simyo - Hier klicken!
Werbung
Geld verdienen mit bezahlten Artikeln und Backlinks.
Werbung

Wer seine Schlagwortwolke oder auch Tag Cloud genannt gerne als Animation seinen Lesern anbieten möchte, für den stelle ich heut das richtige Plugin vor.

Als ich durch Zufall auf die Webseite web-haeppchen.de gestoßen war, fiel mit sofort die animierte Schlagwortwolke ins Auge, also habe ich mich auf die Suche nach einem passenden Plugin für WordPress begeben, bei dem die Stichworte animiert dargestellt werden.

Schnell bin ich fündig geworden, mit dem Plugin WP Cumulus für WordPress. Dieses animiert die Tag Cloud auf Flashbasis und sieht auch schön aus.

Wordpress_Plugin_WP_Cumulus_Flash_animierte_Tag_Cloud

Hier werden die Suchworte, animiert wie eine Kugel bewegt, beim öffnen des Blog kommt die Animation nach einer Weile zwar zum Stillstand, aber wenn man mit der Maus darüber fährt, bewegt sie sich wieder.

In meinem Artikel vom 13.12.2010 habe ich ja bereits berichtet, wie man sich die Tag Cloud oder auch Schlagwortwolke selbst anpassen kann. Die Einstellung RAND für die zufällige Anzeige der Schlagwortwolke, mit der Anzahl, der angezeigten Schlagwörter muss man ein wenig experimentieren um das gewünschte Ergebnis zu erreichen. Laut einem Artikel von internetmarketing-insider.de, wird folgendes gesagt:

Suchmaschinen können nur die flashlose Cloud ansteuern und WP Cumulus verliert somit keine SEO relevanten Punkte.

Daher werde ich die flashanimierte Tag Cloud bei mir im Blog auch vorerst lassen.

Wer dieses WordPress Plugin ebenfalls in seinen Blog integrieren möchte, kann dies bei WordPress herunter laden unter WP-Cumulus. Oder ihr gebt in dem Bereich Plugins –> Installieren den Suchbegriff WP Cumulus ein, da werden dann verschiedene Plugins angezeigt. Der erste Treffer sollte da hier vorgestellte Plugin sein. Weitere Informationen zum WordPress Plugin Cumulus findet ihr unter roytanck.com.

Hier noch eine kleine Anleitung in Englisch:

Ich wünsche euch viel Spaß mit dem Plugin.



Diesen Artikel Teilen
Dir hat der Artikel gefallen, dann teile ihn mit deinen Freunden über Facebook, Twitter oder Google plus. Klicke einfach auf einen der linken Buttons.
Keinen Artikel mehr verpassen und per Mail abbonnieren oder den Newsfeed abbonnieren.

Kommentieren