Kommunikation spielte schon immer eine wichtige Rolle. Egal in welcher Zeit Menschen gelebt haben. Sei es Höhlenmalerei in der Steinzeit, Steinschreiberei, als es noch kein Papier oder Pergament gab, Rauchzeichen bei den Indianern oder das Brief und Buchschreiben im Mittelalter.

Mit der technischen Entwicklung kam dann auch ein häufigeres nutzen dieser. Zum Beispiel die Telegrafstationen im Goldenen Westen. Einerseits wurden dadurch Informationen schneller ausgetauscht andererseits verloren Postboten und Postreiter Ihre Arbeit. Hinzu kam das Telefon, was sich heute fast niemand ein Leben ohne vorstellen kann und bereits ich gefragt werde, wie hast du früher ohne Mobiltelefon leben können.

Was bis jetzt unabdingbar war ist, die normale Post, gerade, wenn es um Verträge geht, wo eine Unterschrift erforderlich ist oder aber wenn es um persönliche Mitteilungen geht mit dem persönlichen Scharm, welcher nur durch die eigene Schrift übertragen wird. Dann ist die Post oder auch alternative Postanbieter eine unabdingbare Wahl. Auch können Pakete nicht elektronisch verschickt werden. Zum Shop für mögliche postalische Utensilien, die ist eine Möglichkeit von vielen ohne das Haus zu verlassen Materialien zu bekommen.

Der E-Brief oder auch die E-Post ist eine neue Möglichkeit Briefe zu schreiben, die völlig elektronisch passiert. Da man sich hier anmelden muss und darüber hinaus auch identifizieren, wir von einigen Unternehmen mittleiweile auch diese Art als Schreiben akzeptiert, auch in Sachen Vertragsangelegenheiten. Was allerding bei jeder einzelnen Gesellschaft zu erfragen wäre, wenn man auf Nummer sicher gehen möchte.

Wie funktionier der E-Brief bzw. Die E-Post?

Du erstellst bei der deutschen Post einen Account für E-Post. Dann musst du dich identifizieren, um Missbrauch zu verhindern. Jetzt kannst du in einem Textfenster den Empfänger festlegen und in einer weiteren den Text.

Zum Abschluss noch die Gebühren bezahlen. Das war’s, bei der Post, wird dieser Brief dann ausgedruckt und an Empfänger verschickt, die keinen E-Post Account haben oder aber, sollte der Empfänger einen Account haben, dann wird der E-Post Brief direkt in den Account geschickt. Das war’s auch schon. Den Vorteil, den ich darin sehe, ist die Zeitersparnis, die man persönlich hat. Nachteile sind, das dies ein weiterer Weg in die Unpersönlichkeit ist und auch da man sich den Weg zum Office spart, dass sicherlich das eine oder andere Office geschlossen wird. Was wieder Arbeitsplätze kostet.

Wie man sieht hat jede technische Errungenschaft nicht nur Vorteile, so das jeder einzelne Vor- und Nachteile abwägen muss eh er handelt und auf der anderen Seiten dafür auch Verantwortung trägt. Denn eventuell sägt man dabei, an seinem eigenen Stuhl oder Arbeitsplatz.

http://www.diewebservisten.de/wp-content/uploads/2011/09/Artikelbild_Technik.pnghttp://www.diewebservisten.de/wp-content/uploads/2011/09/Artikelbild_Technik.pngMichael BerglerE-CommerceInternetIT-Technikaccount,brief,elektronisch,Empfänger,identifizieren,leben,Möglichkeit,nachteile,Office,postKommunikation spielte schon immer eine wichtige Rolle. Egal in welcher Zeit Menschen gelebt haben. Sei es Höhlenmalerei in der Steinzeit, Steinschreiberei, als es noch kein Papier oder Pergament gab, Rauchzeichen bei den Indianern oder das Brief und Buchschreiben im Mittelalter. Mit der technischen Entwicklung kam dann auch ein häufigeres nutzen...Das Wissen gehört der Welt