Geschäftsidee W-LAN Taxi und weitere Meldungen des Tages

Artikelbild IT Espresso News

W-LAN Hotspots in Deutschland, hm da findet man fast nix in Deutschland. Im Vergleich zu England speziell London, muss man sagen sieht es hier sehr mau aus.

Top-Themen

AVM kritisiert Passivität der Bundesnetzagentur beim Routerzwang
Der Bundesnetzagentur fehlt die rechtliche Handhabe, gegen Netzbetreiber vorzugehen, die am Breitbandanschluss nur einen bestimmten Router zulassen. Das hat die Behörde in Schreiben an Beschwerdeführer mitgeteilt. Der deutsche Hersteller AVM fürchtet durch diese Auslegung der Gesetzeslage Nachteile für Verbraucher. mehr …

LG kurbelt Produktion des Nexus 4 an
Eine Managerin von LG Frankreich schiebt die Schuld an der schlechten Verfügbarkeit Google zu. Das Unternehmen habe falsche Prognosen abgegeben. Einer ähnlichen Aussage eines britischen LG-Managers hatte Google allerding schon im Dezember heftig widersprochen. mehr …

Ascend G615: Huaweis Nexus-4-Herausforderer
Huawei hat das 4,5 Zoll große Android-Smartphone Ascend G615 angekündigt. Von den technischen Daten her ist es mit Googles Nexus 4 durchaus vergleichbar. Und beim Preis liegt es mit 299 Euro mit der 8-GByte-Version des ständig ausverkauften Google-Modells gleich auf. mehr …

Das WLAN-Taxi für mobile Arbeiter
Mobilgeräte wie Smartphones und Tablets sind die Renner in der IT-Branche. Hightech-Gurus und Marktforscher schwärmen vom flexiblen Arbeiten unterwegs. Doch der Alltag sieht anders aus. Die Großstädte ignorieren die Bedürfnisse der mobilen Arbeiter. mehr …

Aktuelle News

Google-Experten halten Passwörter für unsicher
Der für Sicherheit zuständige Vizepräsident und ein Google-Entwickler sprechen sich gegen Zwei-Faktor-Authentifizierung mit Passwort und Einmal-PIN aus. Stattdessen empfehlen sie die Nutzung von Smartcards. Die könnten ihnen zufolge auch in Smartphones oder einen Ring integriert sein. Die Google-Mitarbeiter Eric Grosse mehr …

IBM Symphony fließt in Apache Open Office 4.0 ein
Die Ankündigung von Big Blue, seine Open-Office-Ausprägung Symphony aufzugeben, wurde jetzt in die Tat umgesetzt: IBM hat seinen Code der Entwicklergemeinde zur Verfügung gestellt. Diese arbeitet nun mit Hochdruck an der Fusion.Im angekündigten Open Office 4.0 sollen alle Bugfixes, Erweiterungen mehr …

AVG stellt Business Security 2013 vor
Ab sofort ist die AVG Business Edition 2013 verfügbar. Die Sicherheitssoftware für Kleinunternehmen und Mittelständler lässt sich in der neuesten Version leichter installieren und verwalten. Zudem wurde die Firewall überarbeitet und ein Cloud-basierender Reputationsfilter integriert. Vertriebspartner Jakobsoftware hat bekannt gegeben, mehr …

Japanisches Start-up stellt Emoticon-Fuchsschwanz vor
Er wird mit einem Gürtel umgeschnallt und hängt über dem Hinterteil seines Besitzers. Der Gürtel misst die Herzfrequenz und übersetzt diese in angepasste Bewegungen. Derzeit sammelt das Start-up über die Plattform Indiegogo Geld für die Anschubfinanzierung ein. Der japanische Entwickler mehr …

Polnischer Registrar nimmt Botnetz Virut Domains weg
Im Zuge der Aktion wurden auch zwei Befehlsserver abgeschaltet. Das Botnet Virut ist offenbar schon seit 2006 aktiv. Gegen die schon länger bekannten Hintermänner geht die polnische Justiz allerdings immer noch nicht vor. Der polnische Registrar NASK hat mehrere für mehr …

Opera entwickelt vollkommen neuen Mobilbrowser
Einem durchgesickerten Video zufolge zeichnet er sich durch eine vollständig überarbeitete Oberfläche aus. Sie kommt ohne Schaltflächen aus und erlaubt die Bedienung mit Gesten. Die offizielle Vorstellung ist angeblich für Februar geplant. Opera arbeitet offenbar an einem neuen mobilen Browser. mehr …

Beta von OpenSuse 12.3 nun verfügbar
Mit der Final von OpenSuse 12.3 ist nach zwei Release Candidates im März zu rechnen. In ihr stehen als alternative Desktop-Umgebungen Gnome 3.6.2, XFCE und LXDE zur Verfügung. Für die Beta wurden Firefox und LibreOffice aktualisiert. Die Entwickler von OpenSuse mehr …

Offene Groupware-Lösung soll Abhängigkeiten vermeiden
Die Open-Source-Kollaborationssuite Kolab 3 soll die Abhängigkeiten von kommerziellen Lösungen wie Exchange und anderen auflösen. Das Paket enthält alles, was gängige Produkte wie Outlook oder Google Docs bieten – und läuft auf nahezu allen Betriebssystemen. Der Software- und Service-Anbieter Kolab mehr …

Mini-Kompromiss bei Urheberabgaben auf USB-Sticks
Der Bitkom hat sich mit den Verwertungsgesellschaften rückwirkend für das erste Halbjahr 2012 auf die Höhe der Urheberabgaben für USB-Sticks geeinigt. Mitglieder des Branchenverbands zahlen auch für diesen Zeitraum 8 Cent pro USB-Stick oder Speicherkarte. Verlangt worden waren mindestens 91 mehr …

Mega wegen großen Nutzerandrangs anfangs kaum erreichbar
Kim Schmitz hat seinen neuen Dienst genau ein Jahr gestartet, nachdem der Vorgänger Megaupload durch das FBI dicht gemacht wurde. Nutzern stehen kostenlos 50 GByte Online-Speicher zur Verfügung. Der Cloud-Speicherdienst war in den ersten Stunden nur schwer erreichbar. Ein Jahr mehr …

Penny verkauft Toshiba-Notebook mit Windows 8
Ab 31. Januar 2013 bietet Penny ein Toshiba-Notebook der Serie Satellite C850-1GL für 379 Euro an. Es kommt mit 500-GByte-Festplatte und Windows 8 als Betriebssystem. Ob es ein echtes Schnäppchen ist, ist allerdings schwer zu sagen.Geheimnisvoll preist Penny in seiner mehr …

Telefónica führt Angebote für mobiles Bezahlen in Deutschland ein
Mit dem Dienst mpass können Kunden bezahlen und Geld von Handy zu Handy überweisen. Für ausgewählte Samsung-Smartphones führt Telefónica zudem den Dienst O2 Wallet ein. Start für beide Angebote ist im Februar. Telefónica hat angekündigt, ab Mitte Februar in Deutschland mehr …

Fazit

Ich war sehr überrascht, dass es bei uns mit den Hotspots so mau aussieht. Als ich jetzt erst in London war, hat fast jedes Kaffee gratis WIFI angeboten. Bin ja mal gespannt, wann die ersten W-LAN Taxis unterwegs sind.

Über Michael Bergler 683 Artikel
Mein Name ist Michael Bergler ich stamme aus Sachsen und habe seit 10 Jahren die Leidenschaft mich mit HTML, PHP, Bildbearbeitung und Perl zu beschäftigen. Seit 2011 lebe ich in Chemnitz und arbeite als Selbständiger in dem Bereich Informationstechnologie (IT), Büroservice und Telefonmarketing. In meinem Blog, online seit Dezember 2010, geht es um die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann, Games und alles rund um den PC. Von daher lag es nah eine Umschulung 2006 – 2009 in dem Beruf IT-Systemkaufmann zu absolvieren, welche ich dann auch im Januar 2009 erfolgreich abgeschlossen habe. Ich bin in Leipzig geboren und in der Umgebung von Dresden aufgewachsen.

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen