpfung von Phantomschmerzen helfen
Rund 70 Prozent aller Amputierten haben ein sehr unangenehmes Problem mit Phantomschmerzen. Bisherige Behandlungsmethoden mit Arzneimitteln und der Spiegeltherapie haben nur begrenzte Erfolge gebracht. Ein neues System mit Microsofts Kinect und einer Computerbrille soll Abhilfe schaffen. mehr …

Die Öko-Alternative zu Lego
Jeder mag Lego – aber was passiert, wenn man in einer Ökofamile lebt, die Plastikspielzeug ablehnt? Kein Plastik – kein Lego. Jetzt gibt es eine Alternative. mehr …

Riesiges Roboter-Maultier macht die Wälder unsicher
Das Legged Squad Support System (LS3) ist ein Roboter, der in unwegsamen Gelände irgendwann einmal schwere Lasten transportieren soll. Er ist das Maultier des 21. Jahrhunderts und soll vor allem beim Militär eingesetzt werden. mehr …

Airbus A380 mit Rissen in den Flügeln
Im Januar fanden Ingenieure kleine Risse in den Flügeln eines Airbus A380 von Singapore Airlines. Nun hat Qantas eine seiner A380 vorübergehend stillgelegt, weil das gleiche Problem auch bei diesem Flugzeug auftrat. mehr …

Olympus OM-D E-M5: Eine EVIL-Kamera als echter Ersatz für eine DSLR
Die Olympus OM-D E-M5 ist eine spiegellose Systemkamera, die mit tollen Funktionen bis zum Rand vollgestopft ist. Sie kann bis zu 9 Bilder pro Sekunde als 16 Megapixel-RAWs aufnehmen und ist wasser- und staubfest. Mit einem fünfachsigen Bildstabilisator soll sie die übelsten Verwackler kompensieren. mehr …

130 km/h: iPhone als Hockey Puck
Wenn man heute noch im Zubehörbereich erfolgreich sein will, muss man entweder etwas ganz tolles oder etwas ganz dämliches entwickeln scheint mir. In diesem Fall bietet die Firma G-Form eine iPhone-Hülle an, mit der man das Apple- Smartphone sogar als Hockey-Puck verwenden kann. mehr …

Fasching à la Honda: Abgefahrenes Asimo-Kostüm
Der Faschingsdienstag naht und die Läden quellen mal wieder über vor Cowboyhüten und Prinzessinnenkleidchen. Wenn ihr euch dieses Jahr aber lieber in ein originelleres Kostüm werfen wollt, solltet einen Blick in den Japan Trend Shop werfen. Dort könnt ihr euch nämlich mit einem ASIMO-Roboter-Kostüm ausstatten. mehr …

HP übergibt Android-Quellcode an Mod-Entwickler
Hat HP heimlich, still und leise an einer Android-Version für sein TouchPad gearbeitet. Der Verdacht kam schon auf, als beim Firesale im Spätsommer letzten Jahres einige Geräte mit Android statt mit WebOS ausgeliefert wurden. Und jetzt scheint sich dieser Verdacht zu bestätigen. mehr …

Microsoft OneNote: Jetzt auch für Android verfügbar
Microsoft hat OneNote nun auch für Android veröffentlicht. Die App gibt es kostenlos im Android Market. Damit setzt der Entwickler seine Strategie fort, Software auch für andere Plattformen als Windows anzubieten. Für das iPhone ist OneNote schon seit einiger Zeit verfügbar. mehr …

Fazit

Traurig aber war, die Realität, was andere so zum Zeitvertreib im Internet treiben. Dazu fällt mir nichts mehr ein, außer das man so jemanden eventuell mal in ein Arbeitslager schicken sollte.

Über Michael Bergler 687 Artikel
Mein Name ist Michael Bergler ich stamme aus Sachsen und habe seit 10 Jahren die Leidenschaft mich mit HTML, PHP, Bildbearbeitung und Perl zu beschäftigen. Seit 2011 lebe ich in Chemnitz und arbeite als Selbständiger in dem Bereich Informationstechnologie (IT), Büroservice und Telefonmarketing. In meinem Blog, online seit Dezember 2010, geht es um die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann, Games und alles rund um den PC. Von daher lag es nah eine Umschulung 2006 – 2009 in dem Beruf IT-Systemkaufmann zu absolvieren, welche ich dann auch im Januar 2009 erfolgreich abgeschlossen habe. Ich bin in Leipzig geboren und in der Umgebung von Dresden aufgewachsen.

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen