Falsches Angry-Birds-Spiel als Chrome Plugin und weitere IT-News

Artikelbild IT Espresso News

Es gibt ein Spiel namens Angry-Birds, welches als beliebte App auf iPhone und Co. gespielt wird. Dieses Spiel für Chrome genauer unter folgender Bezeichnung zu finden Angry Birds Bad Piggies, sichert sich allerdings alle Zugriffsrechte für den Browser, was ebenfalls die Zugangsdaten von sämtlichen Webseiten beinhaltet. Und weitere IT-News von IT-Espresso.

Top-Themen

Google Books: Google einigt sich mit US-Verlagen
Die Verlage können digitalisierte Bücher, an denen sie die Rechte haben, nun für Google Books freigeben oder sie aus dem Angebot entfernen lassen. Gundsätzliche Copyright-Fragen klammert der Vergleich allerdings aus. Und der US-Autorenverband hält an seiner Sammelklage gegen Google fest. mehr …

MSI bringt All-in-One-Touch-PC für den Einsatz in Firmen
Für seine Aufgaben ist der Wind Top AP1612 unter anderem mit zwei Gigabit-Ethernet-Ports, zwei seriellen COM-Ports, einem Parallel-Port, WLAN-Modul und Smart Card Reader ausgerüstet. Das reflexionsarme Touch-Display misst 15,6 Zoll. Der Rechner ist mit und ohne vorinstalliertem Betriebssystem lieferbar. MSI mehr …

80.000 Chrome-Nutzer fallen auf falsches Angry-Birds-Spiel herein
Das kostenlose Plug-in “Angry Birds Bad Piggies” fordert Rechte zu Anwenderdaten auf allen Seiten. Seinen Autoren ermöglicht es theoretisch die Übernahme des Browsers und den Diebstahl von Daten. Bisher wurden Nutzern allerdings vor allem Anzeigen untergejubelt. Über 80.000 Nutzer des mehr …

Neuer Entwickler-Trend: PHP as a Service
Mehrere Anbieter starten das Hosting von Entwicklunsumgebungen rund um die Web-Programmiersprache PHP als PaaS (Platform as a Service). So können Services sehr schnell von kleinen Entwicklern auch in großen Umgebungen geschrieben und getestet werden. mehr …

Aktuelle News

Verbatimbeginnt mit Verkauf seiner Blu-ray-Disc mit 100 GByte
Die nun auch in Europa erhältliche Blu-ray-Disc von Verbatim lässt sich auf BDXL-kompatiblen Lese- und Schreibgeräten abspielen. Mit 100 GByte bingt sie viermal so viel Speicherplatz mit wie eine herkömmliche beschreibbare Blu-ray-Disc. Angekündigt wurde sie schon vor zwei Jahren. Verbatims mehr …

Microsoft verliert in Mannheim Patentklage gegen Motorola
In dem Streit ging es um ein Schutzrecht für die Ausführung von Programmen auf unterschiedlichen Geräten. Das Landgericht konnte den von Microosft behaupteten Verstoß nicht feststellen. Der Konzern wird wahrscheinlich gegen das Urteil Rechtsmittel einlegen. Das Landgericht Mannheim hat im mehr …

Neue Backup-Software erzeugt auch bootfähige Windows-8-Speichermedien
Der Schweizer Anbieter Langmeier Software hat Version 8 seiner Backup-Software für kleine und mittelständische Unternehmen fertiggestellt und sie auf Windows 8 angepasst.Bei den Versionsnummern hat Langmeier Software “Acht” gegeben: Die neue Variante seiner Backup-Software hat die gleiche Ziffer wie die mehr …

Intel stellt NAS mit Fernzugriff für Privatkunden und KMUs vor
Die Speichergeräte basieren auf Atom-Prozessoren. Laut Intel eignen sie sich mit bis zu sechs SATA-Platten im RAID-Verbund als als “persönliche Cloud” im Büro oder zuhause – soll heißen, sie erlauben sowohl lokale Zugriffe als auch solche aus der Ferne. Die mehr …

Trendnet bringt preiswerten WLAN-Router
Der “TEW-712BR” erreicht laut Hersteller “eine theoretische drahtlose Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 150 Megabit pro Sekunde”. Der Quellcode der Firmware ist frei. Der schnelle Drahtlos-Funker TEW-712BR von Trendnet soll gleichzeitig mit dem Surfen im Internet problemlos hochauflösende Videodaten auf den mehr …

Schlampig zusammengebaut: Sony ruft Android-Tablet Xperia S zurück
Schlitze zwischen dem spritzwassergeschützten Display und dem Gehäuse machen das Gerät für Wasserschäden anfällig. Schuld ist offenbar der chinesische Auftragsfertiger, der die Geräte montiert hat. Sony verspricht Besitzern eine kostenlose Reparatur. Sony hat den Verkauf seines Android-4.0-Tablets Xperia S vorläufig mehr …

Am 29. Oktober zeigt Microsoft die letzten Geheimnisse von Windows Phone 8
Der Hersteller will auf einer Presseveranstaltung in San Francisco die letzten unbekannten Funktionen präsentieren. Viele dürften das jedoch nicht mehr sein. Erste Smartphones mit dem neuen Betriebssystem kommen im November auf den Markt. Zum Ärger vieler Entwickler soll das SDK mehr …

Android 4.2 und neues Nexus-Smartphone sollen im November kommen
Die Präsentation der nächsten Android-Version plant Google einem Bericht des Blogs “Android And Me” zufolge zusammen mit LG. Der Handyhersteller soll bei der Gelegenheit auch ein auf dem kürzlich vorgestellten Optimus G basierendes Nexus-Smartphone vorstellen. Android 4.2 verbessert demnach in mehr …

Rekordgewinne: Samsung sahnt ab
7,3 Milliarden Dollar operativen Gewinn erwirtschaftete der koreanische Hersteller in nur einem Quartal. Smartphones trugen maßgeblich zur Verdoppelung des Gewinns gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres bei.Samsung selbst schätzt, seinen Gewinn im dritten Quartal auf 7,3 Milliarden Dollar hochzuschrauben, berichtet Businessweek. mehr …

Universalwerkzeug für Datei-Arbeit mit Windows 8 ist fertig
Das Tool Directory Opus 10.2 ist gleichzeitig ein Datei-Explorer, FTP-Client, ZIP-Dateien-Organisierer und Entpacker, Bildformatkonverter und vieles mehr. Die Bedienung entspricht klassischen Windows-Tugenden und ist damit willkommen vor allem bei Anwendern, die mit der neuen Kachel-Anmutung von Windows 8 nicht zurechtkommen.Zahlreiche mehr …

Microsoft erneuert seine in Windows 8 enthaltenen Apps
Die Updates der in Windows 8  integrierten Apps sollen schneller und stabiler sein und viele neue Funktionen mitbringen. Neuheiten bringt MS unter anderem für Skydrive, Mail, Messaging, Fotos und Karten. Die ersten Updates sind ab heute im Windows Store erhältlich. mehr …

Microsoft-Mitgründer wundert sich über Windows 8
Paul Allen ist bereits im Jahr 2000 aus dem Aufsichtsrat des Konzerns ausgeschieden. Der Microsoft-Mitgründer und Milliardär ist heute an 140 Technologiefirmen beteiligt und spielt so im Silicon Valley hinter den Kulissen immer noch eine wichtige Rolle. Jetzt hat er mehr …

Fazit

Man sollte sich schon dreimal überlegen, was man auf seinem Rechner installiert und was nicht. Wie man sieht werden hier wieder einmal beliebte Verhalten benutzt, um an wichtige Daten zu gelangen. Wie bei dem Chrome-Plugin Angry Birds Bad Piggies. Allen die dieses Plugin bereits installiert haben, bleibt nur eines zu tun. Das Plugin so schnell wie möglich entfernen und danach, auf allen Webseiten, wo Passwörter gespeichert waren neue zu vergeben.

Über Michael Bergler 679 Artikel
Mein Name ist Michael Bergler ich stamme aus Sachsen und habe seit 10 Jahren die Leidenschaft mich mit HTML, PHP, Bildbearbeitung und Perl zu beschäftigen. Seit 2011 lebe ich in Chemnitz und arbeite als Selbständiger in dem Bereich Informationstechnologie (IT), Büroservice und Telefonmarketing. In meinem Blog, online seit Dezember 2010, geht es um die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann, Games und alles rund um den PC. Von daher lag es nah eine Umschulung 2006 – 2009 in dem Beruf IT-Systemkaufmann zu absolvieren, welche ich dann auch im Januar 2009 erfolgreich abgeschlossen habe. Ich bin in Leipzig geboren und in der Umgebung von Dresden aufgewachsen.

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen