SEO Tools von Seitwert
Werbung
Private Unterknfte bei wimdu.de
Werbung

Facebook hat auf ein neues Storage-System umgestellt, wodurch es nun endlich möglich ist, seine Bilder dauerhaft aus der Facebook Community zu löschen. Dies und weitere Informationen sind die IT News des heutiges Tages von IT-Espresso.

Top-Themen

Test: Ist Outlook.com ein Google-Mail-Killer?
Microsoft hat sein altes, hausbackenes Webmail-System Hotmail vollkommen überarbeitet und will sich moderner präsentieren – und Googles GMail die Kunden abspenstig machen. Wir haben uns die Vor- und Nachteile des neuen Systems näher angesehen.Outlook.com-Vorgänger Hotmail ist mit 324 Millionen Nutzern mehr …

Webbrowser nicht nötig: Such-App für Windows 8 zeigt Bing-Suchergebnisse in Kacheln
Eine der wenigen Neuerungen in der “Release to manufacture” (RTM)-Version des neuesten Windows-Systems ist die Bing-App im Metro-Style. Sie soll auch in der Einzelhandelsversion enthalten sein, die am 26. Oktober erscheint. Das neue Betriebssystem umfasst bereits den Browser Internet Explorer mehr …

Innenminister: Unternehmen sollen Cyber-Angriffe melden
Bundesinnen-Minister Hans-Peter Friedrich plant ein neues IT-Sicherheitsgesetz und führt derzeit Gespräche mit der Industrie, um sich über die Notwendigkeit eines neuen Gesetzes ein Bild zu machen. Insbesondere die vermehrten Angriffe auf Infrastruktur-Anbieter machen ihm Sorgen.Aller Wahrscheinlichkeit nach wird der Politiker mehr …

Wunschdomain schon belegt? Hier finden Sie sie trotzdem! www.united-domains.de – Die besten Adressen fürs Web.

Aktuelle News

“Shitstorm”: Viele Unternehmen nicht vorbereitet auf Web-2.0-Massenkritik
Massenhafte öffentliche Schmähkritik in sozialen Netzen, so genannte Shitstorms, treffen viele Unternehmen unorbereitet. Das hat eine Umfrage des Branchenverbands Bitkom unter Kommunikationsverantwortlichen aus 172 Unternehmen der ITK-Branche ergeben. Der Bitkom-Befragung zufolge verfügen nur 42 Prozent der befragten Firmen über einen mehr …

Deutsche Mobilfunknetze immer noch weitgehend unsicher
Die meisten Netze seien noch nicht auf dem neuesten technischen Stand, um Hacker-Angriffen begegnen zu können,  erklärt Berufshacker Karsten Nohl in einem aktuellen Interview.Karsten Nohl, Chef der Berliner Sicherheitsfirma Security Research Labs, wirft den deutschen Mobilfunkbetreibern vor, schwere Sicherheitslücken trotz mehr …

Wird Chiphersteller VIA gekauft?
Bei den Prozessoren und ASICs (Halbleiter für Spezialaufgaben) für den PC-Markt konnte das Unternehmen, das einst mit BIOS-Chips sein PC-Geschäft startete, nicht mehr mithalten – und ist so zum Übernahmekandidaten geworden. Ein chinesischer Hersteller von Kommunikations-Chips steht angeblich schon bereit mehr …

Kölner Start-up-Software visualisiert große Datenmengen
Mit der neuen Visualisierungs-Software fuentum will das gleichnamige Unternehmen in einem einzigen Schritt riesige Datenmengen analysieren und die Ergebnisse sichtbar machen.Die Software des Kölner Startups ist zu  allen gängigen Datenquellen (SAP, SQL, Analysis Services, CSV- und Excel-Dateien) kompatibel, erklärt der mehr …

Symantec entdeckt destruktiven Schädling
Die Windows-Malware Shamoon macht Rechner unbrauchbar – mit dem neuen Schädling infizierte Systeme können plötzlich nicht mehr booten und Dokumentwe werden unwiederbringlich gelöscht.Vor allem Energiekonzerne und Öl-Unternehmen sind Ziel des Digitalfieslings – Sicherheitsunternehmen haben den neuen Schädling Shamoom (Symantec) oder mehr …

Künftiger Microsoft Deutschland-Chef kommt von der Telekom
“Telekomiker wird Fensterputzer” unken Branchenbeobachter über den Management-Wechsel: Der bisherige Telekom-Marketing-Leiter Christian P. Illek wird ab Mitte September Chef der deutschen Niederlassung des Windows-Herstellers.Der Nachfolger von Ralph Haupter als Vorsitzender der Geschäftsführer von Microsoft Deutschland kommt von der Deutschen Telekom. mehr …

Vodafone vergibt Guthaben für Alt-Handys
Mit der Werbe-Aktion “Tausch-Rausch” lassen sich eingesendete Mobiltelefone in Gebührengutschriften wandeln. So kann der Telekommunikations-Anbieter Kunden an sich binden und gleichzeitig sein Umweltgewissen beruhigen. Und natürlich das der Kunden.“Jedes Alt-Handy ist Gold wert”, preist Vodafone Deutschland sein aktuelles Projekt.  Wer mehr …

Systego bringt neue Lösung für automatisierte IT-Prozesse
In vielen Unternehmen findet man heute komplexe IT-Strukturen und heterogene Systemlandschaften vor. Mit der Lösungs-Suite systego flowster lassen sich laut Anbieter die IT-Prozesse optimieren und zugleich automatisieren. Die ab sofort verfügbare Version 2.8 von flowster soll für strukturierte Abläufe in mehr …

Oracle muss 2 Millionen Dollar Strafe wegen Korruptionsverdacht in Indien bezahlen
Die SEC verurteilte den Business-Software-Riesen wegen der Ermöglichung von Korrution in Indien. Die indische Oracle-Tochter soll Zahlungen an fingierte Firmen geleistet haben. Mitarbeiter von Oracle India legten zuerst schwarze Kassen an, um dann das Geld über die künstlichen Firmen für mehr …

Bilderlöschen bei Facebook endlich dauerhaft
Bisher speicherte Facebook Bilder, auch wenn sie gelöscht wurden, dauerhaft auf seinen Servern.  Nun kommt das soziale Netz durch ein neues Storage-System den Datenschutzanforderungen nach und hält Bildmaterial noch maximal 30 Tage nach ihrer Löschung vor.  Tests zufolge verschwinden gelöschte mehr …

ERP-System cierp3 nach eigenen Wünschen gestalten
Mit dem neuen “net Manager” von Allgeier IT Solutions können Anwender ab sofort das cloud-basierte ERP-System cierp3 selbst gestalten und erweitern. Das Customizing-Tool ermöglicht das Einrichten neuer Formulare im Webbrowser oder das Ergänzen von Felder in der bestehenden ERP-Umgebung. Cierp3, mehr …

Spielen bis die Leitung glüht! Mit der Games Flatrate von Gamesload spielen Sie so lange und so viel spielen Sie möchten.

Fazit

Ich finde es sehr beruhigend, dass man mittleiweile seine Facebook Sünden von der Community entfernen kann. Das macht auch die Jobsuche etwas sicherer.



Diesen Artikel Teilen
Dir hat der Artikel gefallen, dann teile ihn mit deinen Freunden über Facebook, Twitter oder Google plus. Klicke einfach auf einen der linken Buttons.
Keinen Artikel mehr verpassen und per Mail abbonnieren oder den Newsfeed abbonnieren.

Kommentieren