37 Prozent der Deutschen wissen nicht was ein Update ist so Microsoft und weitere IT News

Artikelbild IT Espresso News

Microsoft melde, dass 37 Prozent der deutschen nicht wissen was ein Update ist bzw. vermuten dahinter sogar Schadsoftware. Dies und weitere Meldungen aus der IT Welt von IT Espresso in dem folgenden Artikel.

Top-Themen

Durchgesickert: Spezifikationen für die kommende Ultrabook-Generation
Die von Intel empfohlene Konfiguration sieht einen hochauflösenden Touchscreen, eine SSD und eine Akkulaufzeit von neun Stunden vor. Die Materialkosten dieser Geräte sollen 999 Dollar nicht übersteigen. In der Basiskonfiguration sind die neuen Ultrabooks mindestens 300 Dollar günstiger. Im Internet mehr …

Microsoft rüffelt Update-Muffel
Der Konzern verweist auf eine aktuelle Umfrage im Auftrag von Skype, Norton und TomTom: demnach wissen ein Viertel der befragten Erwachsenen nicht, wofür Updates gut sind und 37 Prozent installieren Updates nicht regelmäßig. mehr …

cFos Personal Net: der eigene Windows-Rechner als Webserver
Personal Net stellt ähnliche Funktionen bereit, wie sie Nutzer von Diensten wie Dropbox kennen – wobei der Nutzer jedoch die volle Kontrolle behält. Außerdem bietet es einen einfach zu administrierenden Webserver. ITespresso hat die Lösung unter die Lupe genommen. mehr …

Samsung Galaxy Ace bei der Telekom für weniger als 100 Euro
Als “Xtra Pac” kostet das Smartphone derzeit 99,95 Euro. Ein Blick in die Preisvergleichsportale zeigt, dass das ein ordentliches Angebot ist: Sonst ist es erst für knapp unter 170 Euro zu haben. mehr …

Aktuelle News

Ankündigung: Live-Berichterstattung von der iPhone5-Vorstellung
Ja, es ist nur eine Telefon – aber eben nicht nur irgendeines, sondern eines, auf das Fans, Wettbewerber und Marktbeobachter lange gewartet haben: Am Mittwoch ab 19 Uhr deutscher Zeit stellt Apple das iPhone 5 vor. Die Kollegen von Gizmodo mehr …

Microsoft behebt zwei Sicherheitsprobleme
Sie stecken in System Management Server 2003, System Center Configuration Manager 2007 und Visual Studio Team Foundation Server 2010. Beide Updates erfordern keinen Neustart. Außerdem korrigiert Microsoft mit den gestern zum September-Patchday verteilten Updates mehrere Fehler in Windows 7. Microsoft mehr …

Start-up-Wettbewerb CODE_n geht auf der CeBIT 2013 in die zweite Runde
Die CeBIT unterstützt auch im kommenden Jahr die Initiative CODE_n und den dazugehörigen internationalen Wettbewerb für Start-ups und junge Unternehmen. Das hat die Messe jetzt bekannt gegeben. Als Sponsoren und strategische Partner sind zudem die GFT Technologies AG sowie Ernst mehr …

O2 spendiert seinen Blue-Tarifen für Smartphones mehr Datenvolumen und LTE-Support
Die Variante M für Privatkunden bietet zum selben Grundpreis künftig 500 statt 300 MByte High-Speed-Volumen. Blue L gibt es ab 14. September mit LTE-Support und 30-Tage-EU-Datenflat für monatlich 50 statt 60 Euro. Auch die Professional-Tarife werden angepasst. Ab dem 14. mehr …

50 Euro Rabatt auf Asus-Notebooks
Der Onlineshop Notebooksbilliger.de bietet nach Eingabe eines Gutscheincodes derzeit sechs Notebooks-Modelle von Asus zu um 50 Euro reduzierten Preisen an. Diese reichen von 299 Euro für ein Einsteiger-Modell mit Linux bis zu 529 Euro für ein Allrounder-Notebook mit Windows 7. mehr …

Weltbild und Hugendubel kontern Amazons neuen Kindle mit E-Book-Reader für 60 Euro
Der 6-Zoll-Bildschirm des eBook-Reader 4 löst 800 mal 600 Pixel bei 16 Graustufen auf. An Bord sind 2 GByte Speicher und ein MicroSD-Slot. Auf WLAN und UMTS müssen Käufer jedoch verzichten. Trekstor verkauft das baugleiche Gerät unter dem Namen Pyrus mehr …

Deutschland-SIM All-in 100 bei Amazon nun für 3,95 Euro pro Monat
Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Es fällt eine einmalige Anschlussgebühr von 19,95 Euro an. Telefoniert wird im Netz von O2. Wer das Limit von 100 Gesprächsminuten und 100 SMS überschreitet, muss mit 19 Cent pro Minute und SMS tief in mehr …

Buffalo bringt externe Festplatte mit WLAN und Akku
Die MiniStation Air von Buffalo Technology lässt sich dank ihrer WLAN-Funktion kabellos ansprechen und kommt durch den integrierten Akku auch bei der Stromversorgung – zumindest zeitweise – ohne Kabel aus. Buffalo Technology verbindet seine Haupttätigkeitsfelder – WLAN und Storage – mehr …

Mozilla behebt mit Firefox 15.0.1 Probleme mit der Private-Browsing-Funktion
Durch einen Bug wurden Daten im Browser-Cache abgelegt. Dadurch ließ sich nachvollziehen, welche Websites der Nutzer im Inkognito-Modus besucht hat. Nach der Installation des Updates sollten Anwender Verlauf und Cache löschen. Mozilla hat ein Update für seinen Desktop-Browser Firefox 15 mehr …

HP Spectre One: All-in-One-PC mit Multitouch-Trackpad
Weitere Besonderheiten des SpectreOne sind sein Design und die Unterstützung für Near Field Communication (NFC). Das Full-HD-Display hat eine Diagonale von 23,6 Zoll. Hewlett-Packard hat seine Premium-Reihe Spectre um einen All-in-One-PC erweitert. Statt mit einem Touchscreen kommt der SpectreOne mit mehr …

14 Prozent nutzen Cloud-Speicherdienste in Firmen ohne Erlaubnis
Viele Firmen und Experten schüren bei Verantwortlichen die Angst vor der unbefugten Nutzung von Diensten wie Dropbox und seinen Konkurrenten durch die Mitarbeiter. Studien haben zudem belegt, dass die meisten Angebote technisch nicht ausgereift sind. Eine Umfrage von ITespresso zeigt mehr …

Streit ums Lastschriftverfahren beim Online-Shopping
Die beim Online-Shopping in Deutschland weit verbreitete Zahlungsmethode des Lastschriftverfahrens steht vor dem Aus, wenn der europäische Zahlungsraum (SEPA) wie geplant umgesetzt wird. In einer gemeinsamen Erklärung protestieren nun zehn Wirtschaftsverbänd dagegen. Bezahlen mit Lastschrift ist künftig bei Online-Käufen nur mehr …

Fazit

Es ist schon erschreckend, wie wenig Nutzer über ihren eigenen PC wissen. für 37 Prozent der Deutschen ist das Wort Update sogar ein Fremdwort. Dabei sind Updates und Paches sehr wichtig, um ein gewisses Maß an Sicherheit bei der PC Nutzung zu gewähren. Daher werde ich diese Woche noch einen Artikel schreiben, der sich mit dem Thema Updates beschäftigt.

Über Michael Bergler 679 Artikel
Mein Name ist Michael Bergler ich stamme aus Sachsen und habe seit 10 Jahren die Leidenschaft mich mit HTML, PHP, Bildbearbeitung und Perl zu beschäftigen. Seit 2011 lebe ich in Chemnitz und arbeite als Selbständiger in dem Bereich Informationstechnologie (IT), Büroservice und Telefonmarketing. In meinem Blog, online seit Dezember 2010, geht es um die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann, Games und alles rund um den PC. Von daher lag es nah eine Umschulung 2006 – 2009 in dem Beruf IT-Systemkaufmann zu absolvieren, welche ich dann auch im Januar 2009 erfolgreich abgeschlossen habe. Ich bin in Leipzig geboren und in der Umgebung von Dresden aufgewachsen.

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen