SEO Tools von Seitwert
Werbung
Geld verdienen mit bezahlten Artikeln und Backlinks.
Werbung

Da man sich in der Ausbildung zum IT-Systemkaufmann als auch als Unternehmer mit der passenden Software beschäftigt und auch ich lange überlegte, welche Software für die Rechnungslegung geeignet ist, starte ich heut einen aktuellen Softwaretest zum Thema Warenwirtschaftssysteme bzw. Rechnungsprogramme kommerzielle und kostenlose.

Vorweg muss ich sagen, dass ich folgende Rechnungsprogramme bzw. Warenwirtschaftssysteme selbst benutzte, bis ich mich auf Grund des Zeitaufwandes, um eine Rechnung zu schreiben, entschlossen habe, eine eigene OpenOffice Vorlage mit Artikelverwaltung und Kundenverwaltung zu erstellen. Diese könnt ihr zum Test mit der Beschränkung der Artikelanzahl und Kundenanzahl gern herunterladen. Wer damit zufrieden ist kann die Vollversion für 5,- € gern bei mir anfordern.

Download: Rechnungsvorlage Open Office (991)

Welche Rechnungsprogramme hatte ich selbst im Einsatz:

Als erstes nutzte ich JTL-WaWi, unter Windows XP, mit diesem war ich auch recht zufrieden, bis ich auf Windows 7 umgestiegen bin und das Problem hatte, dass das Programm für jeden Schritt ewige Ladezeiten bekam, woran es dabei gelegen hat weis ich nicht.

Dann habe ich @Kaufmann probiert, was ich für einen Euro bei Ebay ersteigerte, dies ist eine umfangreiche Warenwirtschaft, mit der man viel machen kann, allerdings läuft es unter Windows 7 nur im Virtuellen Kompatibilitätsmodus für XP, was man über Virtuell PC oder VMWare machen kann, dies fand ich auf Dauer nervig und auch zeitraubend.

Zum Schluss war ich bei ECOBüro von Digisoft gelandet, dies Programm ist einfach zu bedienen, hat allerdings die Einschränkung in der Gestaltung der Rechnung, wodurch ich dann relativ schnell meine eigene Vorlage, mit ein paar Stunden Arbeit, entwickelte.

Prüfkriterien des Vergleiches der Rechnungsprogramme bzw. Warenwirtschaftssysteme

  1. Gibt es bei den kommerziellen Programmen eine Demo, wenn nicht, beleuchte ich diese gar nicht.
  2. Auf welchem Betriebssystem lauffähig
  3. Aufwand der Installation.
  4. Programmansicht
  5. Zurechtfinden im Programm
  6. Einstellungen des Programmes
  7. Erstellen der Rechnungsoptik
  8. Zeitaufwand zum anlegen von Kunden und Artikeln
  9. Dauer für die Erstellung einer Rechnung

Welche Programme werden beleuchtet?

  • @Kaufmann (nur noch über Ebay und Co. erhältlich)
  • A1-Faktura Basisprogramm (kostenlos)
  • AFS Kaufmann (ab 415,31 €)
  • All In One Office (Freeware)
  • Auftrag & Lager 6.3 Free (kostenlos)
  • Auftrags-MANAGER V5.0 Ausbaustufe: Minimal (Preis: 24,90 €)
  • AvERP (kostenlos)
  • CadiaFreeware (kostenlos)
  • CAO Faktura (Freeware)
  • Collmex Komplettpaket (Preis: ab 11,95 pro Monat)
  • CTO Warenwirtschaft 2012 (Preis: 599,- €)
  • cs WaWi (kostenlos)
  • easybill.de (ab 0,- €)
  • ECOBuero aktuelle Version (Freeware)
  • ERPel 0.86.000 (kostenlos)
  • EPF-Warenwirtschaft 4.3.0 Grundversion (Preis: 1.500,- €)
  • Faktum Faktura (Preis: 99,- € pro Jahr)
  • Fakturama 1.5.4 (Open Source)
  • Fino (Preis: 224,91 €)
  • GnuCash 2.4.10 (Open Source)
  • HDS Faktura (Preis: 69,- €)
  • JTL-WaWi aktuelle Version (Freeware)
  • KingBill 2012 smart (Preis: 95,- €)
  • Mauve System3 1.7.23.0 (kostenlos)
  • MBBüro (Preis: 249,- € (laut Heise.de))
  • mcn Commerce Light Einzelplatz (Freeware)
  • MiniBüro Version 9.5 (Preis: 300,- €)
  • Office Auftragsprofi light (Freeware)
  • orgaMAX 12 Basisversion (Preis: 199,- €)
  • PC-Kaufmann Komplettpaket (Preis: 422,45 €)
  • Pureware (kostenlos)
  • Rechnungs-Druckerei 2012 pro (Preis: 46,95 €)
  • Rechnungssoftware JGM-Software (Preis: 18,98 €)
  • Rhinelabs Rechnungssoftware (Preis ab 39,- €)
  • Small Office 7 (Preis: 89,- €)
  • SQL Ledger Version 3.0.2 (kostenlos)
  • Tresor Warenwirtschaft 1.0.0.24 Basisversion (Preis: 129,- €)
  • Tricoma WaWi (Preis: ab 499,- €)
  • UniERM (kostenlos)
  • Venalis Faktura 2012 2.0.2 Basisversion (Preis: 177,31 €)
  • WinOffice Pro 5 (Preis: 199,- € (laut Heise.de))
  • WISO Mein Büro 2012 (Preis: 94,95 €)
  • WoAx easy Firma Standard (Preis: 95,- €)
  • WWSBau 8 Home Edtition (kostenlos)
  • Yabs 1.177 (Freeware)

So das sind die 45 Warenwirtschaftssysteme, die uns die nächsten Wochen im am Mittwoch beschäftigen werden. Ich hoffe, dass diese Reihe dem einen oder anderen hilft sich im Dschungel der Rechnungsprogramme besser zu recht zu finden und eventuell das passende Programm für sich zu entdecken.



Diesen Artikel Teilen
Dir hat der Artikel gefallen, dann teile ihn mit deinen Freunden über Facebook, Twitter oder Google plus. Klicke einfach auf einen der linken Buttons.
Keinen Artikel mehr verpassen und per Mail abbonnieren oder den Newsfeed abbonnieren.

9 Kommentare zu „45 Warenwirtschaftssysteme bzw. Rechnungsprogramme kommerzielle und kostenlose im Vergleich (Teil 1)“

  • SG Herr Bergler,

    es freut uns, dass Sie auch KingBill unter die Lupe nehmen wollen. Wir sind schon sehr gespannt auf Ihr Testergebnis. Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

    MFG Alexander Kollin

  • Guten Tag Herr Berger,

    wir sind schon gespannt, wie Ihnen unserer Warenwirtschaft UniERM gefällt. Falls Sie dazu Fragen haben oder bestimmte Module testen möchten, können Sie sich gerne an mich wenden.

  • Hallo Herr Bergler,

    grundsätzlich ist ein Betrieb unter Windows XP möglich. Allerdings unterstützt unser Setup diese Möglichkeit nicht, weil zuviele Komponenten im Vergleich zu aktuellen Betriebssystem abweichen. Ich würde Ihnen Windows 7 zum Testen empfehlen. Alternativ können Sie mit Virtual Box und der Demo von Windows 8 sich eine kostenlose 90 Tage Testinstanz einrichten.

    Falls keine der Lösungen für Sie passend ist, kann ich Ihnen noch unsere Livedemo empfehlen. Diese finden Sie unter http://demo.unierm.de/client/

    Bei weiteren Fragen, melden Sie sich gerne auch unter meiner Emailadresse.

  • Hallo Herr Bergler,

    habe gerade durch Zufall entdeckt, dass Venalis in Ihrer Testliste aufgeführt wird. Das freut mich natürlich, allerdings sei mir der Hinweis gestattet, dass Version 2012 / 2.02 deutlich veraltet ist. Aktuell ist Version 2014 / 3.5 mit sehr vielen SEPA-Funktionen am Start. Auf jeden Fall bin ich sehr gespannt, wie ihre Tests ausfallen.

    Viele Grüße

    Thomas Schuldt

    • Hallo Herr Schuldt,

      vielen Dank für Ihren Hinweis, werde natürlich dann die aktuelle Version testen. Leider hat sich dies im Moment etwas verschoben, da ich derzeit ziemlich eingespannt bin,
      sobald dieser test fertig ist, werde ich es Ihnen mitteilen.

      Grüße

      Michael Bergler

Kommentieren