E-Commerce boomt aber nur die Großen verdienen wirklich und weitere IT-News vom 09.10.2012

Artikelbild IT Espresso News

Wieder einmal wurde der Onlineumsatz von Internetshops in Zahlen dargelegt, aber nur 2/3 des gesamten Umsatzes gehen auf kleinere Shop. 1/3 des gesamten Umsatzes gehen an Amazon und Co. Und weitere IT-News von IT-Espresso im folgenden Artikel.

Top-Themen

USA fürchten Spionage durch Huawei und ZTE
In einem aktuellen Bericht bezeichnet der US-Senat Produkte und Dienstleistungen der chinesischen Hersteller als Sicherheitsrisiko. “Im Interesse der nationalen Sicherheit” will die US-Regierung Fusionen oder Übernahmen mit Beteiligung der beiden Unternehmen blockieren. mehr …

E-Commerce: Die großen Shops ziehen beim Umsatz davon
Ein Drittel des gesamten Umsatzes entfällt alleine auf die zehn größten Webshops in Deutschland. Den Markt dominiert nach wie vor Amazon mit einem Umsatzvolumen von über 3,4 Milliarden Euro. mehr …

T-Mobile USA beschert Deutscher Telekom Milliardenverlust
Der Fehlbetrag ist ist vor allem auf die Fusion der US-Tochter mit MetroPCS zurückzuführen. Allein dadurch werden Wertberichtigungen von 7 bis 8 Milliarden Euro erforderlich. Aus dem von Börsenanalysten prognostizierten Jahresgewinn von 2,6 Milliarden Euro wird dadurch nichts. mehr …

Aktuelle News

Youtube kündigt für Deutschland zwölf Originalkanäle an
Sie bieten Videos aus den Bereichen Auto, Comedy, Gesundheit, Sport und Unterhaltung. Das weltweite Angebot wird von 100 auf 150 Spartenkanäle erweitert. Die Inhalte stammen in allen Fällen von professionellen Produzenten. Youtube wird sein Angebot an Original-Programminhalten erweitern. Zu den mehr …

S.A.D. veröffentlicht TuneUp Utilities 2013
Der deutsche Distributor bietet die neueste Version der Programmsammlung für die PC-Optimierungs für alle Windows-Versionen von XP bis 8 an und verspricht, “sechsmal gründlicher als die Vorgängerversion und bis zu zweimal besser als die Konkurrenz” bei der Leistungssteigerung vorzugehen. TuneUp Utilities mehr …

Günstigere Rechner? Lenovo will alles selbermachen
Die taiwanischen Komponentenhersteller schlottern wieder einmal vor Angst, keine Aufträge mehr zu bekommen – diesmal soll Lenovo seine Pläne für eine interne Produktion von PC- und Notebook-Bestandteilen bekanntgegeben haben.Digitimes, Hüter von Taiwans Vormacht bei der PC-Produktion, berichtet  von einer Entscheidung, mehr …

Open Office V3.4 Pro jetzt im Handel
Die Office-Software wurde vom Publisher bhv mit einem gedruckten Handbuch und je 6000 Vorlagen für Textverarbeitung und Tabellenkalkulation versehen. Sie kommt so im Paket für 19,99 Euro in den Handel. Das Handbuch alleine gibt es für 12,95 Euro. Der Publisher mehr …

Eset veröffentlicht auch App zum Schutz vor der Android-USSD-Lücke
Einige wenige Security-Unternehmen schützen bereits vor Exploits des fatalen Fehlers in älteren Android-Versionen. Nun folgt Eset als der Dritte im Bunde der “USSD-Schützer” und hat gleichzeitig seinen Phishing-Schutz integriert.Nach Bitdefender und Avira bietet nun Eset ebenfalls einen Schutz vor der mehr …

Völlig normal: geheimnisvoller Lichteffekt bei der iPhone-5-Kamera
Apple hat lilafarbene Lichteffekte, die bei Aufnahmen mit der iPhone-5-Kamera entstehen, als völlig normal bezeichnet. Sie treten am Bildrand auf und werden offenbar durch Spiegelungen einer Lichtquelle verursacht. Sie kommen laut Apple bei vielen kleinen Kameras vor, darunter auch bei mehr …

Foxconn gibt Probleme in chinesischem iPhone-Werk teilweise zu
Am Freitag dementierte der Auftragsfertiger die Unruhen zunächst. Jetzt räumte er ein, dass durch einige Hundert Mitarbeiter der Qualitätskontrolle die Arbeit verweigert haben. Das deckt sich annähernd mit Berichten von China Labor Watch und der amtlichen chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua. Apple-Zulieferer mehr …

Zyxel rüstet seine Mini-Powerline-Adapter mit Steckdose aus
Seinem “Mini-Powerline-Adapter” PLA4201 stellt Zyxel eine leicht abgewandelte Variante mit eingebauter Steckdose zur Seite. Damit blockiert die Powerline-Komponente dann keine Steckdose mehr, sondern reicht sie einfach durch. Zyxel ergänzt sein Powerline-Portfolio mit dem Modell PLA4211 um einen kompakten Adapter mit mehr …

MSI bringt All-in-One-Touch-PC für den Einsatz in Firmen
Für seine Aufgaben ist der Wind Top AP1612 unter anderem mit zwei Gigabit-Ethernet-Ports, zwei seriellen COM-Ports, einem Parallel-Port, WLAN-Modul und Smart Card Reader ausgerüstet. Das reflexionsarme Touch-Display misst 15,6 Zoll. Der Rechner ist mit und ohne vorinstalliertem Betriebssystem lieferbar. MSI mehr …

Verbatim beginnt mit Verkauf seiner Blu-ray-Disc mit 100 GByte
Die nun auch in Europa erhältliche Blu-ray-Disc von Verbatim lässt sich auf BDXL-kompatiblen Lese- und Schreibgeräten abspielen. Mit 100 GByte bingt sie viermal so viel Speicherplatz mit wie eine herkömmliche beschreibbare Blu-ray-Disc. Angekündigt wurde sie schon vor zwei Jahren. Verbatims mehr …

Neue Backup-Software erzeugt auch bootfähige Windows-8-Speichermedien
Der Schweizer Anbieter Langmeier Software hat Version 8 seiner Backup-Software für kleine und mittelständische Unternehmen fertiggestellt und sie auf Windows 8 angepasst.Bei den Versionsnummern hat Langmeier Software “Acht” gegeben: Die neue Variante seiner Backup-Software hat die gleiche Ziffer wie die mehr …

Intel stellt NAS mit Fernzugriff für Privatkunden und KMUs vor
Die Speichergeräte basieren auf Atom-Prozessoren. Laut Intel eignen sie sich mit bis zu sechs SATA-Platten im RAID-Verbund als als “persönliche Cloud” im Büro oder zuhause – soll heißen, sie erlauben sowohl lokale Zugriffe als auch solche aus der Ferne. Die mehr …

Trendnet bringt preiswerten WLAN-Router
Der “TEW-712BR” erreicht laut Hersteller “eine theoretische drahtlose Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 150 Megabit pro Sekunde”. Der Quellcode der Firmware ist frei. Der schnelle Drahtlos-Funker TEW-712BR von Trendnet soll gleichzeitig mit dem Surfen im Internet problemlos hochauflösende Videodaten auf den mehr …

Fazit

Immer mehr Onlineshops schießen wie Pilze aus dem Boden. Dabei teilen sie gerade mal 2/3 des gesamten Umsatzes unter sich auf, da den Rest 1/3 die 10 Großen für sich beanspruchen. Das bedeutet für die Kleinen, für jeden neuen Onlineshop hat ein bestehender Umsatzeinbußen. Daraus folgen logischer Weise regelmäßige Abmahnwellen, da keiner dem anderen was gönnt. Ich bin mal gespannt wie sich das Ganze in Zukunft entwickeln wird.

Über Michael Bergler 683 Artikel
Mein Name ist Michael Bergler ich stamme aus Sachsen und habe seit 10 Jahren die Leidenschaft mich mit HTML, PHP, Bildbearbeitung und Perl zu beschäftigen. Seit 2011 lebe ich in Chemnitz und arbeite als Selbständiger in dem Bereich Informationstechnologie (IT), Büroservice und Telefonmarketing. In meinem Blog, online seit Dezember 2010, geht es um die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann, Games und alles rund um den PC. Von daher lag es nah eine Umschulung 2006 – 2009 in dem Beruf IT-Systemkaufmann zu absolvieren, welche ich dann auch im Januar 2009 erfolgreich abgeschlossen habe. Ich bin in Leipzig geboren und in der Umgebung von Dresden aufgewachsen.

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen