CCC deckt Sicherheitslücken im Bundestrojaner auf (Wichtige Meldung IT Espresso)

Artikelbild News

Der Chaos Computer Club ist die größte europäische Hackervereinigung und seit über 25 Jahren Vermittler im Spannungsfeld technischer und sozialer Entwicklungen. Sie haben jetzt eine eingehende Analyse von Staatlicher Spionagesoftware vorgenommen und gravierende Mängel festgestellt.

Der Chaos Computer Club hat die staatliche Spionagesoftware eingehend untersucht und gravierende Sicherheitsmängel entdeckt: unverschlüsselte Datenübertragung, fehlende Authentifizierung und Datenübertragung in die USA landeten auf der Mängelliste.

[…]

Der Bundestrojaner würde »elementarsten Sicherheitsanforderungen« nicht genügen, sagte ein CCC-Sprecher am Wochenende, als der Chaos Computer Club seine Erkenntnisse präsentiert.

[…]

Auf eine Verschlüsselung der Steuerkommandos wird beim Trojaner laut CCC komplett verzichtet, und auch eine Authentifizierung oder Integritätsprüfung findet nicht statt.

[…]

Die von der Schnüffelsoftware erstellen Screenshots und Audiodateien werden zwar verschlüsselt übertragen, doch die Verschlüsselung sei mangelhaft, so der CCC.

[…]

Zudem bemängelt der CCC, die Software verletze die Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts und könne nicht nur die elektronische Kommunikation überwachen, sondern beliebige andere Funktionen nachladen.

[…]

Das Bundeskriminalamt habe den Trojaner nicht eingesetzt, hieß es laut Spiegel beim Bundesinnenministerium.

[…]

»Der Einsatz von Überwachungssoftware ist nur lückenhaft geregelt. Während für das Bundeskriminalamt zur Abwehr schwerster Verbrechen eindeutige gesetzliche Vorgaben bestehen, fehlen vergleichbar klare Auflagen für Polizei und Staatsanwaltschaft im Bereich der Strafverfolgung«, meinte denn auch der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar in der Neuen Osnabrücker Zeitung.

[…]

Den gesamten Beitrag könnt ihr hier nachlesen: Link

Die Veröffentlichung vom Chaos Computer Club findet ihr hier: Link

Viel Spaß beim studieren.

Über Michael Bergler 683 Artikel
Mein Name ist Michael Bergler ich stamme aus Sachsen und habe seit 10 Jahren die Leidenschaft mich mit HTML, PHP, Bildbearbeitung und Perl zu beschäftigen. Seit 2011 lebe ich in Chemnitz und arbeite als Selbständiger in dem Bereich Informationstechnologie (IT), Büroservice und Telefonmarketing. In meinem Blog, online seit Dezember 2010, geht es um die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann, Games und alles rund um den PC. Von daher lag es nah eine Umschulung 2006 – 2009 in dem Beruf IT-Systemkaufmann zu absolvieren, welche ich dann auch im Januar 2009 erfolgreich abgeschlossen habe. Ich bin in Leipzig geboren und in der Umgebung von Dresden aufgewachsen.

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen