Morgen am 11.12.2011 wird dieser Blog 1 Jahr und es wird Zeit für einen Rückblick.

Warum dieser Blog?

  1. Hauptsächlich habe ich den Blog ins Leben gerufen, da ich immer wieder vor Aufgaben stehe, wo ich mein Wissen als IT-Systemkaufmann benötige. Daraus folgte die Idee, alles Wissen nach und nach digital zusammen zu tragen, um in Summe irgendwann ein kleines Nachschlagewerk für mich zu haben, auf das ich jederzeit zugreifen kann.
  2. Es gibt immer wieder Aufgaben, die eine Lösung benötigen, wo man die Antwort nur schwer bis gar nicht im Internet findet. Da ich es mir und dem ein oder anderen einfacher machen möchte diese Lösungen zu nutzen, erscheint hier ab und zu eine Lösung.
  3. Um meine finanzielle Situation zu verbessern, wobei ich glaube, dass sich sehr viele Menschen Gedanken machen, wie sie im Internet Geld verdienen können.
  4. Gedanken zu Interessensgebieten niederschreiben.

Auswertung der Besucherzahlen

  • Gestartet ist dieser Blog im Dezember 2010 mit 49 Besuchern im gesamten Dezember.
  • Dies konnte ich steigern auf 1859 Besucher im November / Dezember 2011, was im Schnitt 62 Besuchern momentan pro Tag entspricht.
  • Im gesamten Jahr hatte dieser Blog 8026 Unique Besucher mit insgesamt 33706 Seitenaufrufen. Daraus ergibt sich, dass jeder Besucher im Schnitt 4,20 Seiten pro Besuch betrachtet hat. Die Absprungrate übers Jahr verteilt liegt bei 2,52%, was ziemlich gut sein muss, da dies eine sehr niedrige Zahl ist.
  • Erstbesucher aufs Jahr verteilt waren 6900 und wiederkehrende Besucher waren 1126. Was bedeutet, das 14,03 % aller Besucher gern wieder zurückkehren.
  • Als Quelle für diese Zahlen habe ich Google Analytics verwendet

Graphische Darstellung

Statistik_Blog_Jahr_1

Blogeinnahmen im 1. Jahr

Wie viele Blogger versuche ich natürlich auch durch die Pflege des Blogs Einnahmen zu erzielen, da diese sich nicht so hoch wie bei anderen Blogs belaufen, habe ich im ersten Jahr auf eine monatliche Auswertung verzichtet.

Wie viel war es denn nun im 1. Jahr.

Gesamt waren es 141,02 €, was im Schnitt pro Monat 11,75 € ergibt. Damit habe ich das Hauptziel, die Webhostingkosten zu decken erreicht. Wobei man sagen muss das der Hauptteil der Einnahmen seit September, also in den Letzten 3 Monaten entstanden ist. Sprich runde 120,00 €, wenn man das auf die letzten 3 Monate umrechnet sind es dann runde 40,00 € pro Monat.

Zusammensetzung der Blogeinnahmen

  • 20,00 € für einen bezahlten Post, vermittelt über machdudas
  • 3,05 € für inText Werbung über Adiro (noch nicht ausgezahlt, Auszahlgrenze ist bei 20,00 €)
  • 24,26 € für Affliate Links über Affili.net(noch nicht ausgezahlt, Auszahlgrenze ist bei 25,00 €) 
  • 8,04 € für Layereinblendungen von Sponsorads(noch nicht ausgezahlt, Auszahlgrenze ist bei 10,00 €) 
  • 0,20 € für Backlinks über Backlinkseller (noch nicht ausgezahlt, Auszahlgrenze ist bei 20,00 €)
  • 85,47 € für bezahlte Posts, vermittelt durch Hallimash

Veröffentlichte Artikel und Kommentare

Trotz eines Umzugs in diesem Jahr und damit verbunden fast 2 Monate Pause im Blog sind es immerhin im ersten Jahr 202 Artikel geworden. Kommentare, welche ich freigeschaltet habe sind insgesamt 59.

Fazit

Allem in Allem bin ich mit der Entwicklung des Blogs zufrieden. Für das Jahr 2012 ist eine Steigerung der Besucherzahlen und natürlich der Blogeinnahmen geplant.

Vorausschau 2012

Was alles im 2. Blogjahr passieren soll bzw. wird, werde ich in einem extra Artikel für euch zusammenfassen.

http://www.diewebservisten.de/wp-content/uploads/2011/09/Artikelbild_News1.pnghttp://www.diewebservisten.de/wp-content/uploads/2011/09/Artikelbild_News1.pngMichael BerglerAllgemeinNews2011,Artikel,Besucherzahlen,Blogauswertung,Blogeinnahmen,Fazit,Grafik,Kommentare,Vorschau 2012Morgen am 11.12.2011 wird dieser Blog 1 Jahr und es wird Zeit für einen Rückblick. Warum dieser Blog? Hauptsächlich habe ich den Blog ins Leben gerufen, da ich immer wieder vor Aufgaben stehe, wo ich mein Wissen als IT-Systemkaufmann benötige. Daraus folgte die Idee, alles Wissen nach und nach digital zusammen...Das Wissen gehört der Welt