Der Bund will Staatstrojaner künftig selbst entwickeln

Artikelbild News

In meinem Artikel vom 10.10.2011 CCC deckt Sicherheitslücken im Bundestrojaner auf (Wichtige Meldung IT Espresso) hatte ich ja bereits von der Pleite mit dem Staatstrojaner berichtet. Zu mindestens über die Probleme die der CCC (Chaos Computer Club) aufgedeckt hat. Nun geht das Thema in eine neue Runde.

Laut einem Bericht von Tageschau online will die Bundesregierung den Trojaner nun in die eigene Hand nehmen und selbst entwickeln. Zu mindestens drängt sie darauf.

Weiter wird berichtet, das ein Kompetenzzentrum entstehen soll in dem dann die Überwachungssoftware entwickelt wird. Um das ganze zu finanzieren werden natürlich die Bundesländer nicht außen vorgelassen sondern sind eingeladen worden sich zu beteiligen. Mancher würde jetzt sagen, sind aufgefordert worden.

Frau Leutheusser-Schnarrenberger ist dafür, dass die Aufgabe solche Software zu entwickeln in die Hände des Staates gehören und nicht in private Hände.

Meiner Meinung nach wird der Bürger immer mehr zum gläsernen Bürger, auch wenn die Software vieleicht für die Verfolgung krimineller Machenschaften geeignet ist oder sinnvoll ist. Wer garantiert, dass diese nicht generell eingesetzt wird oder man sicher vor Missbrauch ist.

Naja wir werden ja sehen wo das ganze hinführt. Wer sich den Beitrag von Tageschau Online durchlesen möchte kann dies hier tun. –> Link

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.

Über Michael Bergler 683 Artikel
Mein Name ist Michael Bergler ich stamme aus Sachsen und habe seit 10 Jahren die Leidenschaft mich mit HTML, PHP, Bildbearbeitung und Perl zu beschäftigen. Seit 2011 lebe ich in Chemnitz und arbeite als Selbständiger in dem Bereich Informationstechnologie (IT), Büroservice und Telefonmarketing. In meinem Blog, online seit Dezember 2010, geht es um die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann, Games und alles rund um den PC. Von daher lag es nah eine Umschulung 2006 – 2009 in dem Beruf IT-Systemkaufmann zu absolvieren, welche ich dann auch im Januar 2009 erfolgreich abgeschlossen habe. Ich bin in Leipzig geboren und in der Umgebung von Dresden aufgewachsen.

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen