Der Video Editor von Wondershare im Test

Software

Lange war ich auf der Suche nach einem geeigneten Video Editor oder auch Video Schnittsoftware. Da ich auch immer mal wie wenn ich Zeit ein Tutorial erstelle oder ein Spiel aufzeichne, um dies vor zu stellen.

Dabei bin ich auch auf den Video Editor von Wondershare gestoßen.

Aufbau bzw. Übersicht der Software

Optisch ist der Editor recht gut aufgebaut. Es sollte sich eigentlich jeder soweit auch ohne Anleitung ganz gut zurechtfinden.

Daher kann jeder Anwender eigentlich recht schnell Filme erstellen, die professionell aussehen. Hier hat der Hersteller auch nicht übertrieben mit seiner Behauptung benutzerfreundlich.

Mögliche Betriebssysteme

Der Editor kann unter Windows und Mac installiert werden. So die Angaben von Wondershare. Ich selbst habe das Videoschnitt

Programm unter Windows 7 64 bit Home Premium installiert und es läuft reibungslos ohne irgendwelche Probleme.

Funktionen im Videoeditor

Natürlich ist es wichtig, welche Funktionen ein Videoeditor mit sich bringt, damit er einem was nützt oder hilft.

Hier die wichtigsten Funktionen der Video Schnittsoftware:

  • als erstes kann man zum geöffneten Film weitere Medien (Videos) hinzufügen.
  • Auch Text mitten im Film zu platzieren ist kein Problem, was sich besonders für Tutorials gut macht.
  • Auch kann man zusätzliche Effekte wie z.B. Schnee einfügen oder Sterne etc.
  • Wer verschieden Filme oder Filmsequenzen zusammenfügen möchte kann dies mittels professioneller Übergänge bewerkstelligen.
  • Auch gibt es die Möglichkeit einen Abspann einzufügen.
  • Wer ein stummes Video hat, kann hier zusätzlichen Sound implementieren.

Handhabung

Der Video Editor von Wondershare ist sehr einfach zu handhaben und auch selbsterklärend, was wiederum bedeutet, dass jeder diesen sehr einfach bedienen kann, um damit seine eigenen Profivideos herzustellen.

videoeditor

Was hier auch schön ist, ihr könnt die Bildgröße bescheiden.

videoeditor-beschneiden

Für viele, die gern auf Youtube oder für mobile Geräte Videos bearbeiten und veröffentlichen wollen, dies ist hier ohne Probleme möglich.

videoeditor-format

Fazit

Der Wondershare Videoeditor ist ein gutes Werkszeug für kleines Budget, um Videos zu verarbeiten oder zu bearbeiten. Auch für Tutorials ist dies sehr gut geeignet. Mit einem Preis von 39,-€ auch günstig zu erhalten.

Worte vom Hersteller

Spezielle Bearbeitungsfunktionen

Sie suchen nach einer mächtigen aber benutzerfreundlichen Videobearbeitungssoftware? Sie haben sie gefunden. Verbessern Sie Ihr Video, heben Sie es hervor, transformieren Sie es mit erweiterten Möglichkeiten, die Ihnen erlauben, Clips mit Musik, Text, Spezialeffekten und mehr zu kombinieren.

PIP (Bild-in-Bild) Mehrfachbild-Werkzeug

Stellen Sie mehrere Videos im selben Bild dar! Der Name sagt alles—legen Sie mehrere Filme in einen Frame um mehrere Geschichten zugleich zu erzählen.

Mehr als 300 Effekte fügen einen Funken Hollywood hinzu

Sie haben es im Kino gesehen und nun können Sie dasselbe zu Hause tun.

Wunderschöne Filter

Sie wollen zu ihrem Video Farbfilter und Videostilfilter hinzufügen? Wählen Sie aus mehr als 70 klassischen Videoeffekten und kreativen visuellen Effekten aus.

Ziehen Sie Medien und Effekte hinein

Das Hinzufügen von Inhalten ist so einfach wie das Hineinziehen einer Datei aus Ihrem Ordner direkt in das Dashboard. Wenn Sie bereit sind, Effekte hinzuzufügen, ziehen Sie sie ebenfalls hinein – direkt auf Datei.

Teilen Sie Ihre Videos

Optimieren Sie Ihre Kreationen für das Format Ihrer Wahl.

Wondershare Produkte bei Amazone

    

Über Michael Bergler 679 Artikel
Mein Name ist Michael Bergler ich stamme aus Sachsen und habe seit 10 Jahren die Leidenschaft mich mit HTML, PHP, Bildbearbeitung und Perl zu beschäftigen. Seit 2011 lebe ich in Chemnitz und arbeite als Selbständiger in dem Bereich Informationstechnologie (IT), Büroservice und Telefonmarketing. In meinem Blog, online seit Dezember 2010, geht es um die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann, Games und alles rund um den PC. Von daher lag es nah eine Umschulung 2006 – 2009 in dem Beruf IT-Systemkaufmann zu absolvieren, welche ich dann auch im Januar 2009 erfolgreich abgeschlossen habe. Ich bin in Leipzig geboren und in der Umgebung von Dresden aufgewachsen.

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen