Geldspiele im Umbruch

Games Spiele Icon

Online-Gaming um Geld wird immer beliebter. Diese Woche wurde angekündigt, dass Games, die über Android und iOS laufen, einen viermal höheren Ertrag erwirtschaften als speziell entwickelte Handheld-Konsolen.

Ein Bericht der IDC, eines Markforschungsunternehmens, und App Annie, eines Analyseunternehmens für Apps, hat gezeigt, dass entgegen der Prognose, dass die Kunden kein Geld für Games im Google Play Store ausgeben würden, war der Umsatz von Androidgames höher als derjenige von Handheldkonsolen von Sony und Nintendo zusammen. Tatsächlich übertraf der Ertrag von iOS- und Android-Shops zusammengerechnet denjenigen, der aus dem Verkauf von Geräten wie 3DS, DS/DSi, PS Vita und PSP resultierte um unglaubliche vier Mal.

Wie lässt sich die neue Popularität des Online-Gamings erklären? Die grosse Zahl an Leuten, die auf ihren Handys und anderen mobilen Geräten spielen, hat zu einer Explosion derjenigen geführt, die das auch online tun. Es ist so einfach Royal Vegas Slots Spiele zu spielen, wenn man im Zug sitzt und zur Arbeit fährst oder wenn man vom Sofa aus ein Racing-Game startet, wenn im Fernsehen nichts läuft.

Neue Handymodelle werden laufend mit grösseren Bildschirmen, schnelleren Verbindungen und stärkeren Rechenleistungen verbessert. Ein modernes Smartphone enthält mehr elektronische Rechenleistung als das ganze Shuttle der Mondlandung von 1969 – man stelle sich das mal vor!

Das Samsung Galaxy S4 ist eines der momentan besten Handsets fürs Gaming. Es verfügt über einen HD-Screen und seine Farbendarstellung ist scharf und klar. Das bedeutet, dass der Bildschirm keine verzogenen oder verzerrten Bilder darstellt, selbst wenn Du ihn von Nahem ansiehst. Seine Berührungsempfindlichkeit ist hoch und sogar Games im touchless Modus sind möglich.

Eine weitere Option ist das HTC One mit seinem Display von knapp 12 cm und dem Quad-Core-Prozessor. Mit dem Handset ist die Soundqualität unglaublich hoch und die Beats Audio Lautsprecher können sich sehen lassen.

Das iPhone 5 ist aufgrund der riesigen Auswahl von Games im App Store eine weitere gute Wahl fürs Gaming. Der iPhone-Bildschirm ist hingegen nicht besonders gross, was manchen Usern Probleme machen könnte. Die Grafiken sehen gut aus und das Gerät weiss geschickt mit komplexen  Prozessen umzugehen, wenn gespielt wird. Das Gerät hat eine gute Grösse für Spiele und ist länger, aber leichter als seine Vorgängermodelle.

Egal für welches Gerät man sich schlussendlich entscheidet, eines steht fest: man wird mit seinem neuen Handy Stunden aufs Spielen verwenden.

Über Michael Bergler 679 Artikel
Mein Name ist Michael Bergler ich stamme aus Sachsen und habe seit 10 Jahren die Leidenschaft mich mit HTML, PHP, Bildbearbeitung und Perl zu beschäftigen. Seit 2011 lebe ich in Chemnitz und arbeite als Selbständiger in dem Bereich Informationstechnologie (IT), Büroservice und Telefonmarketing. In meinem Blog, online seit Dezember 2010, geht es um die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann, Games und alles rund um den PC. Von daher lag es nah eine Umschulung 2006 – 2009 in dem Beruf IT-Systemkaufmann zu absolvieren, welche ich dann auch im Januar 2009 erfolgreich abgeschlossen habe. Ich bin in Leipzig geboren und in der Umgebung von Dresden aufgewachsen.

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen