Freiburg enthält Gutachten zum Einsatz von OpenOffice der Öffentlichkeit vor und weitere IT News

Artikelbild IT Espresso News

Drei Open-Source-Verbände kreiden der Stadt Freiberg an, dass diese der Öffentlichkeit ein Gutachten zum Einsatz von OpenOffice im Verhältnis zu Microsoft Office vorenthält. Diese und weitere IT News von IT Espresso findet ihr in diesem Artikel.

Top-Themen

Microsoft stellt Fix-it-Tool für Lücke im Internet Explorer bereit
Es funktioniert allerdings nur mit einer vollständig gepatchten 32-Bit-Version des Browsers. Für Freitag ist zudem ein vollwertiges Update angekündigt. Es soll dann insgesamt fünf als kritisch eingestufte Schwachstellen beheben. Microsoft hat wie angekündigt ein Fix-it-Tool für die seit dem Wochenende mehr …

OpenOffice in der Verwaltung: Streit um Gutachten in Freiburg
Drei Open-Source-Verbände wollen mit einem offenen Brief die Veröffentlichung eines Gutachtens erreichen, dass den Wechsel von OpenOffice zu Microsoft Office empfiehlt – der bereits handstreichartig vorbereitet werde. Laut Stadtverwaltung ist aber noch gar nichts entschieden – und bleibt das Gutachten mehr …

ZTE plant angeblich für Anfang 2013 erstes Smartphone mit Firefox OS
Die erste Version des mit Mozilla entwickelten Mobilbetriebssystems erscheint noch vorher. ZTE will mit dem Schritt seine Abhängigkeit von Android und Windows Phone reduzieren. Die webbasierten Mobil-OS von Alibaba und Baidu sind für ZTE keine ernstzunehmedne Alternative. ZTE arbeitet zusammen mehr …

Aktuelle News

Führende Wikipedia-Autoren haben ihre Position für PR-Zwecke missbraucht
Einer verschaffte seinem Kunden mehrfach eine Erwähnung auf der Eingangsseite der englischsprachigen Wikipedia. Ein anderer bot mit seiner SEO-Agentur “Wikipedia-Bearbeitung als PR-Service” an. Zwei führende Wikipedia-Mitarbeiter haben offenbar im Sinne von PR-Kunden gehandelt. Einer von ihnen betreibt nebenbei zudem eine mehr …

Aldi bringt Multimedia-PC für 399 Euro
Der aktuelle Rechner des Discounters kommt mit AMD-Quadcore-Prozessor, 4 GByte RAM, 1 TByte-Festplatte, USB-3.0-Anschluss und zahlreichen Extras. Er ist bei Aldi Süd ab 27. September erhältlich. Am 27. September ist es wieder so weit: Aldi Süd verkauft einen neuen Medion-Rechner. mehr …

Snom bringt IP-Telefon für den Einsatz im Büro
Es bietet vier Funktionstasten und ein vierzeiliges Display. Nutzer können bis zu 1000 Adresseinträge anlegen und die 100 letzten Telefonate abrufen. Außerdem lassen sich bis zu vier Gespräche makeln, vier SIP-Identitäten einrichten und VLANs nutzen. Die Berliner Snom Technology AG mehr …

ExternePlatte und NAS: Aldi bändigt die Terabytes
Eine externe Harddisk mit USB-3-Verbindung für knapp 80 Euro und ein Network-Attached-Storage-System für 129 Euro mit jeweils 1000 Gbyte Kapazität ergänzen Aldis Technik-Offensive am 27. September.Aldi lässt die Platten tanzen: Zeitgleich mit dem aktuellen Aldi-PC offeriert der Discounter zwei Speicherschnäppchen, mehr …

Benno MailArchiv nun auch als Small Business Edition erhältlich
Die open-source-basierende Software bietet in Version 2.0 bessere Cloud-Unterstützung, durchgängige Multi-Mandantenfähigkeit und eine überarbeitete Benutzeroberfläche. Gleichzeitig mit Freigabe der Version 2.0 erscheint zudem die “Benno MailArchiv Small Business Edition”. LWsystems hat Version 2.0 seiner open-source-basierten Software “Benno MailArchiv” vorgestellt. Es mehr …

OpenOffice in der Verwaltung: Streit um Gutachten in Freiburg
Drei Open-Source-Verbände wollen mit einem offenen Brief die Veröffentlichung eines Gutachtens erreichen, dass den Wechsel von OpenOffice zu Microsoft Office empfiehlt – der bereits handstreichartig vorbereitet werde. Laut Stadtverwaltung ist aber noch gar nichts entschieden – und bleibt das Gutachten mehr …

Citrix Online: Audiokonferenzen nun mit kostenfreien Einwahlnummern
Neu ist laut Hersteller auch die “nahtlose Integration” in die Produkte seiner GoTo-Serie. Mit diesen lassen sich Meetings, Trainings und Webinare aufsetzen. Das Angebot HiDef Corporate ermöglicht zudem Konferenzen mit mehrereren hundert Teilnehmern ohne Vermittlungsdienst. Citrix Online bietet für seine mehr …

Defragmentierungs-Utility aus Berlin beschleunigt auch Windows 8
Die Softwarefirma O&O nennt auch für die neue Version 16 ihres Defragmentierungs-Tools einen “deutlichen Performanceschub” – neuerdings auch unter Windows 8. Verbesserung gibt es zudem bei der SSD-Defragmentierung und den Verwaltungsmöglichkeiten in Netzwerken. O&O Defrag 16 ist Windows-8-fähig und sollte mehr …

Ist das Verschenken von VPN-Programmen nur ein Marketing-Gag?
Das VPN-Tool “OkayFreedom“”, mit dem sich auch Ländererkennungen mit automatischer Weiterleitung vermeiden lassen, wird nun von Steganos 10.000 Mal verschenkt. Gratis ist allerdings nur die 1-Monatslizenz, danach zahlt der Anwender für das Datenaufkommen. Steganos schenkt Anwendern bis zum Ende des mehr …

Barracuda Safe Browser nun auch für iOS-Geräte verfügbar
Der Browser selbst ist kostenlos, setzt jedoch den pro Anwender und Jahr ab 14 Euro kostenden Barracuda Web Security Service voraus. Als Zielgruppe sieht der Anbieter unter anderem Unternehmen, die BYOD-Konzepte umsetzen wollen. Barracuda Networks bietet seinen Safe Browser nun mehr …

Bitdefender warnt: iOS-Apps versenden Passwörter als Klartext
Bei der Analyse von kostenlosen, häufig bewerteten iOS-Apps haben die Bitdefender Labs festgestellt, dass einige Applikationen Passwörter als Klartext versenden. Die Exprten warnen, dass Unbefugte diese Daten abfangen und für Hacking missbrauchen könnten. Sie prangern fünf Apps ausdrücklich an. Die mehr …

Tobii und NTT Docomo kündigen Tablet mit Blicksteuerung an
Der japanische Telekommunikationskonzern wird das mit Tobii-Technologie ausgerüstete, “ibeam” genannte Gerät auf der Messe CEATEC vom 2. bis 6. Oktober in Tokio erstmals der Öffentlichkeit vorstellen. Außerdem werden dort eine Brille für die Videokommunikation und ein Videophone mit “Griff-Steuerung” zu mehr …

Trekstor liefert Android-4.0-Tablets aus
Nach dem Einstieg des Speicherspezialisten in den E-Book-Reader-Markt im Frühjahr und der Ankündigung von Tablets auf der IFA kommen die Android-”Surfbretter” nun wirklich: Sie sind ab Ende September, Anfang Oktober zu Preisen zwischen 119 und 250 Euro zu haben.Ende August mehr …

Fazit

Ich finde es mehr als schleierhaft, warum Freiburg das Gutachten, welches besagt, dass eine Rückkehr zu Microsoft Office besser ist. Wahrscheinlich hat da wiedermal die IT Lobby die Finger im Spiel.

Über Michael Bergler 679 Artikel
Mein Name ist Michael Bergler ich stamme aus Sachsen und habe seit 10 Jahren die Leidenschaft mich mit HTML, PHP, Bildbearbeitung und Perl zu beschäftigen. Seit 2011 lebe ich in Chemnitz und arbeite als Selbständiger in dem Bereich Informationstechnologie (IT), Büroservice und Telefonmarketing. In meinem Blog, online seit Dezember 2010, geht es um die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann, Games und alles rund um den PC. Von daher lag es nah eine Umschulung 2006 – 2009 in dem Beruf IT-Systemkaufmann zu absolvieren, welche ich dann auch im Januar 2009 erfolgreich abgeschlossen habe. Ich bin in Leipzig geboren und in der Umgebung von Dresden aufgewachsen.

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen